LzOLzO
OLDENBURG
Montag

26

Oktober

Foto:
Oldenburger Kultursommer

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Filme im Kino

short-Cuts: I Am Greta

mehr…short-Cuts: I Am Greta15.10.2020

Ohne die jugendliche Umwelt-Aktivistin Greta Thunberg hätte es die Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“ in dieser Form schwerlich gegeben. Bereits mit 15 begab sich die Schülerin vorm Stockholmer Parlamentsgebäude in den Streik.

FeelgoodKomödie: Mrs Taylor´s Singing Club

mehr…FeelgoodKomödie: Mrs Taylor´s Singing Club15.10.2020

Während ihre Ehemänner als britische Berufssoldaten an den Krisenherden der Welt Dienst schieben, bleibt den Frauen nur die Sorge um Leib und Leben der oft vom Tod bedrohten Liebsten. Auf dem Gelände der Kaserne, wo frau bis zur Rückkehr des Gemahls den Haushalt besorgt, kann die Angst vor Gefechten, die ihre Männer an der Front womöglich nicht überlebt haben könnten, schwerlich ausgeblendet werden.

Politjux: Moskau Einfach!

mehr…Politjux: Moskau Einfach!15.10.2020

Herbst 1989 - während in Berlin die Mauer zu bröckeln beginnt, unken Schweizer Behörden nach wie vor, dass linksradikale Kräfte auch im Land der Eidgenossen für Unruhe sorgen könnten. Besonders die Zürcher Theaterszene müsste überwacht werden. Also setzt Polizeichef Marogg den bieder-spießigen Innendienstler Viktor Schuler (Gruber) aufs Ensemble des Schauspielhauses an. Der undercover-Mann markiert auf AKW-Gegner und kann sich als Statist verdingen.

mehr…Jugendromanverfilmung: Der geheime Garten15.10.2020

Nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern in Indien anno 1947 wird die junge Mary (Egerickx) der Obhut des ihr fremden Onkels Archibald (Firth) im fernen England anvertraut. Dieser adlige Verwandte zeigt dem verwöhnten Waisenkind jedoch von Anfang an die kalte Schulter, überlässt die hochnäsige Mary weitestgehend sich selbst.

mehr…Vergiftete Wahrheit08.10.2020

Eines Tages im Jahr 1998 wird Landwirt Wilbur (Camp) in der Kanzlei von Anwalt Robert Bilott (Ruffalo) vorstellig. Präsentiert eine Kiste voller Videokassetten. Behauptet, dass das Massensterben seiner Kühe etwas mit dem Treiben des in seiner Heimatgemeinde Parkersburg ansässigen Chemiekonzerns DuPont zu tun habe

Peninsula

mehr…Peninsula08.10.2020

Mit dem Massaker im Hochgeschwindigkeitszug gen Südkoreas Metropole Busan mochte man zunächst nur die asiatische Kinowelt schocken. In Europa und den USA präferierten die Verleiher für den Zombiekracher „Train to Busan“ durchweg andere Vertriebswege, präsentierten sie der Horror-Fangemeinde den Kassenrenner zudem erst viel später

Milla meets Moses

mehr…Milla meets Moses08.10.2020

Für Milla (Scanlen) ist’s Liebe auf den ersten Blick  - und dies nicht nur, weil ihr Zusammenstoß mit Moses (Wallace) beim Einsteigen in den Zug die sich ankündigende Panikattacke des Mädels schlagartig beendet.
Ihre Zufallsbekanntschaft stellt die 16-jährige Schülerin prompt daheim vor. Wobei die Begeisterung von Mom und Dad (Davis und Mendelsohn) gedämpft ausfällt – schon allein deshalb, weil dem Töchterchen aufgrund einer Krebserkrankung keinerlei günstige Überlebensprognosen seitens der Ärzte bescheinigt werden. Grund genug für Millas Mutter, sich mit starken Beruhigungsmitteln zu betäuben.

