LzOLzO
OLDENBURG
Donnerstag

21

Oktober

Foto:
Jugend in Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Filme im Kino

mehr…Das Wunder von Taipeh: Frauenfußball-Doku27.02.2020

Mitunter ist man versucht, sich einzureden, dass Frauen heutzutage in fast allen Bereichen wie selbstverständlich akzeptiert werden. So auch im Fußball. Und dann steht uns ein Film wie „Das Wunder von Taipeh“ ins Kino, der einen in die nicht allzu fernen 1980er Jahre mitnimmt, in denen es hierzulande nicht mal üblich war, dass Mädchen und Frauen vereinsmäßig kicken durften.

The Gentlemen: Gangsterfilm

mehr…The Gentlemen: Gangsterfilm27.02.2020

Als US-Amerikaner, für den es seit Jahrzehnten in Großbritannien privat und geschäftlich steil aufwärts geht, glaubt Mickey Pearson (McConaughey) die Zeit reif, sich mitsamt der schönen Gattin Rosalind (Dockery) zur Ruhe zu setzen.
Zwar wird ein Interessent am Marihuana-Imperium des selbsternannten King of East-London umgehend vorstellig - trotz Pearsons Ablöse-Vision fürs Geschäft von 400 Millionen Cash wittert Unterweltler Matthew (Strong) seine Chance.

mehr…Just Mercy: Rassismus-Drama27.02.2020

Mitte der 1980er Jahre empfindet es der junge, farbige Anwalt Bryan Stevenson (Jordan) nach erfolgreicher Beendigung seines Jurastudiums an der Eliteuniversität Harvard als Pflicht, auch jenen Menschen ein gerechtes Strafverfahren zu ermöglichen, die zu arm sind, um sich die Dienste eines teuren Anwalts leisten zu können.

Familiengeschichte

mehr…Familiengeschichte27.02.2020

Cine-K und BKGE zeigen „Kinder unter Deck“

Short Cuts: Filmempfehlungen

mehr…Short Cuts: Filmempfehlungen20.02.2020

Lucian Freud
Lucian Freud, Enkel des weltberühmten Psychoanalytikers, sprach man in der Kunstszene nach dem Zweiten Weltkrieg schnell einen vergleichbaren Berühmtheitsstatus zu wie seinem Großvater. Und Lucian wurde von Londons radikaler Kunstszene als Schlüsselfigur umjubelt. Legendär gerieten seine Selbstportraits, die über fast sieben Jahrzehnte hinweg vom Künstler auf die Leinwand gebannt, dem Betrachter einen faszinierenden Einblick in Lucian Freuds Psyche und seine Entwicklung als Maler gewähren. Zum ersten Mal in der Geschichte führt die Royal Academy of Arts in London in Zusammenarbeit mit dem Museum of Fine Arts in Boston die Selbstportraits in einer Ausstellung zusammen - beginnend 1939,  bis zum letzten, das 64 Jahre später entstand. Eine faszinierende Doku, die uns Freuds Kunst erschließt!
GB ´19:R: David Bickerstaff, Doku.

Lassie

mehr…Lassie20.02.2020

Der zwölfjährige Florian, genannt Flo (Marischka) und Colliehündin Lassie sind ein Herz und eine Seele. Doch dann geht die Glasmanufaktur, in der Flos Vater (Bezzel) arbeitet, in Konkurs.
Ohne das regelmäßige Einkommen des Familienoberhaupts müssen die Maurers umziehen. Da in ihrer neuen Wohnung keine Tiere erlaubt sind, erklärt sich der ehemalige Arbeitgeber von Flos Vater zwar bereit, Lassie solange bei sich aufzunehmen, bis eine neue Arbeit und eine tiergerechte Wohnung gefunden ist. Doch dann muss Graf von Sprengel (Habich) kurzfristig von Bayern aus gen ostfriesische Inseln aufbrechen, um vor Ort in einem seiner Anwesen nach dem Rechten zu schauen.

Weißer weißer Tag; Mysterydrama

mehr…Weißer weißer Tag; Mysterydrama20.02.2020

„Wissen Sie, wer Sie sind?“, stellt der Therapeut seinem Klienten Ingimundur (Sigurdsson) im Verlauf einer Sitzung eine dieser typischen Seelenklempnerfragen. Und der vorübergehend beurlaubte Kommissar erwidert: „Ich bin ein Mann. Ein Vater. Ein Großvater. Polizist. Witwer.“

NeoNoir-Komödie: La Gomera

mehr…NeoNoir-Komödie: La Gomera13.02.2020

Um sein karges Bukarester Gehalt aufzubessern, geht Polizeiinspektor Cristi (Ivanov) auf den Bestechungsversuch eines rumänischen Matratzenfabrikanten ein – und beschließt wegzuschauen, wann immer der gerissene Geschäftsmann Zsolt (Tambrea) für die Mafia Drogengelder waschen will.

Butenland: Langzeit-Doku

mehr…Butenland: Langzeit-Doku13.02.2020

Was kommt dabei heraus, wenn ein ehemaliger Milchbauer und eine Tierschutzaktivistin gemeinsame Sache machen?
Im Fall von Jan Gerdes und Karin Mück mündeten deren Überlegungen ins Projekt Butenland ein: Ein Ort, an dem es keinerlei Nutztiere mehr gibt und alle Lebewesen in friedlichem Miteinander existieren dürfen.

