LzOLzO
OLDENBURG
Sonntag

24

Oktober

Foto:
Oldenburger engagieren sich gegen Rechts

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Filme

Soul26.01.2021



Es ist, wie es ist. Joe ist Musiklehrer an einer Mittelschule. Er hasst seinen Job, irgendwie hangelt er sich von Vertrag zu Vertrag, doch von irgend etwas muss man schließlich leben. Doch dann bekommt er aus heiterem Himmel an ein und demselben Tag nicht nur eine Festanstellung – er spielt auch in einem bedeutenden Jazzclub vor und bekommt die große Chance, auf die er all die Jahre gewartet hat. Da muss das Lehrerdasein hintenan stehen. Leider hat Joe aber auch an diesem Tag einen Unfall und findet sich direkt auf der Rolltreppe zum Himmel wieder. Aber bitte, dafür hat er nun wirklich keine Zeit. Nicht heute. Irgendwie gelingt es ihm von der Rolltreppe zu fliehen und flugs findet er sich im Davorseits wieder, wo die Seelen auf ihr Leben vorbereitet werden. Hier wird er mit einem gerade verstorbenen Nobelpreisträger verwechselt und mit der Aufgabe betraut, 22 zu unter-richten. 22 weigert sich standhaft, die letzte für ein Leben auf der Erde notwendige Prüfung abzulegen und hat schon bedeutende Seelen wie Mutter Theresa in den Wahnsinn getrieben. Joe sieht seine Chance. Er gibt sich 22 zu erkennen und bietet 22 einen Deal an: Er hilft ihr, nicht das Davorseits verlassen zu müssen, dafür hilft sie ihm zurück nach New York, wo der Auftritt seines Lebens schließlich auf ihn wartet. Eine tiefe Verneigung vor Pixar. Disney hat es nicht geschafft, den Laden in Gefälligkeitssoße zu ertränken. Soul ist weise, herzlich, lustig, traurig. Er sprudelt über vor Ideen und selbst musikalisch spielt er in einer ganz eigenen Liga. Und mit all den Bildern, die er kreiert, gehört er ins Kino, denn ganz nebenbei verkörpert er all das, was man die Magie des Kinos nennt. Aber, da gibt es ihn halt nicht zu sehen.
Disneyplus

Music-station
MoX-DIABOLO Ratgeber
EXB Handwerk
FZO urban Arom
Queerfilm-Festival