LzOLzO
OLDENBURG
Samstag

24

August

Foto:
Sonne am Marktplatz

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Aus voller Kehle  - A Cappella Festival Wilhelmshaven

mehr…Aus voller Kehle  - A Cappella Festival Wilhelmshaven10.04.2019

Als sich Rod Elkridge in seiner Wahlheimat New York darin versuchte, nur mit der Stimme eine Mundharmonika zu imitieren, ahnte der ursprünglich aus Jamaika stammende Vocal-Tausendsassa wohl kaum, dass dies den Auftakt zu einer höchst erfolgreichen Bandgeschichte ergeben würde.

Ernährungsrat neu gewählt - Vollversammlung in der Flänzburch

mehr…Ernährungsrat neu gewählt - Vollversammlung in der Flänzburch10.04.2019

Am 23. März gingen rund 1000 Menschen auf die Oldenburger Straßen, um für eine Agrarwende zu demonstrieren. Lebensmittel aus der Region war das Stichwort. Warum es so schwierig ist, jene Forderungen zu erreichen? Fragen, Lösungsansätze und Neuwahlen gab es am vergangenen Freitag auf der Vollversammlung des Ernährungsrates.

Diskurse anstoßen - Der Förderverein Internationales Fluchtmuseum gründete sich 1999

mehr…Diskurse anstoßen - Der Förderverein Internationales Fluchtmuseum gründete sich 199910.04.2019

Bereits seit fast 20 Jahren existiert er  bereits: der Förderverein Internationales Fluchtmuseum. Der Verein hat es sich heute zum Ziel gesetzt, Vergangenheit und Gegenwart zu verbinden und dabei ein Ort des Austausches und der öffentlichen Diskussion zu sein. Dabei geht es um Themen wie Migration, Flucht und Asyl und insbesondere um die vielen gesellschaftlichen Hintergründe, die damit verbunden sind.

mehr…Ein Blick hinter die Kulissen - Stadtmuseum klärt über Herkunft von Objekten auf10.04.2019

ASF/ Das Stadtmuseum Oldenburg informiert interessierte BesucherInnen nun über die Herkunftsforschung zu Sammlungsbeständen, die in der Regel hinter den Kulissen eines Museums stattfindet, zukünftig aber mithilfe einer Station in den historischen Villen öffentlich zugänglich gemacht wird.

Wen wählt Europa? KandidatInnen zu Europawahl im Mai

mehr…Wen wählt Europa? KandidatInnen zu Europawahl im Mai10.04.2019

Das ganze Land ein Wahlkreis. Nach diesem Motto wird in der Bundesrepublik am 26. Mai die Europawahl ablaufen. Bundesweit gehen SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD mit einer einheitlichen Liste in die Wahl. Lediglich CDU und CSU stellen in jedem Bundesland unterschiedliche Listen auf. Eine immer größere Bedeutung kommt zudem den europäischen SpitzenkandidatInnen zu, die jedoch von den Fraktionen im Europaparlament aufgestellt werden.

Bukahara - Kölner Quartett spielt Weltmusik

mehr…Bukahara - Kölner Quartett spielt Weltmusik10.04.2019

Folk, Gypsy, Balkan, Reggae, Jazz und Popmusik. Wer immer auch nur eine dieser Richtungen gerne hört, wird auch Gefallen finden an dieser Band. Gegründet wurde sie 2009 in Köln, doch musikalisch vereinen sie gleich mehrere Kontinente.

Zahlreiche interessierte Besucher kamen zum „Hallo Fahrrad“-Tag” auf den Rathausmarkt

mehr…Zahlreiche interessierte Besucher kamen zum „Hallo Fahrrad“-Tag” auf den Rathausmarkt07.04.2019

Während vor dem Rathaus also zahlreiche Aussteller und Organisationen ihre Stände aufbauten, stand der Schlossplatz ganz im Zeichen der Elektromobilität.

Rock trifft auf Elektro MicroClocks und Mensch in Massiv

mehr…Rock trifft auf Elektro MicroClocks und Mensch in Massiv03.04.2019

„Is Anybody Out There?“ Mit dieser Frage ging es für MicroClocks 2011 erstmals an die größere Öffentlichkeit. Was, wenn alles, was ich wahrnehme gar nicht Wirklichkeit ist? Wenn auch die vier Musiker keine Antwort darauf fanden, so immerhin einen Platz in den Deutschen Alternative Charts (DAC).

mehr…Kurz & Knackig03.04.2019

Draisinensaison gestartet  
Ab sofort können Draisinenfreunde wieder zweimal täglich von Westerstede nach Ocholt und zurück fahren.   In diesem Jahr warten neue Angebote im Verpflegungsbereich, optisch und technisch überholte Draisinen sowie ein E-Antrieb für Clubdraisinen auf die Fahrgäste. Im letzten Jahr wollten über 10.000 Personen den Draisinenspaß selbst erleben.

mehr…Etablierte Freiheit: 70 Jahre Rundfunk- und Verwaltungsrat von Radio Bremen03.04.2019

Im Grundgesetz der Bundesrepublik sind die Freiheit der Berichterstattung durch den Rundfunk und die Freiheit, sich aus allgemein zugänglichen Quellen zu unterrichten verankert. Hiernach soll insbesondere der öffentlich-rechtliche Rundfunk durch seine Programmangebote „zur Information, Bildung, Beratung, Kultur und Unterhaltung einen Beitrag zur Sicherung der Meinungsvielfalt und somit zur öffentlichen Meinungsbildung“ beitragen. Dabei wurden bereits vor Inkrafttreten des Grundgesetzes unabhängige Rundfunkanstalten geschaffen.

mehr…Ein besonderes Parlament: Wie arbeitet das EU-Parlament?03.04.2019

Das Europäische Parlament nimmt in vielerlei Hinsicht eine Sonderstellung in der Europäischen Union ein. Als einziges direkt gewähltes Organ der Europäischen Union vertreten die Mitglieder des Parlaments die BürgerInnen Europas. Alle fünf Jahre finden in den Mitgliedsstaaten der EU Wahlen zum EU-Parlament statt. Insgesamt sind 751 Abgeordnete Mitglied des EU-Parlaments, diese Obergrenze legt der Vertrag von Lissabon fest.

