LzOLzO
OLDENBURG
Donnerstag

30

Mai

Foto:
Fahrradstadt Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Aktuelles

Knotenpunkt: Wie geht es mit dem Oldenburger Hauptbahnhof weiter

mehr…Knotenpunkt: Wie geht es mit dem Oldenburger Hauptbahnhof weiter08.01.2020

Oldenburgs Hauptbahnhof ist derzeit kein repräsentatives Eingangstor zur Stadt. Bereits seit dem Jahr 2017 sind auf den Bahnsteigen Behelfsdächer installiert, die Reisende vor der Witterung schützen sollen. Derweil wartet die unter Denkmalschutz stehende Gleishalle weiter auf eine Sanierung. Darüber hinaus gibt es auch am Bahnhofsgebäude Stellen, die saniert werden müssten oder umgenutzt werden könnten. Die Bahn lässt sich hier jedoch nicht in die Karten schauen.

Künstler von Hier: 11 Fragen an … Shirin Khorram

mehr…Künstler von Hier: 11 Fragen an … Shirin Khorram08.01.2020

Nicht das Glatte sondern das Brüchige, Abgründige, Verletzliche reizt Shirin Khorram bei ihren Porträts. Es sind Gesichter, die das Innerste nach Außen tragen. Oder, wie in der Werkreihe „Die 7 Todsünden“, ungeliebte  Wesenszüge spiegeln, Neid, Völlerei, Habgier und Eitelkeit. - „Anteile, die wir am liebsten verdrängen würden, aber alle in uns haben“, so die Malerin.

MoX war Silvester unterwegs!

>>> Hier die Bilder <<<MoX war Silvester unterwegs!01.01.2020

in der Finca, im Patio und der Kulturetage, in der Klinkerburg und im Staatstheater.

Bücher-Kleinanzeigen kostenlos

mehr…Bücher-Kleinanzeigen kostenlos31.12.2019

Eure Bücherregale quellen über. Aber wohin mit all den guten Büchern?
Es gibt viele Menschen, die gerne lesen, aber nicht das Geld für neue Bücher haben.
Daher veranstalten MoX und DIABOLO die Aktion: Bücher-Kleinanzeigen kostenlos

VfL Oldenburg vs. TuS Metzingen

>>>Hier die Bilder<<<VfL Oldenburg vs. TuS Metzingen29.12.2019

Die Hütte war voll: 1915 Zuschauer verfolgten das Spiel der Handball-Bundesliga zwischen dem VfL Oldenburg und TuS Metzingen.

Haushalt vertagt: Städtischer Haushalt wird erst im Januar beschlossen

mehr…Haushalt vertagt: Städtischer Haushalt wird erst im Januar beschlossen19.12.2019

Die nördliche Innenstadt könnte bald zu einem Sanierungsgebiet werden. Der Stadtrat beschloss hierzu erste Voruntersuchungen.

Lebensmittelkontrollen fallen aus. foodwatch kritisiert Erlass des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums

mehr…Lebensmittelkontrollen fallen aus. foodwatch kritisiert Erlass des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums19.12.2019

Im vergangenen Jahr geriet ein Oldenburger Schlachthof aufgrund von Verstößen gegen das Tierschutzgesetz in die Schlagzeilen, erst kürzlich musste der Edewechter Wurstwarenhersteller Bley seine Produktion einstellen, da Schädlinge in seinen Anlagen gefunden wurden. Die Verbraucherorganisation foodwatch kritisiert nun einen Erlass des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums Otte-Kinast (CDU), der Behörden lediglich dazu verpflichtet, 55 Prozent der vorgeschriebenen Lebensmittelkontrollen durchzuführen.

Signal für Klimaschutz: Oldenburg bekommt eine Klimaschutzstelle

mehr…Signal für Klimaschutz: Oldenburg bekommt eine Klimaschutzstelle19.12.2019

Während immer noch tausende Menschen für mehr Klimaschutz demonstrieren, hat die Oldenburger Politik die Einrichtung einer Klimaschutzstelle in der Stadtverwaltung beschlossen. Hier sollen in Zukunft alle Fäden in Sachen Klimaschutz zusammenlaufen und dafür gesorgt werden, dass die Stadt weniger Treibhausgase ausstoßen wird. Bisher sind klimapolitische Aufgaben in unterschiedlichen Ämtern angesiedelt, die Klimaschutzstelle soll hier koordinieren.

A-cappella-Kunst par excellence

mehr…A-cappella-Kunst par excellence19.12.2019

Zeit wurde es, dass der Wilhelmshavener A-cappella-Festivalreigen, der anno 2020 bereits zum 23. Mal im Kulturzentrum Pumpwerk, in der Stadthalle, der Christus- und Garnisonskirche sowie erstmals auch in Schloss Gödens stattfinden wird, endlich mal eine sich in plattdeutschen Gesangs-Einlagen befleißigende Truppe im Angebot hat.

MoX-Porträt: Offen für Neues

mehr…MoX-Porträt: Offen für Neues18.12.2019

Angelina Feist, Tanztrainerin und Tanzpädagogin

MoX Bandporträt: Kartoffelkoffer

mehr…MoX Bandporträt: Kartoffelkoffer18.12.2019

Als Kartoffelkoffer spielen sie modernen Jazz: Bassist Milan, Pianist Olli, Schlagzeuger Jelte und Gitarrist Marvin (v.L.n.R.)

