LzOLzO
OLDENBURG
Samstag

2

März

Foto:
Über den Dächern von Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Aktuelles

Gratis, aber definitiv nicht umsonst

mehr…Gratis, aber definitiv nicht umsonst25.07.2023

Viel erleben beim Stemweder Open Air
Ein Festival muss nicht direkt die Kosten für den gesamten Jahresurlaub schlucken. Wer auf die ganz großen internationalen Headliner verzichten kann und einfach Lust hat auf entspannte Festivalatmosphäre, hat ein paar Möglichkeiten.

Margritt Kubik-Harms: Seit fast 40 Jahren ehrenamtlich engagiert

mehr…Margritt Kubik-Harms: Seit fast 40 Jahren ehrenamtlich engagiert25.07.2023

Abschied im Gulfhof Ihnen in Engerhafe
Sie sind kaum wegzudenken aus der Kulturszene in Ostfriesland. Margritt Kubik-Harms, immer an der Seite und unterstützt von ihrem Mann Herbert Kubik, haben Jahrzehnte die Veranstaltungen im Gulfhof Ihnen in Engerhafe geprägt.

Luft nach oben

mehr…Luft nach oben25.07.2023

Ulf Prange zur Kultur in Stadt und Land
Ulf Prange ist seit 2013 Mitglied des Niedersächsischen Landtags, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. Seit 2006 (mit Unterbrechung) ist er Mitglied des Oldenburger Stadtrats sitzt u.a. im Kulturausschuss. Über Aufgaben, Pläne und Probleme spricht er im MoX-Interview.

Schöner Abschluss des Kultursommers mit Fieh

>>>Hier die Bilder<<<Schöner Abschluss des Kultursommers mit Fieh25.07.2023

mehr…Sanierungsarbeiten statt Schulbetrieb23.07.2023

Während die Oldenburger Schüler und Schülerinnen die Sonne genießen können, werden die Schulen in Angriff genommen, denn der Eigenbetrieb Gebäudewirtschaft und Hochbau (EGH) der Stadt Oldenburg investiert nun rund 5,65 Millionen Euro in Sanierungsarbeiten.

MoX-Fotografinnen waren auf dem Kultursommer.

>>>Hier die Fotos<<<MoX-Fotografinnen waren auf dem Kultursommer.23.07.2023

mehr…Solidarität und Menschlichkeit13.07.2023

Innerhalb von acht Wochen hat die von der politischen Bewegung Seebrücke und der Stadt Oldenburg gemeinsam initiierte Spendenkampagne “Oldenburg für Seenotrettung” bahnbrechend schnell ihr gemeinsames Ziel erreicht.

Trick durchschaut? Vermutlich nicht!

mehr…Trick durchschaut? Vermutlich nicht!12.07.2023

Aiko Bartsch schafft zu verblüffen
Man muss nicht zum zwanzigsten Mal die Harry Potter Bücher lesen, um ein bisschen Magie in sein Leben zu bekommen. Zauberei gibt es auch hier ums Eck. Zum Beispiel in Wiefelstede.

Neue Vielfalt im Insel-Fährverkehr

mehr…Neue Vielfalt im Insel-Fährverkehr12.07.2023

Insel Spiekeroog ist nun über die Woche ganztägig zügig erreichbar
Meine ersten Schritte an Bord einer Wattenmeerfähre geben mir das Gefühl, bereits im Urlaub zu sein. Und wenn die Schiffsmotoren ihr sanftes Brummen hören und – durch Vibrationen im Schiffsboden – spüren lassen, beginnt für mich der Reiz einer kleinen Seefahrt.

Wildkräuter - zum Kochen und Kurieren

mehr…Wildkräuter - zum Kochen und Kurieren12.07.2023

Von Kräuterexpertin Dorothee Stübe
kulturbericht
MoX – Nr. 14 | Juli 2023 13
Sie sind kaum zu übersehen. Gleich vor der Haustür, im Garten oder spätestens am nächsten Grünstreifen trifft man sie an. Die Wildkräuter, die Heilkräuter, das gute Unkraut!

Keine Angst vorm Sommerloch

mehr…Keine Angst vorm Sommerloch12.07.2023

Schließlich gibt’s Konzerte auch Open Air
Carsten Meyer, das klingt nicht wirklich nach aufregender Kunst. Für einen Carsten Meyer geht vermutlich niemand aus dem Haus. Zieht sich dieser Carsten Meyer aber die Diskoklamotten an und hat die Keyboards verkabelt, dann wird es wild.

mehr…Rollentausch12.07.2023

Unkonventionelles bei der Breminale
Bedient man sich an klassischen Klischees des Musikzirkus, dann sind es die Musiker, die den puren Rock’n’Roll leben und die Musikerinnen, die gefühlsduselig mit der Akustikgitarre vor dem Publikum Seelenstriptease betreiben.