Bombshell: Das Ende des Schweigens

mehr…Bombshell: Das Ende des Schweigens13.02.2020

In der US-Medienlandschaft – und nicht nur dort - zeigte man sich entsetzt. Sicher, die Gerüchteküche hatte schon früher mal die eine oder andere Indiskretion weitergeleitet, doch Genaueres wollte lange Zeit niemand wissen.

Short cuts: Film Empfehlung

mehr…Short cuts: Film Empfehlung06.02.2020

21 Bridges
Der für ein unkonventionelles Vorgehen bekannte Detective Andre Davis wird in New York mit der Suche nach zwei Polizistenmördern beauftragt. Um den Fall schnellstmöglich zu beenden, darf er Manhattan sogar komplett vom Umland abriegeln. Während man versucht, die Flüchtigen aufzuspüren, kommt Ermittler Davis einem Korruptionsfall auf die Schliche.

Doku: Varda par Agnès

mehr…Doku: Varda par Agnès06.02.2020

Sie war Fotografin, Filmemacherin, Feministin: Mit Regie-Kollegen wie Truffaut, Godard, Rohmer, Chabrol und Resnais begründete Agnès Varda einst die Nouvelle Vague, die sogenannte neue Welle des französischen Nachkriegskinos.

Historiendrama: Intrige

mehr…Historiendrama: Intrige06.02.2020

Ende 1894 wird in Paris der jüdische Offizier Alfred Dreyfus (Garrel) der Spionage für den deutschen Feind beschuldigt. Man verurteilt ihn zu einer lebenslangen Haftstrafe, die er auf der berüchtigten Gefängnisinsel Devil Island verbüßen soll.

Seniorenkomödie: Enkel für Anfänger

mehr…Seniorenkomödie: Enkel für Anfänger06.02.2020

Das Älter-werden ist wahrlich kein Zuckerschlecken. Selbst wenn einen Pension oder Rente auskömmlich leben lassen, drohen irgendwann körperliche Unpässlichkeiten.
Wobei jenes Gefühl, nichts Befriedigendes mit sich anfangen zu können, den vereinsamenden Senioren erst recht Verdruss bereitet.

Filmkritiken: Little Women, Sorry we missed you, Die Kunst der Nächstenliebe

mehr…Filmkritiken: Little Women, Sorry we missed you, Die Kunst der Nächstenliebe30.01.2020

Geschwisterdrama: Little Women

Von wegen früher war alles besser! Die gesellschaftlichen Möglichkeiten bieten Frauen um die Mitte des 19. Jahrhunderts beiderseits des Atlantiks kaum Chancen auf Selbstverwirklichung oder Karriere. Wer sich keinen Ehemann sichert, um somit ein finanziell passables Leben führen zu können, dem droht Verarmung. Doch sich einem womöglich ungeliebten Mann unterzuordnen und dafür die Liebe zur Kunst aufzugeben, ist dem sich zur Schriftstellerin berufen fühlenden Wildfang Jo und ihren drei Schwestern verhasst.

Short Cuts

mehr…Short Cuts23.01.2020

Die Wolf-Gäng
Ein Vampir, der kein Blut sehen kann, eine Fee mit Flugangst und ein Werwolf mit Tierhaarallergie ergeben die aberwitzige Ausgangsidee für „Die Wolf-Gäng“.

mehr…Satire: Jojo Rabbit23.01.2020

Der zehn Jahre alte Jojo Betzler (Davis) ist ein glühender NS-Fan. Nimmt begeistert am Ertüchtigungslager der Hitler-Jugend teil – und versucht das Gespött der Kameraden irgendwie wegzustecken, als ihm das als Mutprobe gedachte Töten eines Hasen misslingt.

mehr…Scheidungsdrama: Marriage Story23.01.2020

Der New Yorker Theaterregisseur Charlie (Driver) und seine Ehefrau Nicole (Johansson) haben sich soweit auseinandergelebt, dass die Scheidung unvermeidlich scheint. Und Nicoles Anwältin Nora (Dern) setzt umgehend alles daran, auszuloten, wie sich ihre einen Umzug nach Los Angeles planende Klientin das alleinige Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn Henry sichern kann

mehr…Kammerspieldrama: Das Vorspiel23.01.2020

Die Ansprüche an sich selbst fielen bei Musikerin Anna (Hoss) immerzu viel zu groß aus, um mit ihrem Geigenspiel eine Solo- oder Orchesterkarriere rechtfertigen zu können.  Also hat sie sich aufs Unterrichten begrenzt und sich eine durchaus funktionierende Existenz aufgebaut.

mehr…Tragikomödie: Vom Gießen des Zitronenbaums16.01.2020

In Palästina, der Heimat des Regisseurs Elia Suleiman, scheint die Welt tagtäglich aufs Neue ins Chaos wegzudriften. So gesehen könnte sich Suleiman permanent wie Sisyphos vorkommen – und so fühlt er sich auch, da es sich mal wieder als äußerst schwierig erweist, die Finanzierung seines neuen Filmprojekts auf die Beine zu stellen.

61 bis 80 von 271 Meldungen       << < [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] ... > >>
Music-station
EXB Handwerk
MoX-DIABOLO Ratgeber
Queerfilm-Festival
FZO urban Arom