LzOLzO
OLDENBURG
Montag

26

September

Foto:
Über den Dächern von Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Filme im Kino

NewYork-Drama: The Kindness of Strangers – Kleine Wunder unter
Fremden11.12.2019



Text | Horst E. Wegener

Zunächst geht´s für die drei Neuankömmlinge weiter bergab: Nachdem ihr Auto beschlagnahmt wird, müssen sich die Wohnungslosen auf der Straße durchschlagen – und das mitten im Winter! Dabei ist Clara weißgott nicht die einzige Neu-New Yorkerin, die das Schicksal beinhart trifft. Auch Marc (Rahim), ein Ex-Knacki, tut sich schwer, das Leben in Freiheit zu meistern. Jeff (Jones), auf Jobsuche, verzweifelt am ausbeuterisch angelegten Arbeitsmarkt in der Metropole. Als weitere Charaktere im New Yorker Schicksalsreigen kommen die Krankenschwester Alice (Riseborough), Restaurantbesitzer Timofey (Nighy) und Rechtsanwalt John Peter (Baruchel) ins Spiel, laufen sich in Filmerin Lone Scherfigs Drama immer mal wieder übern Weg. Als „The Kindness of Strangers“ bei der diesjährigen Berlinale zum Eröffnungsfilm gekürt wurde, fiel die Meinung der allermeisten Kritiker eindeutig negativ aus. Bemängelt wurde die Eindimensionalität aller Figuren, der Seifenopercharakter der Dialoge, das Appellieren der Regie an das Gute im Menschen – andererseits fördern Scherfigs bedingungsloses Eintreten für mehr Menschlichkeit durchaus positive Aspekte zu Tage. Unterstützt durch elegante Bild- und opulente Soundtrack-Kompositionen könnte uns das Ergebnis gerade in der Vorweihnachtszeit zum Nachdenken bringen.


The Kindness of Strangers
USA, CAN, DE ´19: R: Lone Scherfig, D: Zoe Kazan, Bill Nighy, Jay Baruchel, Andrea Riseborough, Caleb Landry Jones, Tahar Rahim, David Dencik.
Wertung: + + + +
Casablanca: ab Do. 12.12.

Sonderseiten
FZO urban Arom
EXB Handwerk
MoX-DIABOLO Ratgeber