LzOLzO
OLDENBURG
Dienstag

7

Dezember

Foto:
Jugend in Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Aktuelles

mehr…Zuviel Gas: Aktivist*innen protestieren gegen LNG-Terminal in Wilhelmshaven13.08.2020

Der Energiekonzern Uniper will in Wilhelmshaven ein LNG-Terminal errichten. Dagegen gibt es inzwischen Widerstand von Umweltaktivist*innen. Sie lehnen den Bau des Terminals ab, da LNG (verflüssigtes Erdgas) ein klimaschädlicher Energieträger sei. LNG wird insbesondere aus den USA exportiert, die US-Regierung setzt sich daher auch für Investitionen in der Bundesrepublik ein.

mehr…Kurz und Knackig13.08.2020

Abkühlung
Nach zwei Jahren Sanierung kann das Freibad in Ganderkesee endlich wieder öffnen. Um dies corona-konform zu gestalten, müssen Eintrittskarten für zugewiesenen Zeitfenster online erworben werden. Die maximale Besucherzahl pro Zeitfenster, das etwa 3 Stunden lang ist, beträgt 300 Besucher. Im Innen- und Eingangsbereich wird darum gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Auch im dazugehörigen SaunaHuus können wieder mehr Angebote wahrgenommen werden. Infos und Tickets auf: www.saunahuus.de

Kleine Kriecher unter uns. Neue Ausstellung im Landesmuseum Natur und Mensch

mehr…Kleine Kriecher unter uns. Neue Ausstellung im Landesmuseum Natur und Mensch13.08.2020

Das Bewusstsein um Natur und Umwelt nimmt seit Jahren stetig zu. Globale Erwärmung, zu hohe CO2-Emissionen, Plastikverschmutzung und Insektensterben sind Begriffe, die niemandem mehr fremd sein sollten. Gerade bei Letzteren kann man jedoch dazu neigen, nur an den Rückgang von Bienen, Hummeln und anderen gut sichtbaren Arten zu denken. Welche kleinen Kriecher sich zum Beispiel auf oder unter der Erde befinden, wird nur selten bedacht.

Interessenkonflikt: Niedersachsen plant Ausweitung der Gänsejagd

mehr…Interessenkonflikt: Niedersachsen plant Ausweitung der Gänsejagd13.08.2020

Auch wenn sich viele Bürger*innen eine Ausweitung des Natur- und Artenschutzes in Niedersachsen wünschen, steht dieser allzu oft im Konflikt mit den Interessen der Landwirtschaft und der Jäger*innen im Land. Derzeit kritisieren NABU und die Initiative „Volksbegehren Artenschutz“ die Ausweitung der Gänsejagd, die von der Landesregierung angestrebt wird. Landwirte begrüßen hingegen die Absicht der Agrarministerin Barbara Otte-Kinast (CDU).

Serie: Künstler von Hier: 11 Fragen an … Renate Ruck

mehr…Serie: Künstler von Hier: 11 Fragen an … Renate Ruck13.08.2020

Es muss ja kein Pinsel sein – aber Bilder malen mit dem Schweißgerät? Renate Ruck liebt es, mit ihrer Kunst zu überraschen. Ganz besonders, wenn es dabei nach Eisen riecht, die Funken fliegen und das Schmiedefeuer brennt.  „Metallballaden“ nennt sie ihre Werke. Denn sie erzählen Geschichten. Auf der Leinwand.  Auf dem Fotopapier.

DIABOLO-Intro:<br />Kommt die Kultur durch den Corona-Winter?

mehr…DIABOLO-Intro:
Kommt die Kultur durch den Corona-Winter?
13.08.2020

Nun wird der Coronasommer langsam zum Spätsommer, und wir hoffen, dass Sie ihn bisher gut und gesund überstanden haben. Ob man diese Hoffnung für die Gastronomen, die Einzelhändler und Kulturtreibenden haben kann, darf indess bezweifelt werden.

mehr…Kunst für den guten Zweck09.08.2020

HEART – 100 artists. 1 mission.
Vertreibung und Flucht durch Armut, Hunger und Kriege sind noch immer aktuelles Thema in Gesellschaft und Politik. Auch in der Kunst, egal ob Musik, Malerei oder Film, wird diese Problematik immer wieder thematisiert. Dass eine reine Thematisierung nicht ausreicht, betont Prof. Dr. Alexander Klar, Direktor der Kunsthalle Hamburg, stark. Daher nimmt er mit seinem Haus an der jeweils zweiwöchigen Ausstellung „HEART – 100 artists. 1 mission“ teil.

kurz & knackig04.08.2020

Wettrennen um Impfstoff

Der Bund fördert die Firmen BioNTech AG aus Mainz, CureVac AG aus Tübingen und IDT Biologika GmbH aus Dessau mit insgesamt 750 Millionen Euro, um einen Impfstoff gegen Covid-19 zu entwickeln. Dabei geht es nicht nur darum, die Pandemie schnellstmöglich einzudämmen, sondern nicht von anderen Nationen abhängig zu sein, was einen Impfstoff gegen das Coronavirus betrifft. Mit diesem Geld erhofft sich der Bund, dass die Firmen genügend Impfstoff für den deutschen Haushalt bereithalten werden.

