LzOLzO
OLDENBURG
Mittwoch

4

August

Foto:
Über den Dächern von Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Filme

Wer den Wind sät20.04.2021



Text: Christian Lukas

Ein Lehrer unterrichtet in Tennessee die Evolutionslehre. Was nun nicht unbedingt verwundern sollte. Es ist allerdings das Jahr 1925 und in Tennessee gilt allein das Wort der Bibel. Der christlich-fundamentalistische Politiker Brady zerrt den Lehrer vor Gericht, um ihm das Zitieren aus Darwins Irrglauben untersagen zu lassen. Allerdings hat er nicht mit dem in die Jahre gekommenen Anwalt Henry Drummond gerechnet. Der ist Agnostiker und als solcher schließt er auch die Existenz einer höheren Macht nicht aus. Aber Drummond ist auch ein Mann des freien Wortes und ein Freund der Wissenschaft. Als solcher nimmt er den Kampf mit den Fundamentalisten auf. Die vorliegende Verfilmung basiert auf dem gleichnamigen Filmklassiker von 1960, der sich seinerseits an einem Prozess aus dem Jahr 1925 orientiert. Zwar erreicht die TV-Version die Klasse des Originals nicht, kann aber mit Kirk Douglas in der Rolle des Fundamentalisten und Jason Robards als idealistischer Anwalt zwei echte Schauspielerschwergewichte präsentieren. Robards bekam denn auch für seine Darstellung 1989 einen Emmy als bester Hauptdarsteller. Pidax, ca. 11,99 Euro


Unterstützt unsere Arbeit:
Das geht per PayPal
oder per Überweisung: MoX-Verlag, Raiffeisenbank Oldenburg DE69280602280033311500

Music-station
MoX-DIABOLO Ratgeber
FZO urban Arom
Queerfilm-Festival
EXB Handwerk