LzOLzO
OLDENBURG
Sonntag

24

Oktober

Foto:
Oldenburger engagieren sich gegen Rechts

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Filme im Kino

Beckenrand Sheriff31.08.2021



Text: Horst E. Wegener, Fotos: Leonine

Das Freibad im Städtchen Grubberg ist in die Jahre gekommen. Doch bevor man die Kosten fürs Sanieren vom städtischen Etat abzwackt, greift die Bürgermeisterin (Schneeberger) lieber auf das Angebot des Bauherrn Dengler (Bezzel) zurück: Der würde das marode Bad kostenlos abreißen und entsorgen, wenn er im Gegenzug die frei werdende Fläche bebauen dürfte. Neue Wohnungen kämen der Gemeinde durchaus gelegen. Andererseits haben Bauherr und Bürgermeisterin ihre Rechnung ohne Bademeister Karl (Peschel) aufgemacht. Der selbsternannte Beckenrand-Sheriff versieht seinen Dienst immerhin schon seit mehr als dreißig Jahren im Grubberger Freibad. Was tun? Für ein Bürgerbegehren müsste Karl 600 Unterschriften vorlegen – illusorisch angesichts der wenigen Gäste. Ohnehin ist der Bademeister dafür verschrien, sich tagein, tagaus mit Gott und der Badewelt anzulegen. Sali (Abold), Karls fröhlich-freundlicher Bademeister-Azubi könnte sich für den Erhalt der Anlage ins Zeug legen. Doch der fühlt sich erst motiviert, als ihm bewusst wird, dass das heimliche Rundenschwimmen im nächtlichen Freibad für die nette Ex-Profischwimmerin Lisa (Malita) einen Zufluchtsort darstellt.
Mit „Beckenrand Sheriff“ inszeniert Regieroutinier Rosenmüller („Trautmann“) eine gleichermaßen überzeugend besetzte und mitreißend turbulente Komödie über Freundschaften, punktet man obendrein mit einer berührenden Hymne auf die Liebe


Unterstützt unsere Arbeit:
Das geht per PayPal
oder per Überweisung: MoX-Verlag, Raiffeisenbank Oldenburg DE69280602280033311500

Music-station
Queerfilm-Festival
FZO urban Arom
EXB Handwerk
MoX-DIABOLO Ratgeber