mehr…Niemals selten manchmal immer01.10.2020

Wenn junge Frauen in erzkonservativ-rückständigen Landstrichen der USA ungewollt schwanger werden, wie es Autumn (Flanigan) passiert, kann man vor Ort keinerlei Hilfe erwarten. Da selbst der Termin bei einer Frauenärztin im Heimatstädtchen der 17-Jährigen desillusionierend verläuft zeichnet sich als bestmöglicher Ausweg ein Kurztrip nach New York ab:

Kiss Me Kosher

mehr…Kiss Me Kosher01.10.2020

Mehr Liebes-Schlamassel dürfte kaum gehen: Denn Shira (Rosenblatt) hat sich in Maria verliebt (Wolfram) – was angesichts des familiären Backgrounds der jungen Israelin einem mehrfachen No Go gleichkommt: Zur lesbischen Partnerschaft müssen erschwerend die Punkte nicht jüdisch und deutsch addiert werden.

Enfant Terrible

mehr…Enfant Terrible01.10.2020

Dass Kino-workoholic Rainer Werner Fassbinder - der 44 Filme hinterließ, als er 1982 mit nur 37 Jahren starb -, nicht nur zu den produktivsten, sondern auch zu den umstrittensten Filmemachern des Neuen deutschen Kinos gezählt werden muss, ist vor allem dem Umstand geschuldet, dass Selbst- und Fremdausbeutung Teil seines Lebens, wenn nicht gar sein Leben selbst war.

mehr…Short Cuts24.09.2020

Brave Mädchen tun das nicht

Von seiner Freundin vor die Alternative gestellt, entweder aufs gelegentliche Pornogucken zu verzichten oder ihre Beziehung zu beenden, entscheidet sich Spieletester Jeff für Letzteres. Dass er der Ex zum Abschied vorwirft, pornophob zu sein, irritiert die klassisch ausgebildete Violinistin Lucy dann doch. Als überzeugte Anhängerin von To-do-Listen erarbeitet sie sich eine Sex-to-do-Liste, um derlei Vorwürfe künftig ausschließen zu können.

Space Dogs

mehr…Space Dogs24.09.2020

Noch bevor die USA ihren ersten Astronauten auf dem Mond feierten, testeten die Sowjets ihrerseits schon Raketen im All. Bereits anno 1957 schickte Russland an Bord der Sputnik II einen Vierbeiner gen Weltraum. Auch diese Mission wurde als Erfolg verbucht, obwohl die Kapsel beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre mitsamt ihrer vierbeinigen Passagierin Laika verglühte.

mehr…Blackbird – Eine Familiengeschichte24.09.2020

Lily (Sarandon) leidet an der tödlichen Nervenkrankheit ALS – weshalb sie aus dem Leben scheiden möchte, solange ihr das noch eigenverantwortlich möglich erscheint. Nachdem die taffe Matriarchin diesen Entschluss zusammen mit Ehemann Paul (Neill), einem Arzt, gefällt hat, lädt man die Sippe zu einem allerletzten Wochenende ein, an dem ein vorgezogenes Weihnachtsfest inklusive fröhliches Abschiednehmen geplant ist.

David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück

mehr…David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück24.09.2020

Zwar kommt David (Patel) als Halbwaise zur Welt, hat aber trotzdem eine glückliche Kindheit. Die endet allerdings jäh, als sich seine geliebte Mutter Clara (Clark) auf eine Ehe mit dem Fiesling Murdstone (Boyd) einlässt. Weil diesem die rebellische Ader des Jungen schnell gegen den Strich geht, verbannt er David aus dem Haus und lässt ihn in seiner Flaschenfabrik in London malochen.

Über die Unendlichkeit

mehr…Über die Unendlichkeit17.09.2020

Ein Mann sitzt in einem Bus und weint. Ein Priester ohne Glauben sucht vergebens um Rat. Ein Paar schwebt über den Ruinen einer vom Krieg zerstören Stadt.