MoX unterwegs: Weihnachtsmützenlauf in Apen

>>>Hier die Bilder<<<MoX unterwegs: Weihnachtsmützenlauf in Apen16.12.2019

MoX war beim Konzert Feine Sahne Fischfilet

>>>Hier die Bilder<<<MoX war beim Konzert Feine Sahne Fischfilet15.12.2019

Enge Verbindung. Regional- und Stadtbusverkehr zwischen Ammerland-Oldenburg deutlich verbessert

mehr…Enge Verbindung. Regional- und Stadtbusverkehr zwischen Ammerland-Oldenburg deutlich verbessert11.12.2019

Sie machen gemeinsame Sache: Die Bürgermeister*innen der Umland-Gemeinden, die Verkehrsunternehmen, Oberbürgermeister Jürgen Krogmann und Landrat Jörg Bensberg.

mehr…Wiederholungstat: Partnerschaftskonferenz UN!TE geht 2020 in 2. Auflage11.12.2019

Die Stadt Oldenburg wird im Jahr 2020 erneut ein Treffen mit ihren Partnerkommunen ausrichten. Unter dem Titel UN!TE soll an die erste Auflage der Zusammenkunft angeknüpft werden. Die Konferenz soll vom 24. bis 28. November stattfinden und wird dieses Mal durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung mit bis zu 72.000 Euro unterstützt werden.

Eingriff in den Kernbestand. Finanzausschuss stimmt für Verkauf eines Hauses der Klävemann-Stiftung

mehr…Eingriff in den Kernbestand. Finanzausschuss stimmt für Verkauf eines Hauses der Klävemann-Stiftung11.12.2019

Erneut gibt es Kritik am Umgang der Stadt mit dem Wohnungsbestand der Klävemann-Stiftung. Aktuell beschloss der Finanzausschuss des Rates, ein Gebäude an der Unterstraße zu verkaufen, da eine Sanierung nicht wirtschaftlich sei. Nun soll ein Bieterverfahren für den Verkauf gegen ein Höchstgebot durchgeführt werden. Das Gebäude gehört bisher zum Kernbestand der Stiftung, der eigentlich nicht veräußert werden sollte.

Platz verschenkt? Stadt verkauft Gebäude an der Gottorpstraße und der Cloppenburger Straße

mehr…Platz verschenkt? Stadt verkauft Gebäude an der Gottorpstraße und der Cloppenburger Straße11.12.2019

In Oldenburg fehlt es an Platz. Platz für preiswerten Wohnraum auf städtischen Grundstücken und Platz für kreative Einrichtungen, die ebenfalls auf günstige Mieten angewiesen sind. Für neue Baugebiete muss fast zwangsläufig auf unbebaute Naturräume zurückgegriffen werden, während kürzlich das AWO Jugendwerk, die Aids-Hilfe und der Verein „VfB für Alle“ keine Verlängerung für ihre Mietverträge bekamen. Trotz dieser Vorzeichen verkauft die Stadt zwei Objekte in ihrem Besitz.

Es geht voran. Verkehrsausschuss debattiert Rad- und Fußverkehrsprogramm

mehr…Es geht voran. Verkehrsausschuss debattiert Rad- und Fußverkehrsprogramm11.12.2019

Kurz vor den Haushaltsberatungen im Stadtrat stellt die Verwaltung die Maßnahmen im Rad- und Fußverkehrsprogramm für das Jahr 2020 vor. Im kommenden Jahr sollen 779.000 Euro für besondere Projekte ausgegeben werden, die Radfahrenden und Fußgänger*innen zugutekommen sollen. Eine Schlappe musste die Stadt hingegen beim Thema Tempo 30 an der Hundsmühler Straße hinnehmen. Die Bewerbung zur Teilnahme an einem Modellprojekt wurde vom Land nicht berücksichtigt.

mehr…DIABOLO Intro11.12.2019

Der 10. Dezember ist der offizielle Tag der Menschenrechte. Die UN-Vollversammlung hat diesen Tag im Jahr 1948 ins Leben gerufen, um an die Erklärung der allgemeinen Menschenrechte zu erinnern. Blickt man auf die aktuelle politische Lage, dann scheint dieser Tag heute aktueller denn je zu sein. Man muss nicht nach China schauen, um zu erkennen, dass die Achtung der Menschenrechte keineswegs eine Selbstverständlichkeit ist.

Serie: Künstler von Hier – 11 Fragen an … Anne Sudbrack

mehr…Serie: Künstler von Hier – 11 Fragen an … Anne Sudbrack11.12.2019

Es gehört zu den kostbaren Raritäten im Oldenburger Land: Das „Männeken“ Figurentheater in Apen-Hengstforde.  Instiution und Kult für alle, die sich von Anne Sudbrack und ihrem feinsinnigen Puppenspiel bezaubern lassen wollen. Das kleine Theaterhaus mit den roten Männchen auf der Fassade zieht Kinder wie Erwachsene an.

1501 bis 1520 von 2086 Meldungen       << < ... [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] ... > >>
Sonderseiten
EXB Handwerk
MoX-DIABOLO Ratgeber