LzOLzO
OLDENBURG
Donnerstag

27

Februar

Foto:
Fahrradstadt Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Tüfteln, Basteln, Ausprobieren

mehr…Tüfteln, Basteln, Ausprobieren25.02.2020

Tjark Frölje, Informationselektroniker mit Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik
Für den jungen Informationselektroniker Tjark Frölje gibt es nicht DEN typischen Alltag. Jeder Tag ist anders. „In meinem Alltag findet sich eine Mischung aus vielen Tätigkeiten wieder. Aktuell beschäftige ich mich viel mit medientechnischen Installationen, wie sie beispielsweise in Konferenzräumen in Unternehmen vorzufinden sind. Dazu zählt der Aufbau von Beamer, Leinwand, Tontechnik und allem, was dazu gehört.

Buchvorstellung: „Winterbergs letzte Reise“

mehr…Buchvorstellung: „Winterbergs letzte Reise“25.02.2020

Ein Buch von Jaroslav Rudiš. Vorgestellt von Christoph Marquardt, Diplom-Ingenieur und Inhaber von „Mobile Zeiten“

Bandportrait: Wiedergeburt

mehr…Bandportrait: Wiedergeburt25.02.2020

Funkdad aus Oldenburg spielen Death Punk

MoX war am Wochenende unterwegs. Bei den Housedestroyern in der Weser-Ems-Halle und im Marschwegstadion beim VfB

>>>Hier die Bilder<<<MoX war am Wochenende unterwegs. Bei den Housedestroyern in der Weser-Ems-Halle und im Marschwegstadion beim VfB23.02.2020

1 bis 4 von 24 Meldungen       < [1] [2] [3] [4] [5] [6] >

Filme im Kino

Weißer weißer Tag; Mysterydrama

mehr…Weißer weißer Tag; Mysterydrama20.02.2020

„Wissen Sie, wer Sie sind?“, stellt der Therapeut seinem Klienten Ingimundur (Sigurdsson) im Verlauf einer Sitzung eine dieser typischen Seelenklempnerfragen. Und der vorübergehend beurlaubte Kommissar erwidert: „Ich bin ein Mann. Ein Vater. Ein Großvater. Polizist. Witwer.“

NeoNoir-Komödie: La Gomera

mehr…NeoNoir-Komödie: La Gomera13.02.2020

Um sein karges Bukarester Gehalt aufzubessern, geht Polizeiinspektor Cristi (Ivanov) auf den Bestechungsversuch eines rumänischen Matratzenfabrikanten ein – und beschließt wegzuschauen, wann immer der gerissene Geschäftsmann Zsolt (Tambrea) für die Mafia Drogengelder waschen will.

1 bis 2 von 9 Meldungen       < [1] [2] [3] [4] [5] >
MoX-Stellenmarkt

Konzerte

Poetischer Deutschpop<br /><br />Ulla Meinecke demnächst in der Kulturetage

mehr…Poetischer Deutschpop

Ulla Meinecke demnächst in der Kulturetage
13.02.2020

Wer seine musikalische Sturm und Drangphase in den 1980ern ausleben konnte, dem dürften zum Stichwort deutsche Rockpopballaden aus jener Zeit unter Garantie Ulla Meineckes Klassiker „Die Tänzerin“ einfallen.

mehr…Partycheck im Februar11.02.2020

Buch-Tipps

Vorstellung von 4 verschiedenen Büchern

mehr…Vorstellung von 4 verschiedenen Büchern11.02.2020

Donna Leon:
„Heimliche Versuchung“ Diogenes, 13,- €
Die Krimis von Donna Leon sind ein Renner im Buchhandel. Sie spielen allesamt in Venedig.

Menschen

„Iggy Pop - Open Up and bleed“ von Paul Trynka: Vorgestellt von Ulf Tränkle, Mitarbeiter in der Logistik

mehr…„Iggy Pop - Open Up and bleed“ von Paul Trynka: Vorgestellt von Ulf Tränkle, Mitarbeiter in der Logistik11.02.2020

MoX: Wovon handelt das Buch?
Ulf Tränkle: Bei dem Buch handelt es sich um eine Biografie über den Musiker Iggy Pop. Interessant ist hierbei, dass es sich streng genommen um die Geschichte zweier Menschen handelt: Der eine Mensch ist die Kunstfigur Iggy Pop, die andere Person ist James „Jim“ Osterberg, wie Iggy Pop nämlich mit bürgerlichen Namen heißt. Beide Charaktere sind grundverschieden, was fast schon ein bisschen schizophren anmutet. Grundsätzlich ist Jim Osterburg, der 1947 in Michigan geboren wurde, eine weltgewandte und charmante Persönlichkeit.