Was tun gegen Orbán & Co.?

mehr…Was tun gegen Orbán & Co.?03.04.2019

Grüne EU-Wahl-Kandidatin Viola von Cramon diskutiert über
Gefahren illiberaler Politik
Nachdem im Mai ein neues EU-Parlament gewählt worden ist, könnte dieses ein anderes Gesicht erhalten, eines das deutlich illiberaler ist. Setzen sich illiberale Kräfte in Polen, Ungarn, Italien oder Frankreich durch, dann wird es mehr Parlamentarier in Straßburg und Brüssel geben, die mit der EU eher wenig anfangen können. Was also tun, gegen illiberale Politik in den Mitgliedsstaaten der EU, diese Frage stellte sich Viola von Cramon, die für Bündnis’90/ Die Grünen bei der Europawahl antritt.

Steigende Schülerzahlen: Schulausschuss beschließt Zügigkeit von Gymnasien

mehr…Steigende Schülerzahlen: Schulausschuss beschließt Zügigkeit von Gymnasien03.04.2019

Die oldenburgische Schullandschaft wird sich in den kommenden Jahren weiter verändern. Neben dem weiteren Ausbau der Ganztagsbetreuung, geraten nun auch die Gymnasien zunehmend in den Blick von Politik und Verwaltung.

mehr…Intro: Die Bauer und die Gülle03.04.2019

Gemessen an der kürzlich stattgefundenen Demo in Oldenburg für eine Agrarwende, zu der das Agrarbündnis Niedersachsen aufgerufen hatte, fiel der Bauernprotest gegen eine schärfere Dünge-Regelung in Hannover reichlich mager aus.

Serie: Künstler von Hier: 11 Fragen an … Ziya Karakurt

mehr…Serie: Künstler von Hier: 11 Fragen an … Ziya Karakurt03.04.2019

„Anfassen“ ist bei den Gemälden von Ziya Karakurt ausdrücklich erwünscht. Die Betrachter seiner Werke sollen die dicken Schichten, den Entstehungsprozess seiner Bilder sprichwörtlich „nachfühlen“ können, sich sensitiv mit ihnen „be-fassen“, wünscht sich der freischaffende Künstler.

Keine Grenzen: Metalltore von Lysios aus Bookholzberg

mehr…Keine Grenzen: Metalltore von Lysios aus Bookholzberg03.04.2019

Lysios schrecken auch vor komplizierten Themen nicht zurück: Schlagzeuger Fynn, Sänger Jan, Gitarrist Gerrit und Bassist Timo. Diesmal nicht dabei: Gitarrist Fabian.

Flying Bikes bei den BMX-Meisterschaften in Oldenburg

>>>Hier die Bilder<<<Flying Bikes bei den BMX-Meisterschaften in Oldenburg31.03.2019

Der MoX-Fotograf war da!

Entspannung: Niedrigschwellige Wohnungslosen- und Suchthilfe beschlossen

mehr…Entspannung: Niedrigschwellige Wohnungslosen- und Suchthilfe beschlossen28.03.2019

Die Anstrengungen, die seitens der Stadt im Wohnungsbau unternommen wurden, zeigen offenbar Wirkung. Jährlich entstehen derzeit in Oldenburg über 1.000 neue Wohnungen, wodurch sich eine Entspannung auf dem Wohnungsmarkt andeutet. Letzteres geht aus Zahlen hervor, die die Stadtverwaltung im Sozialausschuss am 26. März vorstellte. Die Politik beschloss zudem das Konzept zur Wohnungslosen- und Suchthilfe.

mehr…Frischer Wind!: Die Gezeitenkonzerte 201928.03.2019

„Frischer Wind!“, so lautet das Motto der Gezeitenkonzerte 2019. Wobei sich das Organisationsteam hinter Matthias Kirschnereit, dem künstlerischen Leiter des achten Klassikfestivals in Ostfriesland, diese Vorgabe weißgott nicht strukturell hinter die Ohren schreiben muss.

Demo um die Agrarwende erhielt mehr Zuspruch als die Veranstalter erwartet hatten

mehr…Demo um die Agrarwende erhielt mehr Zuspruch als die Veranstalter erwartet hatten28.03.2019

Eine Menschenmenge hat sich auf dem Oldenburger Bahnhofsvorplatz versammelt. Mit Schildern und Plakaten macht sie auf sich aufmerksam. Das größte unter den Bannern ist von Greenpeace und trägt die Aufschrift „Billigfleisch – wir haben es satt!“. Unter diesem Motto sind am vergangenen Samstag um die 1000 Menschen auf die Straße gegangen.

Einstimmig: Dr. Sven Uhrhan zum neuen Bau-, Verkehrs- und Umweltdezernenten gewählt

mehr…Einstimmig: Dr. Sven Uhrhan zum neuen Bau-, Verkehrs- und Umweltdezernenten gewählt28.03.2019

Auf seiner Sitzung am 25. März wählte der Oldenburger Stadtrat den Stadtplaner Dr. Sven Uhrhan einstimmig zum neuen Dezernenten für Verkehr, Umwelt und Bauen. Die Wahl war notwendig geworden, da Oberbürgermeister Krogmann die bisherige Dezernentin Gabriele Nießen nicht für eine weitere Amtszeit vorgeschlagen hatte. Der 38-jährige Uhrhan wird von der Stadtverwaltung aus Osterholz-Scharmbeck nach Oldenburg wechseln; wann er seinen Dienst antritt, steht noch nicht fest.

DIABOLO Intro_Stichwort: uploadfilter

mehr…DIABOLO Intro_Stichwort: uploadfilter28.03.2019

Eines vorweg: wir als Verleger sind für das Urheberrecht und für das Leistungsschutzrecht. Sie wissen worum es geht? Genau, Stichwort Uploadfilter und Artikel 17 (vormals 13). Das liegt daran, dass wir als Zeitungsverlag uns natürlich an Recht und Gesetz halten müssen.

Schwarz-Weiß Denken : Stadtrat befasst sich mit BDS-Kampagne

mehr…Schwarz-Weiß Denken : Stadtrat befasst sich mit BDS-Kampagne28.03.2019

Die Zuschauerränge des PFLs waren gefüllt, mit UnterstützerInnen der BDS-Kampagne auf der einen und UnterstützerInnen der Deutsch-Israelischen Gesellschaft auf der anderen Seite. Die Mitglieder des Rates sollten darüber entscheiden, ob der BDS-Kampagne weiterhin Räume für öffentliche Veranstaltungen im PFL überlassen werden sollen oder ob man diese in Zukunft ausschließen sollte. Eine komplexe Debatte über Grundrechte und den Nahost-Konflikt war die Folge.

