LzOLzO
OLDENBURG
Freitag

12

April

Foto:
Oldenburger engagieren sich gegen Rechts

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Aktuelles

Serie: Künstler von Hier 11 Fragen an … Bettina Hauke

mehr…Serie: Künstler von Hier 11 Fragen an … Bettina Hauke11.06.2020

Wie geträumt wirken die oft großformatigen Bilder von Bettina Hauke. Menschen, Tiere, Fetzen der Erinnerung, als Collage zusammengefügt und in fantastische Bildräume versetzt. Spielerisch kombiniert sie dabei Malerei und Fotografie mit Fragmenten aus unterschiedlichsten Quellen und Materialien.  Gern auch mal in Schockfarben, die alles zum Leuchten bringen.

mehr…Neues aus der Hauptstadt10.06.2020

Achtung: S-Bahn-Anschlussfahrscheinfalle
All die Corona-bedingten Lockdown-Maßnahmen hierzulande werden nach Monaten mehr oder weniger strikt gehandhabter Abschottungspolitik jetzt Schritt um Schritt wieder aufgehoben – und mit den lockerer werdenden Regeln nimmt auch der Hauptstadttourismus erneut Fahrt auf. Da der neue Großflughafen BER noch nicht eröffnet ist, wird Tegel, jenem vor allem im Westteil der früheren Mauerstadt hoch geschätzten Airport der kurzen Wege, seine vielleicht allerletzte Galgenfrist gewährt.

mehr…kurz&knackig: Die Tafel mobil09.06.2020

Um lange Anfahrtswege und größere Menschenansammlungen zu vermeiden, hat die Tafel gemeinsam mit dem Kältebus der Johanniter eine dezentrale Lösung für das Verteilen von Nahrung, Säuglings- und Hygieneprodukten und Tierfutter gefunden. Mit fertig gepackten Taschen voll Obst, Gemüse und Konserven werden nun einzelne Stadtteile, für die BewohnerInnen eben dieser, beliefert. Ein Nachweis der Postleitzahl ist notwendig. Nach Ausgaben im Kennedy Viertel, der Kaiserstraße und Dietrichsfeld sind die kommenden Stationen:

Mittwoch, 10.06.20 bei der Nikolaikirche (26131)

Sonnabend, 13.06.20 auf dem Klingenbergplatz (26133 und 26125)

Sonnabend, 20.06.20 nahe des Kulturzentrum Rennplatz (26125)

Undurchsichtig

mehr…Undurchsichtig09.06.2020

CDU Landesverband Oldenburg kritisiert Corona-Verordnung

Text: Christoph Kienemann

Seit Montag dem 8. Juni sind weitere Lockerungen der Schutzmaßnahmen zur Begrenzung der Corona-Epidemie in Kraft getreten. Bars und Kneipen dürfen nun wieder Gäste empfangen und kulturelle Veranstaltungen sollen bis 250 Teilnehmer*innen erlaubt werden, sofern sie im Freien stattfinden. Auch im Tourismusbereich sind weitere Lockerungen beschlossen worden. Hotels und Jugendherbergen können wieder 80 Prozent ihrer Kapazität vermieten.

mehr…Gemeinsam handeln07.06.2020

Kreative Szene Oldenburg plant Aktionen
Text: Christoph Kienemann
Als Creative Mass versammelt sich Oldenburgs Kulturszene weiterhin, um über die Zukunft der Kultur in der Stadt zu diskutieren. Auch wenn die Aktivitäten derzeit Online stattfinden, planen die Kulturschaffenden die Rückkehr ins reale Leben und bereiten Aktionen vor, die auf vielfältige Weise auf die Situation der Kulturschaffenden in der Stadt hinweisen sollen. Am Ende soll ein Prozess beginnen, der alle Beteiligten aus Kultur, Politik, Verwaltung und die Bürger*innen Oldenburgs zusammenbringt.

mehr…kurz&knackig
Wieder sicher durch die Nacht
05.06.2020

Der Verkauf von Gutscheinen für das Frauenmobil ist in den Stadtteilbibliotheken sowie bei den Bürgerbüros Mitte und Nord wieder möglich. Diese können zwischen 19 Uhr bis 5 Uhr morgens bei dem Tür zu Tür Service von Fahrtunternehmen die mit dem Frauenmobil zusammenarbeiten eingelöst werden. Infos zum Service und Nummern der Fahrunternehmen gibt es auf der Seite der Stadt Oldenburg.

