LzOLzO
OLDENBURG
Samstag

28

Januar

Foto:
Gärten in der Innenstadt

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Filme im Kino

MoX Kino-Tipps: Haute Couture + Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush20.04.2022





Die teuer aussehende Handtasche sticht Jade (Khoudri) sofort ins Auge – und so langfingert sich der Teenager das in der Pariser Metro entdeckte Teil. Doch dann überkommt die Jugendliche Reue, bringt sie ihr Fundstück  Esther (Baye), der beklauten Atelierchefin des Modelabels Dior zurück. Wird mit einer Praktikumsstelle als Näherin belohnt. Und erweist sich nicht nur als begabt, sondern lernt sich mit erwachsendem Selbstbewusstsein in der ihr fremden Welt des elitären Modelabels Dior zu behaupten. Auch für ihre zugeknöpfte Mentorin, der die Arbeit über alles geht, erweist sich die Konfrontation mit der konträren Schülerin aus der Pariser Vorstadt als lebensverändernd. „Haute Couture“ ist gleich fern von den Realitäten der Modewelt wie vom alltäglichen Überlebenskampf in der Banlieue angesiedelt, schaltet mit Vorliebe zwischen pädagogischer Belehrung und Märchen hin und her. Wer´s mag.

Frankreich ´21: R: Sylvie Ohayon. D: Natalie Baye, Lyna Khoudri, Pascale Arbillot, Claude Perron, Sumaye Bocoum. Ab 21.4. Wertung: 3 von 5 Sternen

Bild: Roger Do Minh - Les Films Du 24



Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush


Die lebenslustige Deutschtürkin Rabiye Kurnaz (Kaptan) fällt aus allen Wolken, als ihr klar wird, dass ihr ältester Sohn Murat in Pakistan von den Vereinigten Staaten inhaftiert, verhört und ins berüchtigte kubanische Foltergefängnis in der Guantanamo Bay verbracht wurde. Was tun? Wo immer Murats Mama in der Folgezeit vorspricht, wimmelt man die Bremer Hausfrau ab, verweist sie von einer deutschen Behörde zur nächsten. Erst Rechtsanwalt Bernhard Docke (Scheer) hat ein Ohr für Rabiye. Gemeinsam fliegen sie zuletzt sogar in die USA, um Murat in Washington notfalls mithilfe eines Prozesses frei zu bekommen…Mit Bravour tariert Regisseur Andreas Dresen Tragik und Komik aus, gelingt ihm das Kunststück, eine auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte so zu erzählen, dass überdeutlich wird, wie sehr hier in der Realität die Rechtsstaatlichkeit versagt haben muss. Ideal besetzt mit Meltem Kaptan als Mama Kurnaz und Alexander Scheer alias Menschenrechtsanwalt Docke – ein Duo, das gemeinsam die Welt auf den Kopf stellt, den ZuschauerInnen ein lachendes und ein weinendes Auge beschert. Ein Kinojuwel!

Deutschland/ Frankreich ´22: R: Andreas Dresen. D: Meltem Kaptan, Alexander Scheer, Charly Hübner, Nazmi Kirik, Sevda Polat.
Ab 28.4. Wertung: 4 vo 5 Sternen
Bild: Luna Zscharnt / Pandora Film

Sonderseiten
EXB Handwerk
FZO urban Arom
Volkshochschule
MoX-DIABOLO Ratgeber