LzOLzO
OLDENBURG
Donnerstag

18

August

Foto:
Über den Dächern von Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Aktuelles

Das wurde geschafft

mehr…Das wurde geschafft03.03.2022

LKW-Konvoi zu den Ukrainer*innen
Quasi blitzschnell, innerhalb weniger Tage, wurden 3 LKW-Ladungen an Hilfsgütern von freiwilligen Helfer*innen zusammengestellt.

Bremer Straße ab 7.3. gesperrt

mehr…Bremer Straße ab 7.3. gesperrt01.03.2022

Nach einer Baupause im Winter 2021/22, geht es ab den 7. März mit der Sanierung der Bremer Straße weiter. Zunächst wird im Bereich zwischen Uhlenweg und Largauweg weitergebaut, und ab Sommer dann zwischen Dählmannweg und Largauweg. Die Bremer Heerstraße bleibt in diesem Bereich für den Durchgangsverkehr voraussichtlich bis Ende November voll gesperrt, so die Stadt Oldenburg

Oldenburg, Rathausmarkt: Friedenswache und Lichtermeer gegen den russischen überfall auf die Ukraine.

>>>Hier die Bilder<<<Oldenburg, Rathausmarkt: Friedenswache und Lichtermeer gegen den russischen überfall auf die Ukraine.27.02.2022

Wie umgehen mit dem Leerstand?

mehr…Wie umgehen mit dem Leerstand?27.02.2022

City Oldenburg: Angebote durch Zwischennutzung werden immer attraktiver
Nicht erst seit der Pandemie lässt sich in den Innenstädten ein zunehmender Leerstand beobachten. Vor allem Einzelhandelsgeschäfte verschwinden aus dem Stadtbild. Oftmals dauert es, bis diese Objekte wieder neu belebt werden. Mit dem zunehmenden Leerstand wächst jedoch auch die Forderung nach kreativen Lösungen zur Zwischennutzung. Am 25.2. veranstaltete die Oldenburger Agentur „Raum auf Zeit“ den Tag der kreativen Zwischennutzung „NUTZEN“, bei welchem nicht nur Künstler*innen ihre Werke in aktuell leerstehenden Geschäften präsentieren konnten, sondern auch Akteure aus Bremen oder Hannover ihre Projekte vorstellen konnten.
Auf dem Foto: Pia Wienholdt

Ehrliches Handwerk

mehr…Ehrliches Handwerk25.02.2022

Neele Müller & Hannes Flade verfolgen im Orto eine klare Linie. Seit dem 30.10.2021 ist Oldenburg um eine kulinarische Adresse reicher. Dann eröffnete das Orto im Steinweg.

Von Tweelbäke in die Hauptstraße - Rohdenhof eröffnet Ladengeschäft in Eversten

mehr…Von Tweelbäke in die Hauptstraße - Rohdenhof eröffnet Ladengeschäft in Eversten25.02.2022

Bereit für die Kundschaft: Kerstin Schöneboom, Claudia Elzener und  Yasar Balcanci - von Häfen

mehr…Reaktion25.02.2022

Beflaggung vor dem Oldenburger Rathaus
Entsetzen erfasste auch die Oldenburger und Oldenburgerinnen über den Überfall auf die Ukraine durch die russische Armee, deren Verbände bereits seit Wochen eine massive Drohkulisse vor den Toren dieses Landes aufgebaut hatten. Doch mit diesem schnellen völkerrechtswidrigen militärischen Einmarsch von mehreren Seiten hatten wohl nur wenige gerechnet. Entsprechend schockiert zeigten sich manche Bürger*innen über dieses Verbrechen.

Aus gegebenem Anlass...

mehr…Aus gegebenem Anlass...24.02.2022

Jeden Tag neue Erfahrungen

mehr…Jeden Tag neue Erfahrungen23.02.2022

Andreas Speckmann erzählt, wie der Beruf spannend bleibt. Seit über 30 Jahren arbeitet Goldschmiedemeister Andreas Speckmann in seinem Beruf, doch von Langeweile fehlt noch immer jede Spur.

Inspiriert vom Deich: Markus Wulf präsentiert „Louis I.,König der Schafe“ auf der Berlinale

mehr…Inspiriert vom Deich: Markus Wulf präsentiert „Louis I.,König der Schafe“ auf der Berlinale23.02.2022

Ein Schaf findet eine Krone und ernennt sich selbst zum König. Es folgt eine Geschichte von neu entdeckter Macht und damit einhergehenden Komplikationen.

FünfzehnUnten - Geschichten aus der Wohngemeinschaft Alteneschstraße

mehr…FünfzehnUnten - Geschichten aus der Wohngemeinschaft Alteneschstraße23.02.2022

Das Frühjahr in Oldenburg ist Kohltour-Zeit. Während in unterschiedlichsten Teilen Deutschlands Karneval ganz oben auf der Liste mit Dingen steht, auf die man sich in der grauen Jahres Zeit freuen darf, wird in Niedersachsen die Grünkohlernte zelebriert.

Oberbürgermeister beim “Bündnis Gegen Rechts OL”

mehr…Oberbürgermeister beim “Bündnis Gegen Rechts OL”22.02.2022

Kundgebung auf dem Oldenburger Schlossplatz

Die Verkehrsteilnehmer wissen, in Oldenburg hat sich der Montag zu einem Demonstrationstag entwickelt. Hier zeigen sich die unterschiedlichen Meinungen verschiedener politischer Lager, meistens unversöhnlich. Was bei menschenverachtendem und rechtsextremistischem Fabulieren nicht großartig verwundern muss. Auch eine Verleugnung der Pandemie wird nicht zielführend sein, um sie so 'in den Griff' zu bekommen, dass sie nicht andere massive gesellschaftliche Schäden verursacht als gesundheitliche.