#PassTheMic

mehr…#PassTheMic04.06.2020

Stars überlassen ihre Social-Media-Kanäle Expert*innen aus Gesundheit, Wirtschaft und Entwicklungspolitik

Text: Christoph Kienemann

Julia Roberts, Hugh Jackman, Penelope Cruz, Motsi Mabuse, Michael Mittermeier, Carolin Kebekus, Prof. Marylyn Addo, Prof. Alexander Kékule, Ellen Johnson Sirleaf erreichen mit ihren Social-Media Kanälen tausende von Menschen. Jetzt beteiligen sie sich an der Aktion #PassTheMiC der Entwicklungsorganisation ONE.

mehr…kurz&knackig
Die Integration nicht vergessen
04.06.2020

Das Land Niedersachsen stellt 15 Millionen Euro für Sprachkurse für Geflüchtete bereit. Das Erlernen der Sprache im neuen Land ist einer der wichtigsten Bausteine zur sozialen Integration und zum Zurechtfinden auf dem Arbeitsmarkt. Die Förderungen beziehen sich nicht nur auf reine Sprachkurse, sondern auch auf spezielle Kurse für Frauen mit Kinderbetreuung oder für Kurse zum nachträglichen Erwerb eines Schulabschlusses. Ebenfalls wurden neue Sicherheitskonzepte erarbeitet, um Coronamaßnahmen einhalten zu können. Dies bedeutet unter anderem, dass Kurse mit nur max. 10 Personen stattfinden können, was genau betrachtet, sogar einen Vorteil beim Lernen darstellen sollte.

mehr…Online Events03.06.2020

Wie z.B Rudelsingen, BTS online Konzert, Staatstheater Stream, oder Glitterama live

mehr…Liebe Leserin, lieber Leser!03.06.2020

Dass das eigene Wohnzimmer als kreative Brutstätte fungieren kann, wurde in den letzten Wochen unter Beweis gestellt. Dabei entstanden auch Quarantäne Shows, die den Menschen trotz Ausnahmesituationen Unterhaltung und Amüsement bieten wollen. Auch einige Oldenburger*innen fanden sich für ein solches Projekt zusammen. DIE QUARANTÄNE SHOW in der Oldenburger Edition wird jeden Mittwochabend auf  YouTube präsentiert.

MoX Bandporträt: Moderner Pop von Denkmalschutz

mehr…MoX Bandporträt: Moderner Pop von Denkmalschutz02.06.2020

Musik braucht Begegnungen und so kann man von Glück sagen, dass sich die Musiker Butch und Dave in Oldenburg über den Weg gelaufen sind. Seit über einem Jahr arbeitet das Duo unter dem Namen „Denkmalschutz” an neuer Musik und steuert auf die Veröffentlichung ihrer ersten EP hin.

MoX-Porträt 1: Spielfreude und Zusammenhalt<br />Zhaoyin Fang, Bachelor of Arts  und Amateur-Fußballspieler

mehr…MoX-Porträt 1: Spielfreude und Zusammenhalt
Zhaoyin Fang, Bachelor of Arts  und Amateur-Fußballspieler
02.06.2020

Die Liebe zum Fußball brachte ihn nach Deutschland. Wenn Zhaoyin auf seine Kindheit in China zurückblickt, kommt ihm vor allem eines in den Sinn: Wie er als Junge die Bundesligaspiele vor dem Fernseher verfolgte.

mehr…Erstaunlich stabil01.06.2020

Oberbürgermeister Krogmann (SPD) stellt Nachtragshaushalt vor

Die Corona-Epidemie schlägt sich auch im städtischen Haushalt nieder. Anstatt mit einem Überschuss von 13 Millionen Euro, plant die Stadt nun mit einem Fehlbetrag von 11 Millionen Euro. Damit verschlechtert sich das Ergebnis um ca. 24,4 Millionen Euro. Trotz der hohen Summen sieht der Oberbürgermeister Oldenburg finanziell gut aufgestellt, im kommenden Jahr will die Stadt sogar wieder einen ausgeglichenen Haushalt anpeilen.

