LzO
OLDENBURG
Freitag

25

Mai

X-Cut
MoX-DIABOLO Ratgeber
FZO Elektra

Filme im Kino

Hollywood-Action: Rampage11.05.2018



Sein sozusagen bester Freund vor Ort wird George, ein überaus intelligenter Gorilla. Doch dann schnuppert der Tierparkgorilla eines Tages an einem Gas, das ihn im Nu in ein hyperaggressives Monster verwandelt und auf King-Kong-Größe weiterwachsen lässt. Schon zuvor hat das Einatmen dieses versehentlich freigesetzten Mittelchens dasselbe auch bei einem Wolf und einem Alligator bewirkt – sehr zur Freude der Gründer des millionenschweren Konzerns Energyne Industries. Die Idee von Brett und Claire Wyden ist es ab sofort, mithilfe von illegalen Gentechnikexperimenten Lebewesen zu einer Art Massenvernichtungswaffe im XXL-Format hochzurüsten. Und prompt geschieht, was man sich denken konnte: Die Giga-Monster brechen aus, beginnen damit die Stadt in Schutt und Asche zu legen. Kann Okoye seinen Kumpel George gemeinsam mit Ex-Energyne-Mitarbeiterin Dr. Kate Caldwell vom Amoklaufen abhalten und ihn vorm schießwütigen US-Militär erretten?  Vorbild für den Popcornkracher ist ein Videospiel aus den 1980ern – weshalb die Story ziemlich schnell nebensächlich wird, man der Zerstörungsquote alles unterordnet. Wenn einem das klar ist, wissen wir, was uns bei „Rampage“ erwartet.  

Rampage
USA ‘18: R: Brad Peyton, D: Dwayne Jonson, Naomie Harris, Jeffrey Dean Morgan, Malin Akerman, Jake Lacy.
Wertung: + + +
Cinemaxx: ab Do. 10.5.

Text | Horst E. Wegener
Foto: „Rampage - Big Meets Bigger” mit Dwayne Johnson            
Copyright 2018 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC.
Bild hinzugefügt am 11.5.2018

Foto:
Gärten in der Innenstadt

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum bis
Kategorie
Ort
Location
Festival

Kleinanzeigen

DATENSCHUTZ | IMPRESSUM