Nur einige der Geschichten, die der schwedische Filmemache Roy Andersson in sein Alterswerk „Über die Unendlichkeit“ packt, um über die Existenz der Menschheit zu resümieren. Zwischen Makabrem und Poesievollem bewegen sich seine Figuren, oft in Slow Motion eingefangen oder gar eingefroren wie in den ikonischen Gemälden eines Edward Hopper, den Realismus der Kunst mit der Unwirklichkeit des Lebens konfrontierend. Angesiedelt in der für Andersson typischen kulissenhaft gestalteten Welt flanieren oder schweben diese Kunstfiguren unentwegt durch ihre Alltagsdramen

mehr…Jonas Kaufmann: Mein Wien17.09.2020

Bei Jonas Kaufmann ist man im Feuilleton und bei den Musikfans in aller Welt einer Meinung: Der Tenor „mit der goldenen Stimme“ (laut The Guardian) ist ein Ausnahmesänger.
Schon allein weil er sich wie viele der ganz großen Opernstars in früheren Zeiten weder der seriösen Arie noch der leichten Operette oder eingängigen Popmelodien verschließen mag.

Hello again - Ein Tag für immer

mehr…Hello again - Ein Tag für immer17.09.2020

Und tagein, tagaus grüßt die Eifersucht: Im Fall von Zazie (von Rittberg) darf man dies sogar wortwörtlich nehmen. Denn deren früherer Traummann Philipp (Schulz) plant, ausgerechnet mit der zickigen Franziska (Schüle) vor den Traualtar zu treten.
Völlig perplex schmiedet der verschmähte Pechvogel Zazie einen Plan, wie sich die Hochzeit vielleicht noch auf den allerletzten Drücker verhindern ließe. Zu dumm nur, dass ihr keinerlei Gelegenheit bleibt, den Überlegungen Taten folgen zu lassen. Denn Zazie findet sich unversehens in einer Zeitschleife wieder

Short Cuts

mehr…Short Cuts10.09.2020

Love Sarah – Liebe ist die wichtigste Zutat
Sarah, eine beliebte Konditorin, hinterlässt ihrer Tochter Clarissa ihren Laden im Londoner Stadtteil Notting Hill. Mit Oma Mimi und der besten Freundin ihrer Mutter versucht Clarissa, die Bäckerei am Leben zu erhalten. Kein leichter Job, doch der starke Wille der drei Frauen versetzt die verwöhnte Kundschaft mit allerlei Törtchen und anderen leckeren Backwaren bald in den perfekten Genusszustand.
GB/ Deutschland ´20: R: Eliza Schroeder, D: Celia Imrie, Shannon Tarbet, Shelley Conn.

mehr…Jean Seberg - Against all Enemies10.09.2020

Wer sich als Filmstar in den 1960ern politisch engagieren mochte, musste mit Anfeindungen rechnen. Besonders in den USA versetzten Vietnamkrieg, Studentenaufstände und die Revolution der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung der Black Panthers das FBI in höchste Alarmbereitschaft.
Starschauspielerin Jean Seberg, durch Kultfilme wie „Bonjour Tristesse“ oder „Außer Atem“ beiderseits des Atlantiks ein Begriff, geriet als Amerikanerin ins Visier der Geheimdienstler – und wurde spätestens in dem Moment zum Opfer auserkoren, als sie mit dem schwarzen Aktivisten Hakim Jamal eine Affäre begann

Exil

mehr…Exil10.09.2020

Schweiß steht ihm im Nacken. Anfangs ist es nur die Sommerhitze, die Xhafer (Maticevic) zusetzt. Als sich dann in seinem Betrieb Vorfälle häufen, aus denen der Pharmaingenieur zum Schluss gelangt, dass man ihn aufgrund seiner Herkunft diskriminiert, beginnt es belastend zu werden.
Bald werden ihm E-Mails vorenthalten, blamiert man ihn bei großen Allround-Meetings vor versammelter Mannschaft.

1 bis 20 von 258 Meldungen       << < [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] ... > >>
Schreibtischunterlage
MoX-DIABOLO Ratgeber
EXB Handwerk
FZO urban Arom
Stadt OL-Familienhilfe