Bitterböse und hochintelligent<br />Gerhard Polt und die Well-Brüder in der Kulturetage

mehr…Bitterböse und hochintelligent
Gerhard Polt und die Well-Brüder in der Kulturetage
28.03.2019

Als sich 2012 die bayerische Multiinstrumentalisten-Combo Biermösl Blosn auflösten, war das gleichbedeutend mit dem Ende einer 35-jährigen Ära. Doch fast jedem Ende folgt gottlob ein Neuanfang auf dem Hacken, weshalb es nicht allzu lange dauerte, bis sich die drei Well-Brüder Hans, Michael und Christoph als „Well-Brüder aus´m Biermoos“ neu zusammenschließen mochten.

Deutschland vs Niederlander 29:28 (19:12)

mehr…Deutschland vs Niederlander 29:28 (19:12)23.03.2019

Vor gut 4.000 Zuschauern zeigte das Team des DHB ein enorm starke erste Halbzeit. Konzentriert und kraftvoll ging das Team zu Werke, so das es zur Halbzeit 19:12 stand.

Große Demo für besseres Essen

>>>Hier die Bilder<<<Große Demo für besseres Essen23.03.2019

Nicht nur für besseres Essen, auch für Natur und Tierschutz, und natürlich Arbeitnehmerschutz in der Landwirtschaft demonstrierten über Tausend Menschen und 12 Treckerfahrer in Oldenburg

Richtfest der neuen Jugendherberge

mehr…Richtfest der neuen Jugendherberge22.03.2019

Wir waren für Euch schon mal spionieren beim Richtfest der neuen Jugendherberge Oldenburg am Bahnhof - sozusagen ja unsere neuen Nachbarn. Das wird eine tolle Sache! DIABOLO und MoX sagt Herzlichen Glückwunsch zum Richtfest!

<i>MoX Veranstaltungsjournal:</i><br />Blick nach vorne: Dezibel Biest aus Sandkrug

mehr…MoX Veranstaltungsjournal:
Blick nach vorne: Dezibel Biest aus Sandkrug
20.03.2019

Sänger und Gitarrist Pat, Bassist Thodd und Schlagzeuger Köhrmann blicken wieder zuversichtlich in die Zukunft.

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Neues aus der Hauptstadt: Berliner Brückenposse
20.03.2019

Wenn wir vor unserem geistigen Auge die Zeit Revue passieren lassen wollten, als es verkehrstechnisch in Berlin noch fürwahr metropol zuging, dann sollten die Yorckbrücken unser Ziel sein: Ein Ensemble aus einstmals bis zu 45 (!) nebeneinander errichteten Eisenbahnbrücken, deren 30 verbliebene Exemplare heutzutage den auch bei Nacht selten abebbenden Verkehr auf der Yorckstraße überspannen.

<i>Stadtteilzeitung Donnerschwee:</i><br />Der Zeit voraus: Gründer der Werkzeugkiste waren früh am Puls der Zeit

mehr…Stadtteilzeitung Donnerschwee:
Der Zeit voraus: Gründer der Werkzeugkiste waren früh am Puls der Zeit
20.03.2019

Michael Schmidt (links) und Uwe Steenken (rechts) gehörten 1996 zu den Gründern der Werkzeugkiste, heute führt Frank Schilling (Mitte) die Geschäfte des Werkzeugverleihs.

<i>Stadtteilzeitung Donnerschwee:</i><br />In den Startlöchern: Globe Genossenschaft wartet auf Baugenehmigung

mehr…Stadtteilzeitung Donnerschwee:
In den Startlöchern: Globe Genossenschaft wartet auf Baugenehmigung
20.03.2019

Die Kulturgenossenschaft Globe-Kino wartet derzeit auf die Erteilung der Baugenehmigung, damit mit der Sanierung des Kinos auf dem Areal der Donnerschwee-Kaserne begonnen werden kann.

<i>Stadtteilzeitung Donnerschwee:</i><br />Starthilfe: Neue Räume für betreutes Jugendwohnen eingeweiht

mehr…Stadtteilzeitung Donnerschwee:
Starthilfe: Neue Räume für betreutes Jugendwohnen eingeweiht
20.03.2019

Nach knapp einjähriger Umbauphase hat der Fachdienst Jugendhilfezentrum im Amt für Jugend und Familie der Stadt Oldenburg neu gestaltete und erweiterte Räume für das Betreute Jugendwohnen an der Donarstraße eingeweiht. Jugendliche, die ihr Elternhaus verlassen mussten, können hier lernen, auf eigenen Beinen zu stehen. An der Donarstraße stehen hierfür nun neue Apartments und Gemeinschaftsräume zur Verfügung, die von der GSG nach den Vorstellungen des Jugendhilfezentrums umgestaltet wurden.

<i>Stadtteilzeitung Donnerschwee:</i><br />Klimaschätze heben: Oldenburg setzt beim Thema Klimaschutz auf Geocaching

mehr…Stadtteilzeitung Donnerschwee:
Klimaschätze heben: Oldenburg setzt beim Thema Klimaschutz auf Geocaching
20.03.2019

Geocaching liegt voll im Trend. Teilweise fahren die modernen Schnitzeljäger durch ganz Europa, um auch noch im hintersten Winkel nach verborgenen Rätseln und Schätzen zu suchen. In Oldenburg macht man sich den Trendsport zunutze, um ein originelles Klimaschutzprojekt auf die Beine zu stellen, bei dem Menschen jeden Alters unterschiedliche Aspekte des Themas kennenlernen können.

<i>Stadtteilzeitung Donnerschwee:</i><br />Da geht noch mehr: Spielplätze und Kitas in Donnerschwee

mehr…Stadtteilzeitung Donnerschwee:
Da geht noch mehr: Spielplätze und Kitas in Donnerschwee
20.03.2019

In Oldenburg gibt es derzeit ca. 150 Spielplätze. Dazu gehören jedoch auch viele Schulhöfe, die an den Nachmittagen oder an Wochenenden zum Spielen geöffnet werden. Die Stadt betreibt dabei Spielplätze in unterschiedlichen Kategorien. Stadtteilspielplätze, Quartiersspielplätze, Themenspielplätze und Freiflächen finden sich im Portfolio. Wie sieht es aber mit der Versorgung in Donnerschwee aus?