MoX war beim Cassandra Steen-Konzert auf dem utkiek

mehr…MoX war beim Cassandra Steen-Konzert auf dem utkiek01.08.2020

Grüner Stahl

mehr…Grüner Stahl30.07.2020

EWE kooperiert mit ArcelorMittal
Am 13. Juli unterzeichneten das Energieunternehmen EWE und seine Tochter swb sowie der Stahlbauer ArcelorMittal eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit. Im Mittelpunkt der Vereinbarung steht die grüne Wasserstoffproduktion in Bremen. Am Kraftwerkstandort Mittelsbüren soll eine Elektrolyse-Anlage entstehen, mit deren Leistung von 24 Megawatt das Stahlwerk von ArcelorMittal mit grünem Wasserstoff versorgt werden soll.

„Die Gefangenen“ von Debra Jo Immergut

mehr…„Die Gefangenen“ von Debra Jo Immergut29.07.2020

Vorgestellt von Insa-Marie Brucke, Angestellte bei Hemmieoltmanns

Stell dir vor, es ist Watt En Schlick…<br />…und keiner kann hingehen

mehr…Stell dir vor, es ist Watt En Schlick…
…und keiner kann hingehen
29.07.2020

Dangast. …und keiner kann hingehen. Nun, das ist leicht, wir hatten ja jetzt seit Monaten nichts anderes. Festivals dürfen nicht stattfinden, also fällt auch die Ausgabe Watt En Schlick 2020 aus. Oder doch nicht?

Die Magie im Alltag

mehr…Die Magie im Alltag29.07.2020

Vera Reh, Autorin, Journalistin und Bachelor Of Arts
Manchmal geschehen sonderbare Ereignisse, für die wir keine Erklärung haben. Für die Schriftstellerin Vera Reh ist der Fall ganz klar: Dahinter verbergen sich magische Wesen!

mehr…MoX-Intro29.07.2020

Sie wollen endlich einmal wieder etwas erleben? Dann tauchen Sie ein in die Veranstaltungsreihe „Sommer in Oldenburg“.

mehr…Endlich Auszeit von den Eltern - Niedersächsisches Kultusministerium ermöglicht kostenlose Ferienfreizeit29.07.2020

Auch Kinder und Jugendliche hatten während der vergangenen Monate an den Auflagen durch Corona zu knabbern. Eingesperrt mit den Eltern ohne Schule und andere soziale Kontakte, dazu erschwerte Lernbedingungen durch Online-Unterricht und die damit oftmals überforderten Lehrkräfte – da wird es Zeit für eine Auszeit.

Spielerische Beobachtungen - Ausstellung „Sturdy Black Shoes“ im Edith-Russ-Haus

mehr…Spielerische Beobachtungen - Ausstellung „Sturdy Black Shoes“ im Edith-Russ-Haus29.07.2020

Die Ausstellung Sturdy Black Shoes der in Moskau lebenden Künstlerin Taus Makhacheva ist derzeit im Edith-Russ-Haus zu sehen. Im Werk der Künstlerin finden sich verschiedene Medien wie Installationen, Fotografie, Video und Performance wieder. Mit einem spielerischen und humorvollen Unterton setzt sich Makhacheva mit dem Alltag in ihrer Heimat Dagestan auseinander und reflektiert Feierlichkeiten sowie alltägliche Rituale.

Kein Verstecken mehr<br />Kritische Disco vom Heiko Wagner Quartett

mehr…Kein Verstecken mehr
Kritische Disco vom Heiko Wagner Quartett
28.07.2020

Der Multiinstrumentalist Heiko Rathmann will mit seinen Songs immer eine Geschichte erzählen.

Die MoX-Fotografin war beim Konzert von Jesper Munk

>>>Hier die Bilder<<<Die MoX-Fotografin war beim Konzert von Jesper Munk28.07.2020

im Hinterhof der Bahnhofstraße 12

Fußwippen statt Tanzen

mehr…Fußwippen statt Tanzen22.07.2020

Stoppok macht Stopp im Schlossinnenhof
„Wie viele Viren mögen sich über die Jahrhunderte in diesem Schloss schon getummelt haben… und jetzt auch noch die Coronakrise“, bemerkt Musiker Stoppok, während seines Konzertes im Innenhof des Oldenburger Schloss. Zwar kehrt die Livemusik so langsam wieder zurück in den Alltag, doch frei von Gedanken über die aktuelle Pandemie kann man einen Konzertabend noch immer nicht verbringen.

mehr…Kurz & Knackig22.07.2020

Brot backen oder Bienenbehausung
Das Landesmuseum für Natur und Mensch bietet in diesem Sommer zahlreiche Workshops für Kinder und Jugendliche an, um die Ferienzeit spannend zu gestalten. Die Themen reichen von Flora und Fauna, über die Steinzeit bis hin zur Plastikverschmutzung des Planeten. Neben den herkömmlichen Workshops wird es mit Hilfe der App „Actionbound“ auch digitale Museumsangebote für Kinder geben. Neben dem regulären Museumseintritt von 2€ können die Kinder, oder ihre Eltern frei wählen, welchen Beitrag sie für die Workshops zahlen möchten – damit wird, gerade in Zeiten von Corona, Chancengleichheit für möglichst viele Kinder geschaffen. Infos: www.naturundmensch.de/veranstaltungen/termine

521 bis 540 von 1504 Meldungen       << < ... [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] ... > >>
Music-station
MoX-DIABOLO Ratgeber
FZO urban Arom
EXB Handwerk