LzOLzO
OLDENBURG
Mittwoch

4

August

Foto:
Über den Dächern von Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Livestream-Konzerte von Plizzken und Tobert Knopp aus der Hauptstadt15.06.2021

Text: Horst E. Wegener

Was tun, wenn Musiker und Clubs in pandemischen Zeiten merken, dass Konzerte vor Publikum nicht mehr machbar sind? Die langjährigen Freunde Sebastian Walkenhorst und Silvio Schlesier nutzten diese frustrierende Unzeit, um gemeinsam eine neue Band zu gründen. Der musikalische Anspruch von Plizzken, wie sich die Kumpels nennen: Eine Gratwanderung hinzukriegen, die den Idolen von Sebastians Mom (von The Who, The Small Faces bis hin zu Sweet) mit den Vorlieben aus der eigenen Teenagerphase des Punk-Duos (à la Sex Pistols oder The Clash) Rechnung trägt und den in die Gegenwart katapultierten Power-Rock´n´Roll als energiegeladene Streetpunk-Mucke an die Fans weiterzureichen. Notfalls eben per Stream am 23. Juni aus dem kultigen SO 36.
Schwer zu glauben, aber wahr: Im idyllischen Städtchen Husum existierte ab Mitte der 1990er tatsächlich eine nennenswerte Punkszene, der fünf Seelenverwandte entstammen, die anno ´99 die Punkrockcombo Turbostaat gründen. Und man ist professionell genug, um nach dem gemeinsamen Umzug der Freunde in der neuen Wahlheimat Flensburg den Beatsteaks aufzufallen. Mit deren Hilfe kam Turbostaat umgehend in den Genuss eines Managements, folgten Alben, Tourneen, Festivaleinladungen. Auch in Zeiten von Corona wollte man Solidarität mit den ums Überleben kämpfenden Locations im Lande zeigen – weshalb sich Tobert Knopp, Turbostaat-Bassist, zu einem Solo-Abend in das hauptstädtische SO 36 begibt, um am 26. Juni von dort aus loszufetzen – play it loud!
Zugang zu den hauptstädtischen SO 36-Livestream-Konzerten (am 23.6 ab 21 Uhr: Plizzken, am 26.6. ab 20 Uhr: Tobert Knopp) via so36.com/produkte/tickets.


Unterstützt unsere Arbeit:
Das geht per PayPal
oder per Überweisung: MoX-Verlag, Raiffeisenbank Oldenburg DE69280602280033311500

Music-station
Queerfilm-Festival
FZO urban Arom
MoX-DIABOLO Ratgeber
EXB Handwerk