<i>Stadtteilzeitung Donnerschwee:</i><br />Trauerspiel: Bürgerverein beklagt wenige Grünflächen in Donnerschwee

mehr…Stadtteilzeitung Donnerschwee:
Trauerspiel: Bürgerverein beklagt wenige Grünflächen in Donnerschwee
20.03.2019

Wo gibt es eigentlich Grünflächen im Stadtteil Donnerschwee, die für die BürgerInnen des Stadtteils frei zugänglich sind? Neben dem kleinen Park an der Donnerschweer Straße sind Grünflächen eher Mangelware.

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Agrarwende voranbringen: Agrarbündnis Niedersachsen ruft zur Demonstration auf

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Agrarwende voranbringen: Agrarbündnis Niedersachsen ruft zur Demonstration auf
20.03.2019

Unter dem Hashtag #fridaysforfuture demonstrieren weltweit SchülerInnen für ein größeres Engagement der Politik gegen den Klimawandel. Sogar die Bundesregierung will sich dem Thema inzwischen stärker widmen und das Umweltministerium will verbindliche Vorgaben etablieren, wie viel CO2 im Verkehrs- oder Baubereich eingespart werden müssen, um die Klimaziele 2030 einzuhalten.

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Unvergessliche Motive: Album Cover Art von Aubrey Powell und Storm Thorgerson

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Unvergessliche Motive: Album Cover Art von Aubrey Powell und Storm Thorgerson
20.03.2019

Wer kennt es nicht, das berühmte Dreieck auf dem schwarzen Hintergrund. Links die weiße Linie, rechts die Farben eines Regenbogens. Das Cover von Pink Floyd’s „The Dark Side of the Moon“ ist eines von zahlreichen Bildern, die das Format des Album Covers zu einer eigenständigen Kunstgattung gemacht haben. Und als Wegbereiter jener Kunstform zählt „Hipgnosis“.

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Klare Stellungnahme: Bündnis gegen Antisemitismus für Ausschluss der BDS-Kampagne
von öffentlichen Veranstaltungsräumen
20.03.2019

Das Oldenburger Bündnis gegen Antisemitismus und Antizionismus hält einen Ausschluss der BDS-Kampagne von öffentlichen Veranstaltungsräumen für „äußerst notwendig“. Daher spricht sich das Bündnis für einen entsprechenden Beschluss des Oldenburger Stadtrates aus, der BDS-Kampagne den Zugang zu den Räumen des PFLs zu verwehren.

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Kulturausschuss vertagt Beschluss zum Stadtmuseum

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Kulturausschuss vertagt Beschluss zum Stadtmuseum
20.03.2019

Eigentlich sollte auf der Sitzung des Kulturausschusses eine Grundsatzentscheidung für den Bau des neuen Stadtmuseums fallen, doch daraus wurde nichts. Mit den Stimmen von CDU, Grünen und Linke/Piraten wurde die Entscheidung in den Mai vertagt. Voran geht es hingegen bei der Entwicklung neuer Förderrichtlinien für die institutionelle Kulturförderung.

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Unsicherheiten: Zustand der Cäcilienbrücke hat sich verschlechtert

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Unsicherheiten: Zustand der Cäcilienbrücke hat sich verschlechtert
20.03.2019

Der Verkehrsausschuss begann mit einiger Verspätung, da im Verwaltungsausschuss zunächst mögliche NachfolgerInnen für die ehemalige Baudezernentin Gabriele Nießen angehört wurden.

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
DIABOLO Intro: Unglaubliches...
20.03.2019

Das Radfahren auf Oldenburgs Radwegen vermittelt eigentlich nie wundersame Gefühle oder übersinnliche Erscheinungen.  Doch irgendwann ist immer das erste Mal.

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Serie: Künstler von Hier: 11 Fragen an … Meike Dismer

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Serie: Künstler von Hier: 11 Fragen an … Meike Dismer
20.03.2019

„Beim Malen zeigt sich, was gesehen werden will – auch das, was wir nicht sehen wollen“,  sagt Meike Dismer, freischaffende Malerin und ausgebildete Kunsttherapeutin.

Die MoX-Fotografen unterwegs...

>>> Hier die Bilder<<<Die MoX-Fotografen unterwegs...19.03.2019

auf der Klima-Schüler-Demo, in der umBAUbar und auf der Facebook-Party im studio B

Das DIABOLO-Intro zum Thema Digitalisierung in der Schule

mehr…Das DIABOLO-Intro zum Thema Digitalisierung in der Schule16.03.2019

Wie die digitale Welt auch die Schule ergreift, wird zukünftig von großer Bedeutung sein. Denn im Kern geht es nicht darum, die Schule und die Schüler mit allen möglichen Endgeräten auszustatten. Sondern es wird darum gehen, den Schüler*innen die Möglichkeit eines kritischen Umgangs mit der digitalen Welt und den neuen Medien zu bieten.

Schwere Wahrheitsfindung Über den 14. und 15. Prozesstag im Falle Högel

mehr…Schwere Wahrheitsfindung Über den 14. und 15. Prozesstag im Falle Högel13.03.2019

Am 14. Prozesstag im Fall Niels Högel zeigt sich der Zuschauerbereich fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Vorsitzende Richter Bührmann beginnt die Verhandlung mit der Feststellung und seinem ausdrücklichen Dank für die bisher geleistete gute Arbeit. Er spricht dabei die beteiligten Mitarbeiter von Polizei, Justiz und vielen weiteren Beteiligten aus dem Organisationsbereich direkt an.

Miller Anderson im Charly’s: Die Rockkneipe wird ihrem Namen gerecht

mehr…Miller Anderson im Charly’s: Die Rockkneipe wird ihrem Namen gerecht13.03.2019

Bei dem Versuch, aufzuzählen, in welchen Projekten dieser Musiker bereits aktiv war, kann man sich leicht in einem konfusen Netz aus Bands aller Genres verlieren. Die Intention Anderson´s lautet Musik – ganz gleich, in welcher Form. Eine kurze Übersicht, wo er herkommt und wo es hingeht:

Trash Metal: Dust Bolt präsentieren ihr neues Album im Cadillac

mehr…Trash Metal: Dust Bolt präsentieren ihr neues Album im Cadillac13.03.2019

Im Cadillac wird es demnächst wieder finster. Wer dort am 15. März erscheint, gelangt quasi unmittelbar ins Chaos. Denn „Trapped in Chaos“ heißt das neue Album der Trash Metal Band Dust Bolt, und ist gleichzeitig Anlass der Truppe, um durch die verschiedenen Städte Deutschlands zu touren.