Die richtigen Leute zur richtigen Zeit

mehr…Die richtigen Leute zur richtigen Zeit12.07.2023

Ekkehard Seeber blickt auf Oldenburgs kulturelle Entwicklung
Ekkehard Seeber war 24 Jahre lang Kulturdezernent in Oldenburg. Als er 1976 nach dem Studium zurück nach Oldenburg kam, fand er eine leere Leinwand vor und war fortan maßgeblich für kulturelle Entwicklung der Stadt verantwortlich. Was dafür erforderlich war und vor welchen Herausforderungen die Stadt heute steht, erzählt er im MoX-Interview.

MoX war unterwegs auf Fokkis Weidenfest und auf der Party im Park der Gärten Bad Zwischenahn

>>>Hier die Bilder<<<MoX war unterwegs auf Fokkis Weidenfest und auf der Party im Park der Gärten Bad Zwischenahn10.07.2023

Eine Woche voller Musik<br />Spanische Musikschule zu Besuch

mehr…Eine Woche voller Musik
Spanische Musikschule zu Besuch
07.07.2023

Am Freitag, dem 30. Juni, empfing Bürgermeisterin Christine Wolff Gäste aus dem Musikschul-Jugendorchester aus dem spanischen Cervera sowie Dozierende der Musikschule der Stadt Oldenburg.

Kostenlos – 4.000 rote Sitzschalen aus dem Stadion!

mehr…Kostenlos – 4.000 rote Sitzschalen aus dem Stadion!02.07.2023

Die roten Sitzschalen aus dem Marschwegstadion suchen ein neues zuhause. Die Stadt verschenkt die Sitze nun aufgrund der anlaufenden Modernisierung des Stadions.

Durchbruch für Frauenrechte

mehr…Durchbruch für Frauenrechte30.06.2023

Endlich hat die EU die Istanbul-Konvention in Kraft gesetzt. Ein langer Kampf macht es einen noch so größeren Erfolg für die Frauen und Frauenrechte in Europa.

Text: Tom Bruns

Größter Vertreter der Frauenverbände, “The European Women´s Lobby” ist eine inklusive, unabhängige, feministische Frauenbewegung, welche nach einem feministischen Europa für die Gleichbehandlung aller Frauen strebt und mit ihren Visionen und Aktionen Bewusstsein und positive Veränderungen für die Frauenrechte schaffen will. Dabei ist WeMove Europe eine wertebasierte Gemeinschaft von Europäern, welche zusammen nach einer besseren Zukunft für die Menschen, unsere künftigen Generationen und den Planeten streben.

Auf ein Neues

mehr…Auf ein Neues30.06.2023

Text: Horst E. Wegener
Jenseits des großen Teichs und auf dem europäischen Festland in Frankreich hatten Jazz-Koryphäen wie Miles Davis oder Fusion-Formationen wie Weather Report schon längst das Ende jeglichen puristischen Festhaltens an einem musikalischen Genre eingeläutet – bis diese Erkenntnis auch hierzulande Fuß fasste, kündeten sich die 1980er Jahre an. Doch spätestens ab da wurden die Scheuklappen konsequent abgesetzt, improvisierten die einen munter drauf los, während sich andere einen Teufel um hitradiotaugliche Song-Längen oder mainstreamige Melodien scherten.

Kultursommer - nicht nur auf dem Schlossplatz

mehr…Kultursommer - nicht nur auf dem Schlossplatz28.06.2023

Am 16. Juli heißt es wieder „Global Lokal“ auf dem Schlossplatz
und die Bühne des Kultursommers wird genutzt, um die kulturelle Vielfalt der Stadt durch
Musik und Lebensart zu präsentieren.

Gerade noch gemeinsam auf Platte, jetzt auf dem Kultursommer

mehr…Gerade noch gemeinsam auf Platte, jetzt auf dem Kultursommer28.06.2023

Dota Kehr und Black Sea Dahu
Auch fast 50 Jahre nach dem Tod
von Mascha Kaléko bleiben die
Werke der Dichterin, deren Arbeiten von den Nationalsozialisten als
„Schädliche und unerwünschte
Schriften“ tituliert wurden, noch
zeitaktuell und relevant.

141 bis 160 von 2053 Meldungen       << < ... [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] ... > >>
Sonderseiten
MoX-DIABOLO Ratgeber
EXB Handwerk