LzOLzO
OLDENBURG
Mittwoch

6

Juli

Foto:
Sonne am Marktplatz

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Aktuelles

Fair Fashion

mehr…Fair Fashion06.07.2022

Von ihrem ursprünglichen Nutzen – nämlich den Körper vor Nässe, Kälte oder Verletzungen zu schützen - hat sich Bekleidung schon lange entfernt. Mehr denn je begreift der Mensch Kleidung als Ausdrucksmittel für Kultur, sozialen Stand und Zugehörigkeit, soll damit die eigene Persönlichkeit unterstrichen werden.

„Drei Minuten mit der Wirklichkeit“ von Wolfram Fleischhauer

mehr…„Drei Minuten mit der Wirklichkeit“ von Wolfram Fleischhauer04.07.2022

Vorgestellt von Diana Wolf, Bibliothek am Meer

Laufsteg ins Gezeitenland

mehr…Laufsteg ins Gezeitenland03.07.2022

Im Langwarder Groden, an der Nordspitze von Butjadingen, kann man bei Flut übers Wasser gehen und der Salzwiese beim Wachsen zusehen.
Susanne Koschel, Rangerin im Nationalpark Wattenmeer, nimmt ihr Fernglas zur Hand und lässt den Blick über den Langwarder Groden schweifen. Unglaublich, wie sich diese Landschaft innerhalb kürzester Zeit verändert hat!

18%

mehr…18%02.07.2022

Mehr Raum für FLINTA* beim Hurricane

MoX-Kulturbericht: Wer kann, der kann

mehr…MoX-Kulturbericht: Wer kann, der kann30.06.2022

Watt en Schlick Fest präsentiert herausragendes Line Up

MoX Thekendienst : Bock auf Wein

mehr…MoX Thekendienst : Bock auf Wein30.06.2022

Hannes Friedek und Partner eröffnen Bar Ile

MoX Porträt: „Bienen brauchen ein Schlachtfeld“

mehr…MoX Porträt: „Bienen brauchen ein Schlachtfeld“30.06.2022

Ute Jeß-Deseaver engagiert sich im Imkerverein

mehr…Die Top Ten der Woche30.06.2022

MoX-Kulturbericht: Neue Besetzung, gleicher Groove

mehr…MoX-Kulturbericht: Neue Besetzung, gleicher Groove30.06.2022

Legendärer Rockjazz à la Colosseum!
Es mag ja Mitmenschen geben, denen zum Stichwort Colosseum einzig und allein jener römische Kolossalbau in den Sinn kommt. Diesen offenbar unmusikalischen Naturen sei hiermit nahe gebracht, dass in den Rock- und Jazz- und Blues-bewegten Jahren ab 1968 eine Band von sich reden machte, die nach Meinung ihrer Fans geradezu überirisch musizierte.

Mobil sein in der Stadt der Zukunft

mehr…Mobil sein in der Stadt der Zukunft26.06.2022

Wer bei Begriffen wie Moloch Stadt oder Megalopolis hellhörig wird oder globetrottend viel unterwegs ist, der ahnt, mit welchen Alltagsproblemen man in den sogenannten Megastädten längst zu kämpfen hat. Probleme, deren Lösungen umso dringlicher anstehen, solange das Bevölkerungswachstum weiter zulegt. Nach Einschätzung der Vereinten Nationen dürfte die weltweite Stadtbevölkerung bis 2030 um fast eine Milliarde auf 5,2 Milliarden Menschen steigen.

Startklar ...

mehr…Startklar ...22.06.2022

... in die Zukunft
Gerade die Corona-Pandemie, der Krieg in der Ukraine und der Klimawandel und die damit einhergehende Klimakrise stellen große Probleme und Herausforderungen für besonders für Jugendliche dar. Doch wie können sie sich auf die Zukunft vorbereiten?

Volles Haus beim CSD-Nordwest in Oldenburg

Die Bilder findet ihr hierVolles Haus beim CSD-Nordwest in Oldenburg19.06.2022

Für MoX waren zweit Fotografen unterwegs, Sascha Stüber und Uwe Ruf.