Probieren erwünscht: Messe Mohltied in der Weser-Ems-Halle

mehr…Probieren erwünscht: Messe Mohltied in der Weser-Ems-Halle13.03.2019

Unter dem Titel „Mohltied“ will die Weser-Ems-Halle ein Messeformat für Genuss und Tischkultur etablieren. An drei Tagen können BesucherInnen in die Welt der Kulinarik eintauchen und dabei viele Lebensmittel vor Ort probieren und sich mit den Produzenten austauschen. Ein Rahmenprogramm mit Musik und Tastings sowie ein Street-Food-Markt sollen das Angebot abrunden.

Was reimt sich auf Miss Marple? AG Bibliotheken zeichnet acht Limericks aus

mehr…Was reimt sich auf Miss Marple? AG Bibliotheken zeichnet acht Limericks aus13.03.2019

Anlässlich des Welttags der Bibliotheken am 24. Oktober 2018 suchte die AG Bibliotheken in der Oldenburgischen Landschaft die kreativsten und besten Limericks zum Thema Bücher, Bibliotheken und Lesen. Insgesamt gingen 228 Beiträge ein, von denen nun acht ausgezeichnet wurden. Die VerfasserInnen dürfen sich nun über Büchergutscheine im Wert von 50 Euro freuen.

James Bond in concert - Die Stage Akademie Oldenburg lädt ein

mehr…James Bond in concert - Die Stage Akademie Oldenburg lädt ein13.03.2019

Bildschöne Powerfrauen, extrem fiese Brutalos, schnelle Fahrzeuge, schweißtreibende Stunts und atemberaubende Verfolgungsjagden – in James Bonds Alltag ist definitiv nichts alltäglich.

Macht und Ohnmacht: Was macht das EU-Parlament

mehr…Macht und Ohnmacht: Was macht das EU-Parlament13.03.2019

In der Bundesrepublik ist der Bundestag das zentrale Organ der Legislative. Das Parlament übt das Haushaltsrecht aus, kontrolliert die Regierung und kann eigene Gesetzesinitiativen starten. Der ist letztlich die zentrale Institution, in der politische Entscheidungen getroffen werden. Auf der Ebene der Europäischen Union findet der Bundestag seine Entsprechung im EU-Parlament. Allerdings unterscheiden sich die Befugnisse der Parlamente in vielerlei Hinsicht.

Investor gesucht: EWE will 26 Prozent der Firmenanteile verkaufen

mehr…Investor gesucht: EWE will 26 Prozent der Firmenanteile verkaufen13.03.2019

Der Energieversorger EWE will 26 Prozent seiner Anteile verkaufen. Potenzielle BieterInnen sind aufgerufen bis zum 21. März ihr Interesse zu bekunden. Die EWE hofft, dass der Verkaufsprozess bis zum Ende des Jahres 2019 abgeschlossen sein wird. Private Einzelpersonen kommen dabei allerdings nicht zum Zug, stattdessen sollen die Anteile an einen Investor veräußert werden.

Sehenswert: Nationalsozialismus im Comic

mehr…Sehenswert: Nationalsozialismus im Comic13.03.2019

Schon gegen Ende der 1930er Jahre breitete sich in Europa Angst vor der Herrenmenschenideologie der Nazis aus. Der Faschismus erstarkte, soziale Grundwerte schienen in den Depressionsdekaden zerstört worden zu sein, allgemeine Ratlosigkeit herrschte.

DIABOLO war auf der Frauen-Demo zum 8. März in Oldenburg

>>>Hier die Bilder<<<DIABOLO war auf der Frauen-Demo zum 8. März in Oldenburg09.03.2019

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Klare Haltung: Festival für Niederdeutsche Kultur zeigt ganze Bandbreite des Plattdeutschen

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Klare Haltung: Festival für Niederdeutsche Kultur zeigt ganze Bandbreite des Plattdeutschen
06.03.2019

Insina Lüschen (De Meckerkring), Stefan Meyer (Projektleiter der Oldenburgischen Landschaft),  Annie Heger (künstlerische Leiterin PLATTart) und Gesche Gloystein (Dramarturgin) haben in diesem Jahr erneut ein vielfältiges Programm erdacht, das neue Niederdeutsche Kultur präsentieren soll.

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Ein Leben voller Gegensätze: Georg Ringsgwandl in der Kulturetage

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Ein Leben voller Gegensätze: Georg Ringsgwandl in der Kulturetage
06.03.2019

Georg Ringsgwandl habe auf der Bühne eine Branche gefunden, in der er seine „geistigen Unebenheiten ganz gut unterbringen kann“, so der Künstler bei Radio Bremen. Es hat schon einen ungewöhnlichen Beigeschmack, wenn dies die Worte eines Arztes sind. Seinen Kollegen mochte es damals wie das Doppelleben von Bruce Wayne alias Batman vorkommen. Heute ist der bayerische Musiker froh, dass er sich für die Kunst entschieden hat.

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Wer profitiert?  Gewerkschaft NGG legt Berechnung zur Grundrente vor
06.03.2019

Eine Rente muss zum Leben reichen und: Wer ein Leben lang gearbeitet hat, muss am Ende mehr haben als jemand, der nicht gearbeitet hat. Diese zwei Leitsätze nahm sich Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zum Vorbild für seine vorgeschlagene Grundrente. Wer mindestens 35 Jahre gearbeitet hat, soll demnach rund 900 Euro Rente im Monat bekommen. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat jetzt eine Berechnung vorgelegt, wieviele Menschen in Niedersachsen von der Grundrente profitieren würden.

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Ex-Kanzler in Konfektschachtel: Aus alt mach neu: „MARTHA tauscht“

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Ex-Kanzler in Konfektschachtel: Aus alt mach neu: „MARTHA tauscht“
06.03.2019

Schräg, ästhetisch, schön: Die Künstlergemeinschaft „MARTHA“ macht aus ausrangierten Dingen witzig-einfallsreiche Kunst. Am letzten März-Wochenende findet im Atelier in Bürgerfelde der Tag der offenen Tür statt. Dann können Besucher wieder Aussortiertes gegen Kunstvolles tauschen.