Tonträger aller Art

Soundcheck: Sono, Erstausgabe, Aliteration

mehr…Soundcheck: Sono, Erstausgabe, Aliteration11.02.2020

Gut 20 Jahre gibt es Sono jetzt schon. Und doch klingt das Hamburger Synthie-Pop-Trio keinen Byte älter als zu Zeiten von „Keep Control“! Mit diesem frühen Hit gelang Lennart A. Salomon, Florian Sikorski und Martin Weiland anno 2001 eine echte Sensation: Der Track behauptete sich sechs Wochen lang auf Platz eins der amerikanischen Billboard-Dance-Charts. Danach durften Sono Topseller wie Rammstein, Schiller, Ich+Ich oder Birdie remixen, verantworteten sie sechs eigene Studioalben und jede Menge Singles.

mehr…Radio: Die Top Ten der Woche11.02.2020

JPC: Bestseller Rock/Pop
Platz Titel Interpret
1. Jubel Stoppok
2. Ordinary Man Ozzy Osbourne
3. In-A-Gadda-Da-Vida Iron Butterfly
4. Billy Talent III Billy Talent
5. Martini Sprite Blond
6. Is This It The Strokes
7. Script For A Jester’s Tear Marillion
8. 4:99 Die Fantastischen Vier

Veranstaltungs-Tipps

Ausstellung
27.02.2020

16:30 Uhr

Oldenburg

Schlossmehr…

Vortrag
27.02.2020

18:00 Uhr

Oldenburg

Cadillacmehr…

Vortrag
27.02.2020

18:00 - 20:00 Uhr

Psychose und Eigensinn

Das Seminar „Psychose und Eigensinn“ bietet Psychoseerfahrenen, Angehörigen und Mitarbeitenden in psychiatrischen Institutionen die Möglichkeit, sich am Donnerstag, 27. Februar, von 18 bis 20 Uhr im Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3, auszutauschen.


Teilnehmende können über das Erleben von Psychosen sprechen, Erfahrungen austauschen und sich mit Aspekten psychiatrischen Fachwissens auseinandersetzen. Das Seminar hat keinen therapeutischen Charakter. Interessierte können jederzeit neu hinzukommen. Nähere Informationen können beim Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes per Telefon unter 0441 235-8663 oder -8666 erfragt werden.

Oldenburg

Kulturzentrum PFLmehr…

Bühne
27.02.2020

19:00 Uhr

Oldenburg

Kulturetage, Theater kmehr…

Bühne
27.02.2020

20:00 Uhr

Wilhelmshaven

Pumpwerkmehr…

Literatur
27.02.2020

20:00 Uhr

Oldenburg

Kulturetagemehr…

Vortrag
27.02.2020

20:00 Uhr

Die schwarze Null - Schuldenbremse als Investitionsbremse - Gibt es Alternativen zu Public-Private-Partnership und Privatisierung?

Schuldenbremse als Investitionsbremse - Gibt es Alternativen zu Public-Private-Partnership und Privatisierung? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Vortrag mit Birger Scholz aus Berlin am Donnerstag, den 27.2. um 20 Uhr im Forum St. Peter, Peterstr. 22 - 26. In ganz ungewohnter Einigkeit kritisieren gewerkschafts- und arbeitgebernahe Ökonomen die Schuldenbremse, die ab 2020 auch in den Bundesländern gilt, denn diese verhindere die dringend benötigten öffentlichen Zukunftsinvestitionen in die Verkehrswende, Bildung, Integration, Digitalisierung und den ökologischen Umbau. Auf Einladung der attac Regionalgruppe Oldenburg nimmt der Volks- und Verwaltungswirt eine Bestandsaufnahme aus finanz- und verteilungspolitischer Perspektive vor.

Oldenburg

Forum St. Petermehr…

Bühne
27.02.2020

20:00 Uhr

Oldenburg

Unikum, Campus Uhlhornswegmehr…

Musik
27.02.2020

20:00 Uhr

Oldenburg

Wilhelm13, Musik- und Literaturhausmehr…

Musik
27.02.2020

20:00 Uhr

Oldenburg

Die Flänzburchmehr…

Seminare & Workshops
28.02.2020

Oldenburg

Werkschule - Werkstatt für Kunst und Kulturarbeitmehr…

Ausstellung
28.02.2020

16:00 Uhr

Oldenburg

Schlossmehr…

Ausstellung
28.02.2020

17:00 - 18:00 Uhr

Oldenburg

Schlossmehr…

Bühne
28.02.2020

19:00 Uhr

Oldenburg

Kulturetage, Theater kmehr…

Musik
28.02.2020

20:00 Uhr

Bremen

Glockemehr…

Musik
28.02.2020

20:00 Uhr

Leer

Zollhausmehr…

Musik
28.02.2020

20:00 Uhr

Oldenburg

Kulturetagemehr…

Musik
28.02.2020

21:00 Uhr

Oldenburg

Polyestermehr…

EXB Handwerk
MoX-DIABOLO Ratgeber
Kostbar 2019
FZO urban Arom