Das war der Hurricane-Freitag

>>>Hier die Bilder...<<<Das war der Hurricane-Freitag18.06.2022

Ein Blick nach Odessa Urban Sketching-Gruppe veranstaltet Ausstellung für Künstler in der Ukraine

mehr…Ein Blick nach Odessa Urban Sketching-Gruppe veranstaltet Ausstellung für Künstler in der Ukraine15.06.2022

Es müssen nicht immer Fotografien sein, um die Gegenwart bildlich festzuhalten. Beim Urban Sketching geht es beispielsweise ebenfalls darum, das Gesehene, vor allem in einem städtischen Kontext, auf dem Papier festzuhalten. Urban Sketching nennt sich das.

Unterwegs in der Welt. Songwriterin Sophie Hunger

mehr…Unterwegs in der Welt. Songwriterin Sophie Hunger15.06.2022

Geboren in Bern, aufgewachsen in Zurück, London und Bonn mit aktuellem Wohnsitz in Berlin und Paris – Sophie Hunger ist viel unterwegs und genau das hört man auch in ihrer Musik. Ihre Songs schreibt und performt sie auf deutsch, englisch und französisch und genauso vielfältig wie die Sprachen ist auch Hungers musikalischer Stil.

Zurück zum Glück: Oldenburger Kultursommer wieder auf dem Schlossplatz

mehr…Zurück zum Glück: Oldenburger Kultursommer wieder auf dem Schlossplatz15.06.2022

Dadi Freyr, spielt am 26.7.
Der Kultursommer ist nach altbewährtem Prinzip zurück und findet vom 22.7.-31.7. statt. Im letzten Jahr mussten die einzelnen Veranstaltungen in den Innenhof des Prinzenpalais verlegt werden, um die Gästeströme kontrollieren zu können. Dieses Jahr ist Schluss mit bestuhlten Konzerten. Es geht zurück auf den Schlossplatz und der Eintritt zu den musikalischen Veranstaltungen ist wieder frei.

Das ist Kult: Reggae in Varel-Rallenbüschen

mehr…Das ist Kult: Reggae in Varel-Rallenbüschen15.06.2022

Wenn die jamaikanische Sängerin Sista Gracy mit ihrem Partner, Gitarrist und Metallkünstler Diedel Klöver am 9. Juli die Pforten zur 15. Ausgabe ihres Geburtstags-Bashs öffnen, werden sie einen weiteren Meilenstein setzen in der an Höhepunkten nicht armen Geschichte des kleinen Reggae-Festivals in Varel-Rallenbüschen.

„Drei Kameradinnen“ von Shida Bazyar

mehr…„Drei Kameradinnen“ von Shida Bazyar15.06.2022

Vorgestellt von Jörg Kowollik vom Theaterpädagogischen Zentrum Jugendkulturarbeit

mehr…Intro MoX 12/2214.06.2022

Von „Rock am Ring“ zu „Cock am Ring“ – Die Empörung am Pfingstwochenende über den niedrigen Anteil von Künstlerinnen bei einem der größten Musikfestivals Deutschlands war groß, zumindest für einen kurzen Moment.

Best of mit Badesalz

mehr…Best of mit Badesalz07.06.2022

Neue Schau im Horst-Janssen-Museum
„Eine Sache der Freundschaft“ ist die Ausstellung betitelt, die noch bis zum 17. Juli zu sehen ist. Anlass ist das 25-jährige Bestehen des Vereins „Freunde und Förderer des Horst-Janssen-Museums“, ohne den es das Haus vielleicht gar nicht, gewiss aber nicht mit einer solchen Vielfalt geben würde. Am 3. Juni 1997 wurde der Verein mit dem Ziel gegründet, dem großen Sohn der Stadt ein Museum zu errichten. Drei Jahre später wurde es eröffnet. Die aktuelle Ausstellung bittet zur Zeitreise durch 25 Museumsjahre. Sie ist zugleich ein feiner und fein komponierter Spaziergang durch den Janssen-Kosmos.

Loben die gute Kooperation zwischen der Stadt, den „Freunden und Förderern“ sowie dem Museum (v.l.): Christiane Cordes, Inge von Danckelmann, Antje Tietken und Jutta Moster-Hoos.

1 bis 20 von 1650 Meldungen       << < [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] ... > >>

Music-station
Sonderseiten
EXB Handwerk
FZO urban Arom
MoX-DIABOLO Ratgeber