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Auf der Suche: Handlungsempfehlungen zum Gewerbeflächenentwicklungskonzept

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Auf der Suche: Handlungsempfehlungen zum Gewerbeflächenentwicklungskonzept
06.03.2019

Der Ausschuss für Wirtschaftsförderung und internationale Zusammenarbeit beschloss auf seiner Sitzung am 4. März erste Handlungsempfehlungen aus dem Gewerbeflächenentwicklungskonzept. Darüber hinaus standen auch die Auswirkungen des Brexits auf der Tagesordnung, über die sich auch die Oldenburger Unternehmen Gedanken machen.

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Wer bremst? Grüne wollen Kulturdezernenten für Oldenburg

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Wer bremst? Grüne wollen Kulturdezernenten für Oldenburg
06.03.2019

In der Oldenburger Kulturpolitik ist zur Zeit einiges los. Politik, Verwaltung und Kulturschaffende diskutieren über die Zukunft der Kulturförderung, der Neubau des Stadtmuseums steht in den Startlöchern und unlängst zog sich Autor Klaus Modick aus dem Kulturausschuss des Rates zurück. Darüber hinaus gibt es nun erneut eine Diskussion, ob Oldenburg nicht einen eigenen Kulturdezernenten oder eine Kulturdezernentin braucht.

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Künstler von Hier: 11 Fragen an … Gertje Kollmann

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Künstler von Hier: 11 Fragen an … Gertje Kollmann
06.03.2019

Stilles Glück ist für Gertje Kollmann kein Grund, zum Pinsel zu greifen. Im Gegenteil: Was sie antreibt ist der innere Aufruhr, heftige Emotionen, die ein Ventil und einen Ausdruck brauchen. Auch in der Fotografie zeigt sich die freischaffende Künstlerin „bewegt“ - verwackelt, verwischt, verfremdet, belichtet die unterbelichtete Zeit. Kollmann lebt und arbeitet in Kirchhatten.

<i>MoX - Veranstaltungsjournal</i><br />„Der gute Sohn“ von Jeong Yu-jeong

mehr…MoX - Veranstaltungsjournal
„Der gute Sohn“ von Jeong Yu-jeong
06.03.2019

Vorgestellt von Insa-Marie Brucke von der Buchhandlung Hemmieoltmanns

<i>MoX - Veranstaltungsjournal</i><br />MoX war beim Bandfestival im Neuen Gymnasium Oldenburg

>>>Hier die Bilder<<<MoX - Veranstaltungsjournal
MoX war beim Bandfestival im Neuen Gymnasium Oldenburg
04.03.2019

Die Bilder der Show findet Ihr hier.

<i>MoX - Veranstaltungsjournal</i><br />MoX war unterwegs beim Sockenball

>>>Hier die Bilder<<<MoX - Veranstaltungsjournal
MoX war unterwegs beim Sockenball
03.03.2019

Die Oldenburger können Karneval richtig gut, auf dem Sockeball!

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Knick in der Optik
Wahrnehmung von Gewalt in der Gesellschaft wandelt sich
28.02.2019

Unsere Wahrnehmung von der Welt ist nicht mit der Realität identisch. Diese Erkenntnis hat sich in den Geisteswissenschaften schon lange durchgesetzt. In der Öffentlichkeit ist dies aber (noch) nicht angekommen. Dabei bestimmt unsere Wahrnehmung uns persönlich, als…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Grenze der Meinungsfreiheit<br />Stadtrat befasst sich mit BDS-Kampagne

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Grenze der Meinungsfreiheit
Stadtrat befasst sich mit BDS-Kampagne
28.02.2019

Sind Meinungs- und Kunstfreiheit in der Bundesrepublik bedroht? Der Oldenburger Stadtrat befasste sich mit dieser Frage gleich in zweifacher Hinsicht. Zunächst diskutierte der Rat über die Frage, ob der israel-kritischen BDS-Kampagne weiterhin…

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Vinyl forever
Im April: Record Store Day
28.02.2019

Als eingefleischte Vinylliebhaber brauchen wir selbstredend nie spezielle Aufforderungen, um die Plattenläden unseres Vertrauens anzusteuern. Das Stöbern in den Regalen mit Neuerscheinungen und Raritäten oder ein Schwätzchen mit den…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Soli fürs Poly <br />Künstlerszene zeigt sich solidarisch

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Soli fürs Poly
Künstlerszene zeigt sich solidarisch
28.02.2019

Was passiert, wenn es einem Lokal finanziell gerade nicht gut geht, obgleich es ein kulturelles Ansehen genießt? Es werden Aktionen ins Leben gerufen – sei es in Form von Spenden, sei es die Überlegung, einen Förderverein zu gründen, oder sei es ein…

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Drei Tage debattieren
Simulation des Europäischen Parlaments
28.02.2019

Am vergangenen Wochenende fand im Alten Landtag eine ausgiebige Debatte statt, die insbesondere Fragen der Sicherungs- und Verteidigungspolitik zum Schwerpunkt hatte. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Stadtschülerrat. Für zwei Tage…

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Cycloman
Den Preis der LiteraTour Nord erhält dieses Jahr Joachim Zelter
28.02.2019

Wie überaus erholsam könnten uns doch im Rückblick jene Zeiten vorkommen, in denen man das Fahrradfahren eher als Möglichkeit begriff, sich in der Freizeit bei Sonnenschein zu einem Ausflug ins Umland aufzuraffen. Natürlich fanden auch…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Ein neues Festival<br />Kulturetage initiierte 1. Oldenburger Kinder-Kulturtage

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Ein neues Festival
Kulturetage initiierte 1. Oldenburger Kinder-Kulturtage
28.02.2019

Neben der Kibum und dem Kindermusikfestival erhält Oldenburg in diesem Jahr ein neues Festival, das seinen Schwerpunkt auf die Kinder legt. Gemeinsam veranstalten das Theater K der Kulturetage, das Cine K, die Musikschule Oldenburg und der…

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Politisch steuern
Stadtrat befasst sich mit Stadtentwicklung
28.02.2019

