LzOLzO
OLDENBURG
Mittwoch

18

September

Foto:
Gärten in der Innenstadt

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Filme im Kino

Identitätssuche: Synonymes04.09.2019



Text | Horst E. Wegener
Der junge Israeli Yoav (Mercier) wagt den radikalen Neuanfang in der Fremde: Frankreich soll es werden. Und kaum angekommen in Paris, hat der Möchtegern-Neubürger einerseits das Glück, eine nicht möblierte Altbauwohnung in der Seine-Metropole zu entdecken, in der er nächtigen kann.
Dummerweise wird es in den ungeheizten Räumen schnell kälter als Yoav dies von der einstigen Heimat her gewöhnt ist. Ihm kommt die Idee, den Warmwasserhahn der Badewanne aufzudrehen. Pech nur, dass dem sich in der Wanne Aufwärmenden irgendjemand prompt sämtliche Habseligkeiten stiehlt. Vorm Erfrierungstod errettet wird Yoav durch die Bewohner einer Nachbarwohnung: Das Oberklassenpaar Emile (Dolmaire) und Caroline (Chevillotte) – sie Oboistin, er Romancier - nimmt den Nackten in ihr Bett und in ihre Mitte auf. Im Austausch gegen seine Geschichten erhält der erotisch offenbar ungemein begehrenswerte Israeli Kleidung, finanzielle Unterstützung, Integrationshilfe. Doch Yoav, nach wie vor bemüht auf eigenen Beinen zu stehen, lässt sich zwar aufs erotische Techtelmechtel ein. Bezieht gleichwohl bei erstbester Gelegenheit eine eigene Dachkammer. Tritt einen Securityjob bei der israelischen Botschaft an – und paukt beim die-Stadt-erkunden französische Vokabeln. Hebräisch wird der Neu-Franzose erst wieder vorm Kameraobjektiv eines Pornofilmers reden, der ihn dazu anhält, mit dem Finger im Hintern auf Hebräisch zu fluchen…
Der Verdacht liegt nahe, dass „Synonymes“-Filmer Nadav Lapid hier zu nicht geringen Teilen die eigene Biografie ins Spiel bringt. Vieles bleibt vage, der glaubwürdigen Verkörperung durch Hauptdarsteller Tom Mercier überantwortet. Und doch war der Jury der letzten Berlinale das experimentelle Ringen um Identität im Migrationsdrama sogar eine Goldene Bären-Trophäe wert. Wer sich drauf einlassen mag, den erwartet eine sperrige Studie mit Ecken und Kanten.


Synonymes
Frankreich/ Deutschland/ Israel  ´18: R: Nadav Lapid, D: Tom Mercier, Louise Chevillotte, Quentin Dolmaire
Wertung: + + +
Cine k: ab Do. 5.9.

X-Cut
MoX-DIABOLO Ratgeber
EXB Handwerk
FZO urban Arom