LzOLzO
OLDENBURG
Donnerstag

21

Oktober

Foto:
Jugend in Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Aktuelles

Solidarität ist keine Einbahnstraße…<br />Zwischen Nachbarschaftshilfe und Corona-Bonds

mehr…Solidarität ist keine Einbahnstraße…
Zwischen Nachbarschaftshilfe und Corona-Bonds
28.03.2020

Angesichts der Krise rufen Politiker*innen die Menschen zur Solidarität auf. Viele Freiberufler*innen, Menschen die zu einer Risikogruppe gehören oder Unternehmen hoffen hingegen auf gesellschaftliche Solidarität, denn sie benötigen finanzielle oder praktische Unterstützung. Doch wie steht es wirklich um die Solidarität in der Gesellschaft, feiert sie ein Comeback und wird sie auch nach der Krise bleiben?

Kurz berichtet: Bahnstreckenausbau bringt Sperrungen

mehr…Kurz berichtet: Bahnstreckenausbau bringt Sperrungen28.03.2020

Die Bahnübergänge am Bürgerbuschweg und Am Stadtrand werden gesperrt, da die Bahn den Streckenabschnitt „Oldenburg-Rastede-Neusüdende ausbaut. Für Kfz, Radfahrer und Fußgänger werden gesonderte Umleitungen eingerichtet.
Sperrungen Bahnübergang Bürgerbuschweg: 29.3 – 4.5
Sperrungen Bahnübergang Am Stadtrand: 30.-31.3, 5.4, 19.-20.4 und 25.4

Kurz berichtet: Eine Stunde Licht aus im Naturkundemuseum

mehr…Kurz berichtet: Eine Stunde Licht aus im Naturkundemuseum28.03.2020

Nur weil derzeit keine Freitagsstreiks mehr stattfinden, heißt das nicht, dass die Klimaproblematik nicht mehr aktuell ist. Zwar wirkt sich der aktuelle Stillstand positiv auf unsere Umwelt auf, doch trotzdem darf nicht vergessen werden, dass neben der aktuellen Krise noch andere Probleme warten.

Wettkampf um die goldene Grünkohldose

mehr…Wettkampf um die goldene Grünkohldose27.03.2020

Am 14. März musste die VHS Oldenburg den geplanten Poetry Slam absagen. Nun wurde ein neuer Termin gefunden: der 27. Juni 2020. Fünf Slam-PoetInnen treten an, um mit Beiträgen zum Thema „Zukunft“ die begehrte goldene Grünkohldose zu gewinnen.

#ZUSAMMENALLEIN – Festival ohne Dreck und Zelt

mehr…#ZUSAMMENALLEIN – Festival ohne Dreck und Zelt27.03.2020

Das Kultur kein Luxusgut ist merken wie spätestens, seit der Zugang zu eben dieser so erschwert wird. Auf Grund von Auftrittsverboten sitzen nicht nur die Fans, sondern auch die Musiker auf dem Trockenen. Zum Glück macht Not erfinderisch! Onlinekonzerte über die sozialen Medien helfen uns durch die Flaute.

Corona-Pandemie: Zoll bleibt offen

mehr…Corona-Pandemie: Zoll bleibt offen25.03.2020

Das Hautzollamt Oldenburg verkündet, dass sowohl Zollämter als auch die Kontaktstellen der Kfz-Steuer für den Publikumsverkehr geöffnet bleiben. Dennoch wird darauf hingewiesen, sich auf längere Wartezeiten im Freien einstellen zu müssen, um große Menschenansammlungen in den Gebäuden zu vermeiden.

Der virtuelle Dancefloor: Geeignet gegen Corontäne-Blues.

mehr…Der virtuelle Dancefloor: Geeignet gegen Corontäne-Blues.24.03.2020

Ein Freitag der 13., der selbst jener nicht besonders abergläubischen Berliner Kultur- und Partyszene im Gedächtnis bleiben dürfte: An besagtem Tag im März wurde für das gesamte Nachtleben der Stadt behördlich die Notbremse gezogen – um die rasante Ausbreitung des Coronavirus´ zu unterbinden. Und mit einem Mal standen Clubbetreiber mitsamt ihrer Mitarbeiter ohne Beschäftigung da...

Kurz berichtet...  Bauwerksprüfung der Cäcilienbrücke

mehr…Kurz berichtet...  Bauwerksprüfung der Cäcilienbrücke24.03.2020

Am Mittwoch den 25.3. wird die Cäcilienbrücke für den KFZ-Verkehr von 9 bis 14 Uhr gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet.
Fußgänger und Radfahrer dürfen die Brücke auch weiterhin passieren, aber bitte schieben!

Mit einem Grundeinkommen durch die Krise? Solidaritätsaktion für ein bedingungsloses Grundeinkommen in Oldenburg

mehr…Mit einem Grundeinkommen durch die Krise? Solidaritätsaktion für ein bedingungsloses Grundeinkommen in Oldenburg23.03.2020

Während die Politik Milliarden bewegen möchte, um Menschen und Unternehmen zu helfen, die durch die Corona-Krise finanzielle Einbußen haben werden, setzen sich immer mehr Menschen für ein bedingungsloses Grundeinkommen ein.

Nachdem Dangast und andere Küstenorte für Ausflügler geschlossen bleiben,

mehr…Nachdem Dangast und andere Küstenorte für Ausflügler geschlossen bleiben,22.03.2020

blieben viele Oldenburger*innen zuhause oder suchten die schönen Plätze der Stadt auf.