Wie kann in Oldenburg mehr preiswerter Wohnraum entstehen und dabei das Stadtbild erhalten werden? Mit diesen Fragen befasste sich der Oldenburger Stadtrat auf seiner Sitzung am 25. Februar. Beschlossen wurde dabei die erste Oldenburger…

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Kulturförderung
Über 380.000 Euro für Oldenburg
28.02.2019

Niedersachsenweit werden soziokulturelle Einrichtungen in diesem Jahr eine Förderung des Landes von insgesamt 1,2 Millionen Euro erhalten. Auch die Kulturszene in…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Dangast-Film braucht Förderer<br />Es fehlen rund 40 000 Euro für ein einzigartiges Projekt

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Dangast-Film braucht Förderer
Es fehlen rund 40 000 Euro für ein einzigartiges Projekt
28.02.2019

Für die Abschlussarbeiten an einem außergewöhnlichen Dokumentarfilm über „Wegbegleiter – Menschen und Geschichten rund um das Alte Kurhaus Dangast“ sucht ein eigens gegründeter Freundeskreis finanzielle Förderer. Für alle, die sich mit…

Wie ist so etwas möglich?

mehr…Wie ist so etwas möglich?24.02.2019

Warum der Mordprozess Högel nicht überflüssig ist …
In Deutschland bleibt es bei der lebenslangen Haftstrafe. Ob nun drei oder 100 Morde auf sein Konto gehen, der Krankenhausmörder wurde schon wegen Mordes abgeurteilt. Unsummen werden in den aktuellen Prozess gesteckt, ist das wirklich nötig?

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Sound City<br />Musikwerkstatt im Cadillac

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Sound City
Musikwerkstatt im Cadillac
21.02.2019

Sound City – hinter diesem Namen verbarg sich über Jahrzehnte ein legendäres Musikstudio in Kalifornien. Bands wie Fleetwood Mac, Foo Fighters, Nirvana oder Metallica nahmen hier ihre größten Werke auf. Oldenburg bekommt in den Osterferien…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Zweite Chance<br />Wiederverwertung von Abwasser

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Zweite Chance
Wiederverwertung von Abwasser
21.02.2019

Der Oldenburgisch Ostfriesische Wasserverband (OOWV) untersucht mit den Verbundpartnern DECHEMA und dem Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) neue Möglichkeiten zur Wiederverwertung von …

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Auricher Wissenschaftstage<br />Thema „Künstliche Intelligenz“

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Auricher Wissenschaftstage
Thema „Künstliche Intelligenz“
21.02.2019

In der letzten Woche fand die Eröffnungsveranstaltung der 29. Auricher Wissenschaftstage im Foyer der Sparkasse Aurich-Norden statt. Fast alle Plätze waren besetzt. Es ging um ein Thema, das derzeit mit seinen Chancen und Risiken…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Sicherheit geht vor<br />Rad- und Fußverkehrsprogramm im Verkehrsausschuss vorgestellt

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Sicherheit geht vor
Rad- und Fußverkehrsprogramm im Verkehrsausschuss vorgestellt
21.02.2019

Zur Verbesserung der Fahrradinfrastruktur in der Stadt hat die Verwaltung im letzten Jahr das TeamRad etabliert. Die Planerinnen befassen sich hier speziell mit Planungen, wie dem Ausbau von Radwegen und der Radrouten. In der…

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Endspurt
Stadt rechnet Straßenausbaubeiträge ab
21.02.2019

Auf der Sitzung des Oldenburger Verkehrsausschusses am 18. Februar standen gleich 15 Aufwandspaltungsbeschlüsse auf der Tagesordnung. Mit diesen Beschlüssen soll die sachliche Beitragsfähigkeit der Straßenausbaumaßnahmen…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Nachruf<br />auf Wolfram König

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Nachruf
auf Wolfram König
21.02.2019

Die Überlegung, altehrwürdige Klassik einmal nicht in Konzertsälen aufzuführen, sondern das Publikum damit an Orten wie historischen Kirchen, Burgen oder Gulfhöfen zu erfreuen, schreiben die meisten Bürger hierzulande Justus Frantz und…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Serie: Künstler von Hier <br />11 Fragen an … Heike Ellermann

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Serie: Künstler von Hier
11 Fragen an … Heike Ellermann
21.02.2019

Sie gehört zu den auch international bekannten Kreativen unserer Stadt: Die Autorin, Illustratorin und freie Künstlerin Heike Ellermann. Ihr Medium ist das Papier, mit dem sie ihre Themen in unterschiedlichster Form zum Ausdruck bringt – in Wort und Bild, Collagen,…

<i>MoX - Veranstaltungsjournal</i><br />Aus dem Schatten <br />DJ Cold Cut aus Oldenburg

mehr…MoX - Veranstaltungsjournal
Aus dem Schatten
DJ Cold Cut aus Oldenburg
21.02.2019

Hip Hop ist aus unserer Alltagskultur nicht mehr wegzudenken. In den Charts finden sich Hip Hop Produktionen regelmäßig auf den vorderen Plätzen ein und auch die Mode kommt nicht an Einflüssen vorbei, die einst in der Hip Hop Kultur entstanden sind. Viele…

MoX war auf dem Kindermusikfestival

mehr…MoX war auf dem Kindermusikfestival17.02.2019

Die Stimmung war grandios! Und das nicht nur bei den Kinder! Auch viele Erwachsene sangen gerne mit.