Naturkosmetika ohne Firlefanz - Schluss mit Palmöl, Konservierungsstoffen und Co

mehr…Naturkosmetika ohne Firlefanz - Schluss mit Palmöl, Konservierungsstoffen und Co22.02.2022

Die gebürtige Oldenburgerin Claudia Schreiber betreibt jetzt ihre Manufaktur in der spannenden Bremer Überseestadt.
Wer sich umweltbewusst gibt, dem dürfte es beim Kauf seiner Kosmetik- und Körperpflegeprodukte zusehends wichtiger sein, dass diese ohne synthetische Zutaten hergestellt werden.

mehr…„Die Aufgabe war es, ein leeres Gefäß zu spielen.“22.02.2022

Ophüls-Gewinner Jonas Holdenrieder zum Drama „Trübe Wolken“. Er war im Süßwaren-Automat eingeklemmt in „Fack ju Göhte“. Daneben hatte Jonas Holdenrieder, Jahrgang 1999, etliche Auftritte als Kinderdarsteller. Ob in „Die Vampirschwestern“, „Das kleine Gespenst“ oder „Ballon“.

Hamburg Blues Band bald in Cloppenburg

mehr…Hamburg Blues Band bald in Cloppenburg22.02.2022

Die Namen vieler Ausnahmegitarristen werden herangezogen, wenn Musikerkollegen oder Journalisten auf Krissy Matthews zu sprechen kommen. Der wird mal mit Jimi Hendrix, Muddy Waters oder Eric Clapton verglichen, andere wiederum bringen Jeff Beck, Johnny Winter, Rory Gallagher oder Pete Townsend ins Spiel.

mehr…Diversität ist mehr als nur Vielfalt21.02.2022

Uraufführung von „Harmonia“ von Arienn Hód  - Hodworks/Unusual Symptoms im Kleinen Haus, Theater Bremen

Nachdenklich, aufgewühlt und voller Spannung lässt „Harmonia“ sein Publikum zurück. In neunzig intensiven Minuten bekommt es verstörende wie wunderschöne neue Einblicke in die Thematik von Diversität, bezogen auf die Wahrnehmung von Körperlichkeit und Tanz.

Hanau Gedenk-Demo in Oldenburg

>>>Hier die Bilder<<<Hanau Gedenk-Demo in Oldenburg20.02.2022

Kundgebung und Musik gegen Rechts und für einen solidarischen Weg aus<br />der Pandemie!

mehr…Kundgebung und Musik gegen Rechts und für einen solidarischen Weg aus
der Pandemie!
18.02.2022

Das neue "Bündnis Gegen Rechts Oldenburg" ruft am Montag, den 21. Februar 2022 um 17:30 auf dem Schlossplatz zu einer Kundgebung auf. Gegen verschwörungsideologische Inhalte, gegen Antisemitismus, gegen Pandemieverharmlosung und gegen jede Form rechten Gedankengutes, die von den sogenannten, rechtsoffenen „Spaziergängen“, „Freien Oldenburger“ oder „Querdenken 441“ verbreitet werden!

Gesucht: Jugendleiter*innen. Interview mit Ingo Krüger und Nicole Vossler vom Kinder- und Jugend-Büro in Oldenburg

mehr…Gesucht: Jugendleiter*innen. Interview mit Ingo Krüger und Nicole Vossler vom Kinder- und Jugend-Büro in Oldenburg16.02.2022

Die Stadt Oldenburg benötigt neue und engagierte Jugendleiterinnen und Jugendleiter. Wer Spaß und Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hat und neue Erfahrungen sammeln will, der spitze seine Ohren! Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Oldenburg bietet ab Mai wieder eine Ausbildung zum/zur Jugendleiter/in an für alle, welche 2022 noch mindestens 16 Jahre alt werden.

„Wie geht es euch?“

mehr…„Wie geht es euch?“11.02.2022

MoX spricht mit ASTA der Uni Oldenburg über Corona-Regulationen
Der fzs, also der freie zusammenschluss von student*innenschaften hat diesen Winter 7622 Teilnehmende einer bundesweiten Studierendenbefragung eine ganz simple Frage gestellt: „Wie geht es euch?“. Das Ergebnis war vorhersehbar. 50 % der Studierenden gaben an, dass sie sich zur Zeit bei dem Gedanken an ihr Studium schlecht fühlen. Zudem gaben 60% an, dass sie unter den aktuellen Bedingungen das Semester psychisch nicht gut absolvieren konnten. Wie reagieren die Universitäten auf diese außerordentliche Belastung ihrer Studierenden? Leider hat das Präsidium der Universität Oldenburg eine Gesprächsanfrage abgelehnt. Daher wandte sich das MoX-Magazin an den AStA, die studentische Vertretung der Universität, um einen Einblick in die Organisation der Corona-Regulationen zu erhalten und sich einen Überblick über die aktuellen Schwierigkeiten und auch Streitpunkte zu verschaffen.

121 bis 140 von 1681 Meldungen       << < ... [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] ... > >>
Sonderseiten
Music-station
FZO urban Arom
EXB Handwerk
MoX-DIABOLO Ratgeber