Hilfen für die Kultur - Staat will Freiberufler*innen helfen

mehr…Hilfen für die Kultur - Staat will Freiberufler*innen helfen21.03.2020

Die Coronaepidemie trifft insbesondere viele Kulturschaffende schwer. Egal ob Musiker*in, Schauspieler*in, Veranstaltungstechniker*in oder Museumsführer*in, in der Kulturbranche arbeiten viele Menschen auf freiberuflicher Basis und durch die Schließung der Kultureinrichtung stehen Freiberufler*innen vielfach ohne Aufträge und Einkommen da. Dieses Probleme ist auch in der Politik nicht unbemerkt geblieben und so wird bereits an finanziellen Hilfsmaßnahmen gearbeitet.

mehr…Kurz berichtet20.03.2020

OB dankt BürgerInnen für Gelassenheit
Mit einer Videobotschaft appelliert Oberbürgermeister Jürgen Krogmann an die Vernunft der OldenburgerInnen. Es gilt, sich an die Vorschriften zur Einschränkung des öffentlichen Lebens zu halten, um die Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen. Im gleichen Atemzug bedankt er sich bei den BürgerInnen für die bisherige Kooperationsbereitschaft und versichert, dass in Oldenburg alles für die Aufrechterhaltung der Grundversorgung und Infrastruktur getan werde. Zu sehen gibt es die Videobotschaft unter: www.oldenburg.de

Corona: Die aktuellen Zahlen20.03.2020

Oldenburg: 31 Personen sind am Coronavirus erkrankt (Stand 20.3.2020, 10:30 Uhr, Stadt Oldenburg)
Landkreis Ammerland: 14
Landkreis Oldenburg: 15
Wilhelmshaven: 5
Niedersachsen: 1262
Deutschland: 13.957
(Robert-Koch-Institut)

Neues aus der Hauptstadt: Berlin in Zeiten der Corona-Krise

mehr…Neues aus der Hauptstadt: Berlin in Zeiten der Corona-Krise20.03.2020

Wie viele geliebte Menschen werden wir verlieren? Diese dramatische Frage hat Angela Merkel am Mittwochabend im Fernsehen sich selbst und der Bevölkerung gestellt. Und umgehend eine ebenso Bundeskanzlerin-gemäß sachliche wie allgemeinverständliche Antwort hinterhergeschoben: „Wir haben es zu einem großen Teil selbst in der Hand.“ Doch wer sich dieser Tage etwa in Berlin umschaut, mag vor allem jene Beobachtungen des SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach teilen, der wenige Stunden nach der Kanzlerinnenrede in der ARD-Talkshow „Maischberger“ kopfschüttelnd befand, dass zu viele im Land die Corona-Krise bislang nicht ernst nehmen.
Bild: Berlin, U-Bahnstation Nordbahnhof

Danke Pumpwerk

mehr…Danke Pumpwerk19.03.2020

Wir gehören ja normal nicht zu denen, die um Hilfe bitten. Da freut es uns tatsächlich sehr, dass es Kunden gibt, die sich Gedanken über die Situation von MoX und DIABOLO machen...

Ein Haus der Fotografie?

mehr…Ein Haus der Fotografie?18.03.2020

Verein will Fotografie in Oldenburg fördern. Stellten die Idee zum Haus der Fotografie vor: Bonnie Bartusch, Claus Spitzer-Ewersmann und Sven Tiedemann.

Corona-Krise: HWK bietet Service Kontakte an

mehr…Corona-Krise: HWK bietet Service Kontakte an18.03.2020

Die Handwerkskammer Oldenburg sammelt Hinweise und Fragen von ihren 12.700 Mitgliedsbetrieben unter folgender E-Mail-Adresse: corona@hwk-oldenburg.de. Telefonisch ist die HWK weiter unter 044-232-0 zu erreichen. „Wichtig ist, dass wir für die Betriebe ansprechbar bleiben und ihnen gerade jetzt zur Seite stehen“, sagt Hauptgeschäftsführer Heiko Henke. Publikumsverkehr soll es nur noch in absolut notwendigen Fällen stattfinden.

Oldenburg räumt nicht auf.17.03.2020

Das Coronarvirus breitet sich aus – das bleibt auch für die Müllsammelaktion „Oldenburg räumt auf“ am Samstag, 21. März 2020, nicht ohne Folgen: Der veranstaltende Abfallwirtschaftsbetrieb Stadt Oldenburg hat sich schweren Herzens entschlossen, die Sammelaktion komplett abzusagen.

mehr…MoX und DIABOLO online erreichbar!17.03.2020

Liebe Leser*innen,
leider sind auch MoX und DIABOLO von der Corona-Krise betroffen. Allerdings können Sie online wie gewohnt mit uns kommunizieren. Unter dem Menüpunkt Druck & Werbung können Sie Ihre Kleinanzeige aufgeben und ihre gestaltete Anzeige aufgeben. Hier können Sie sich auch alle Ausgaben von MoX, DIABOLO, Extrablatt und den Kulturatlas downloaden.

mehr…Niedersachsen beschließt weitreichende Maßnahmen.17.03.2020

Alle Versammlungen und Veranstaltungen sind verboten. Sportanlagen, Fitnessstudios, Diskotheken, Clubs, Bordelle und ähnliches werden geschlossen. Außer den Geschäften des täglichen Bedarfs, müssen alle Einzelhandelsgeschäfte schließen.

681 bis 700 von 1459 Meldungen       << < ... [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] ... > >>
Music-station
Queerfilm-Festival
MoX-DIABOLO Ratgeber
FZO urban Arom
EXB Handwerk