LzOLzO
OLDENBURG
Freitag

23

April

Foto:
Gärten in der Innenstadt

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Filme im Kino

Disneyhit: Die Eiskönigin 220.11.2019



Text | Horst E. Wegener
Foto: [font=Arial, sans-serif]Copyright 2019 Disney Enterprises, Inc.[/font]
[font=Arial, sans-serif]
[/font]
Und da sich „Die Eiskönigin“ ab anno 2013 zum weltweit erfolgreichen Kassenrenner mauserte, erschien dem Maus-Imperium filmischer Nachschlag unumgänglich. Weshalb dem Happy End von Teil I jetzt Unheil nachfolgt.
Elsa, Regentin des Königreichs Arendelle, die dank ihrer magischen Kräfte Schnee und Eis erzeugen kann, vernimmt eines Tages eine Stimme, die sie zu jenem verwunschenen Wald ruft, von dem ihre Eltern ihr und ihrer Schwester Anna einst erzählten. Gemeinsam beschließen die beiden Schwestern gen Norden aufzubrechen. Begleitet werden sie von Annas Freund Kristoff, der die erstbeste Gelegenheit zu ergreifen vorhat, um die Hand seiner Liebsten anzuhalten, sowie von Rentier Sven und Schneemann Olaf, der mittlerweile sogar des Lesens mächtig ist. Im Verlauf ihrer Reise muss Elsa feststellen, dass es sich am Ziel auch um die Zukunft ihres Königreichs drehen wird. Mit mehr als fünf Jahren Produktionszeit lagen die Erwartungen extrem hoch für ein Sequel, das auf den ersten Blick keinen traditionellen Bösewicht, sondern viel über die Herkunft der beiden Schwestern Elsa und Anna zu erzählen hat – während Schneemann Olaf mit seinen Späßen so manche Plotlänge überspielt. Optisch ist´s ohnehin ein Trickfilmhochgenuss; ein Spaß für Jung und Alt.


Die Eiskönigin 2
USA ´19: R: Chris Buck, Jennifer Lee, Animationsfilm.
Wertung: + + + +
Cinemaxx: ab Do. 21.11.

Schreibtischunterlage
Music-station
staatstheater
MoX-DIABOLO Ratgeber
EXB Handwerk
FZO urban Arom