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Crossover-Cocktail
Norwegens Kulturszene hat’s drauf!
14.02.2019

In freudiger Erwartung blicken Jazz-Afficionados derzeit mal wieder nach Bremen, wo sich gegen Ende April die Szene im Rahmen der jazzahead-Messe ihr alljährliches Stelldichein liefern wird. Und da es dem Organisationsteam unter Leitung von…

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Jahrzehnte in der Planung
Land plant Erweiterungsbau im Oldenburger Justizzentrum
14.02.2019

Die mangelhafte Raumsituation in den Gebäuden des Oldenburger Justizzentrums ist seit Jahren auf der Agenda der Landes- und Kommunalpolitik. Passiert ist jedoch in all der Zeit wenig. Unter der ehemaligen Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Immer blauer Himmel<br />Indoor-Hostel-Camp eröffnet in Bremen

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Immer blauer Himmel
Indoor-Hostel-Camp eröffnet in Bremen
14.02.2019

In der Bremer Überseestadt eröffnet im März das erste Indoor-Hostel-Camp in Norddeutschland. Unter dem Namen HafenTraum kann man in 11 unterschiedlich gestalteten Retrocampern, Schäferhütten oder Tiny Houses übernachten und muss…

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Im Wandel
Schulausschuss legt Schulbezirke fest
14.02.2019

Das stetige Wachstum der Stadt hat Konsequenzen für die Schulen in Oldenburg. Der Schulausschuss nahm auf seiner Sitzung am 5. Februar notwendige Anpassungen an den Schulbezirken vor. Die Paul-Maar-Schule wird in Zukunft wahrscheinlich…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Große Resonanz<br />Stadt richtet Wildblumenwiesen ein

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Große Resonanz
Stadt richtet Wildblumenwiesen ein
14.02.2019

Insbesondere im vergangenen Frühjahr wurde viel über das Thema des Insektensterbens diskutiert. Wissenschaftliche Studien thematisierten den Insektenschwund, der NABU rief zum Insektenzählen auf und auch in der…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />„Wir sind alle Voyeuristen!“<br />Interview mit Fatih Akin zu „Der Goldene Handschuh“

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
„Wir sind alle Voyeuristen!“
Interview mit Fatih Akin zu „Der Goldene Handschuh“
14.02.2019

Fatih Akin, geboren 1973 in Hamburg, zählt zu den erfolgreichsten Regisseuren Deutschlands. 2004 wurde sein Drama „Gegen die Wand“ mit Sibel Kekilli unter anderem mit einem Goldenen Bären, dem Deutschen und dem Europäischen…

<i>MoX - Veranstaltungsjournal</i><br />Leidenschaft für den Tanz<br />Lester René González Álvarez, Tänzer

mehr…MoX - Veranstaltungsjournal
Leidenschaft für den Tanz
Lester René González Álvarez, Tänzer
13.02.2019

Lester Renés Körper ist stets in Bewegung und wird mehr als ein Mal in der Woche zu Höchstleistungen angetrieben. „Mit Mitte Dreißig ist das Zenit deines Körpers für gewöhnlich überschritten. Wenn du als Tänzer älter wirst, lernst du aber, deine…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Vollgas-Messe<br />Motorrad Show wieder in der Weser-Ems-Halle

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Vollgas-Messe
Motorrad Show wieder in der Weser-Ems-Halle
07.02.2019

Vom 9. bis zum 10. Februar wird in der Weser-Ems-Halle erneut die Messe „Motorrad Show“ stattfinden. Für die HändlerInnen und alle Motoradbegeisterten aus dem Nordwesten, stellt die Messe den traditionellen Start in die Saison dar. In diesem Jahr…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Digitale Zukunft<br />Oldenburger Forschungsprojekt untersucht Einsatz von Blockchain in der Schifffahrt

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Digitale Zukunft
Oldenburger Forschungsprojekt untersucht Einsatz von Blockchain in der Schifffahrt
07.02.2019

Im Zuge des Bitcoin-Hypes in den vergangenen Jahren ist die Blockchain-Technologie zu einiger Bekanntheit geraten. Dabei lässt sich die Technik der kryptographischen Verkettung von Datensätzen (Blocks) nicht nur im Bereich der…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Nicht nur Bauhaus<br />Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte <br />stellt Ausstellungsprogramm vor

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Nicht nur Bauhaus
Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte
stellt Ausstellungsprogramm vor
07.02.2019

Das Ausstellungsprogramm des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Bauhaus-Jahres 2019. Mit der Ausstellung „Zwischen Utopie und Anpassung“ hat es das Museum in das Bundesprogramm zum…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Knappe Flächen<br />Ausschuss für Wirtschaftsförderung befasst sich mit Vergabe von Gewerbeflächen

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Knappe Flächen
Ausschuss für Wirtschaftsförderung befasst sich mit Vergabe von Gewerbeflächen
07.02.2019

Der Oldenburger Ausschuss für Wirtschaftsförderung und internationale Zusammenarbeit befasste sich auf seiner Sitzung am 4. Februar mit der Vergabe von Gewerbeflächen. Dabei stand zunächst das Gewerbeflächenentwicklungskonzept im…

<i>Wochenzeitung DIABOLO:</i><br />Serie: Künstler von Hier <br />11 Fragen an … Jochen Schimmang

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Serie: Künstler von Hier
11 Fragen an … Jochen Schimmang
07.02.2019

Die Literaturkritik nennt ihn einen „seismografischen Chronisten der Lebensbefindlichkeiten in der Bundesrepublik“. Seit vier Jahrzehnten schon begleitet der Schriftsteller Jochen Schimmang mit seinen teils autobiografischen Ich-…

<i>MoX - Veranstaltungsjournal</i><br />Tempo <br />Post-Hardcore von Maelføy aus Ganderkesee

mehr…MoX - Veranstaltungsjournal
Tempo
Post-Hardcore von Maelføy aus Ganderkesee
05.02.2019

Wer sich durch das Labyrinth der verschiedenen Spielarten des Metals bewegt, der kann sich leicht verlaufen. Die Verästelungen, die sich in der jahrzehntelangen Geschichte des Genres ergeben haben, reichen von technisch anspruchsvollen…

Die Baskets gewannen 103:89 gegen die Löwen aus Braunschweig

>>>Hier ein paar Bilder<<<Die Baskets gewannen 103:89 gegen die Löwen aus Braunschweig03.02.2019

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Debattieren, diskutieren
Jetzt anmelden zur Simulation Europäisches Parlament
31.01.2019

Für Niedersachsen ist es das erste Mal. Im Alten Landtag findet eine Simulation des Europäischen Parlaments (kurz: SimEP) statt, bei der junge Generationen dazu eingeladen sind, sich an aktuellen politischen Debatten…

mehr…Wochenzeitung DIABOLO:
Trans*Tagung
Zweite niedersächsische Trans*Tagung in Oldenburg
31.01.2019

Für Menschen, deren Geschlechtsidentität oder Geschlechtsrolle von dem Geschlecht abweicht, das ihnen zu Beginn ihres Lebens aufgrund äußerer Merkmale zugewiesen wurde, hat sich der Begriff Transgender als Selbst- und …

201 bis 300 von 491 Meldungen       < [1] [2] [3] [4] [5] >