Clubs in großer Not

mehr…Clubs in großer Not28.05.2020

Musikclub- und Discobetreiber fordern Änderungen
der Rahmenbedingungen
Seit Mitte März befinden sich Livemusikclubs und Discos nun schon republikweit im Corona-bedingten Lockdown, bleiben Bühnen und Tanzflächen verwaist. Auch wenn jetzt wieder vielerorts Lockerungen für einzelne Branchen praktiziert oder in Aussicht gestellt werden, ist von einer Öffnung für Clubs und Livemusiklocations nie die Rede.

mehr…Kurz & knackig28.05.2020

Kultur zum Hören
Mit Hilfe von Anton Willers, der gerade ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Oldenburgischen Landschaft absolviert, wurden nun zahlreiche Beiträge der Zeitschrift „Kulturland Oldenburg“ eingelesen. Diese Beiträge zu Kultur, Geschichte oder Natur gibt es nun unter dem Titel „Kulturland zum Hören“ auf www.oldenburgische-landschaft.de zu

Forschung für die Windkraft

mehr…Forschung für die Windkraft28.05.2020

Zwei neue Promotionsprogramme für Windenergieforschung
in Oldenburg
Schwimmende Windenergieanlagen und laserbasierte Windmesstechnologien stehen im Mittelpunkt von zwei neuen, internationalen Promotionsprogrammen, an denen das Zentrum für Windenergieforschung der Universität Oldenburg beteiligt ist. Das Promotionsprogramm „LIdar Knowledge Europe (LIKE)“ fördert 15 Nachwuchswissenschaftler*innen in ganz Europa.

Optimismus trotz Fragezeichen

mehr…Optimismus trotz Fragezeichen28.05.2020

Landesbühne stellte ihr volles Programm für die kommende Spielzeit vor
Die Landesbühne Wilhelmshaven hat ihre neue Spielzeitplanung vorgestellt. Vieles in der Planung ist noch mit einem Fragezeichen versehen. Die Leitung jedoch demonstriert grade deshalb ihren Optimismus.

Fahrrad gerecht? Verkehrsausschuss stimmt für Ausbau des Quellenwegs

mehr…Fahrrad gerecht? Verkehrsausschuss stimmt für Ausbau des Quellenwegs28.05.2020

Eigentlich sollte am Quellenweg eine Fahrradstraße entstehen, hierfür existierte bereits ein Beschluss von SPD und Grünen. In den Haushaltsberatungen vollzog die SPD dann aber eine Kehrtwende, gemeinsam mit CDU und FDP stimmte man nun für einen „fahrradgerechten Ausbau“. Damit soll den Wünschen der Anwohner*innen entgegengekommen werden.

mehr…Kurz & knackig aber interessant28.05.2020

Geld für Sportstätten
Den Oldenburger Sportstätten „Backyard e.V.“ und dem Oldenburger Turnerbund werden jeweils 100.000 € vom Ministerium für Inneres und Sport zur Verfügung gestellt, um einen Ausbau und die Modernisierung von Anlagen vorzunehmen. Dem Ministerium stehen für das Jahr 2020 allein 24 Mio. € zur Verfügung. Das Programm soll noch bis 2022 laufen. Anträge für das kommende Jahr können bis zum 31.03.2021 gestellt werden.

Aha-Effekte mit Herz

mehr…Aha-Effekte mit Herz28.05.2020

Steffen Wiegmann und das neue Stadtmuseum
Seit Ende 2019 ist Dr. Steffen Wiegmann Leiter des Stadtmuseums Oldenburg. Sein Antritt fällt in eine Zeit des Umbruchs, das Museum wird ab 2021 neu gebaut und soll 2023 wiedereröffnet werden. Der 40-Jährige sieht darin eine große Chance, nicht nur die Form, sondern auch die Inhalte neu zu denken.

1221 bis 1240 von 2075 Meldungen       << < ... [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] ... > >>
Sonderseiten
EXB Handwerk
MoX-DIABOLO Ratgeber