LzOLzO
OLDENBURG
Freitag

23

April

Foto:
Gärten in der Innenstadt

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Filme im Kino

Herzschmerzdramödie: Photograph24.10.2019

Herzschmerzdramödie: Photograph

Text | Horst E. Wegener
Foto | [font=Arial]Courtesy of Amazon Studios[/font]

Und so schickt der als Fotograf arbeitende Rafi fast alles Geld, das er durchs Ablichten von Passanten und Touristen auf den Straßen der indischen Großstadt verdient, zu seiner alten Dame (Jaffar) aufs Land. Diese fordert ihren Enkel nun umso vehementer zum baldigen Heiraten auf, bemüht sich ihrerseits um eine passende Braut aus gutem Hause. Als Rafi dann die Idee hat, seiner Oma das Foto einer jungen Frau zukommen zu lassen, die er als seine Zukünftige ausgibt, besteht die alte Dame natürlich darauf, besagte Noorie kennenlernen zu wollen. Wobei Noorie in Wahrheit eine Zufallspassantin war, die Rafi am berühmten Wahrzeichen der Stadt, dem Gate of India, vors Objektiv geriet. Nachdem unser Fotograf diese Unbekannte (Malhotra) mit viel Glück ausfindig gemacht und überredet hat, seine Verlobte zu spielen, taucht prompt die nächste Hürde auf: Noorie, die eigentlich Miloni heißt, stammt mitnichten aus gutem Hause, wie von Rafis Oma gewünscht, sondern gehört nur der Mittelklasse an. In Indien, das nach wie vor von seiner Kastenzugehörigkeit dominiert wird, erweist sich dieser Umstand als schwerwiegendes Hindernis. Dennoch kommen sich Rafi und Miloni peu à peu näher, entwickeln sie echte Gefühle füreinander…
Diese Begegnungen zweier Menschen aus unterschiedlichen Schichten im Kasten-orientierten Indien leuchtet uns der indischstämmige Filmemacher Ritesh Batra (hierzulande bekannt geworden durch seinen 2013er Überraschungshit „Lunchbox“) mit einem präzisen Gespür fürs Sichtbarmachen von sozialen Barrieren, Witz und Romantik-Feeling aus; ein Dating-Kino-Schmankerl.


Photograph
Indien/ Deutschland ´19: R: Ritesh Batra, D: Nawazuddin Siddiqui, Sanya Malhotra, Farrukh Jaffar.
Wertung: + + + +
cine k: ab Do. 24.10.

Music-station
Schreibtischunterlage
EXB Handwerk
staatstheater
FZO urban Arom
MoX-DIABOLO Ratgeber