LzOLzO
OLDENBURG
Samstag

28

Januar

Foto:
Oldenburger Kultursommer

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Filme

Midnight Sky17.12.2020



Text | Horst E. Wegener
Wer sich George Clooneys vielversprechende Regiearbeiten „Good Night, and Good Luck“ sowie „The Ides of March“ in Erinnerung ruft, dürfte von seinen Nachfolgearbeiten „Monuments Men“ und „Suburbicon“ mit Sicherheit enttäuscht gewesen sein. Schwamm drüber – „Midnight Sky“ entschädigt für die beiden Fehltritte. Ist definitiv mal wieder eine Arbeit auf der Höhe und am Puls der Zeit: Ein Endzeit-SciFi-Epos, bei dem die Erde von Anfang an total im Arsch ist.
Die Pole sind die letzten Orte, an denen Lebewesen noch atmen können. Bevor einem auch hier die Luft ausgehen mag, sollen die dortigen Forschungszentren evakuiert werden. Als Ziel für die verbliebene Menschheit hat einer der Wissenschaftler den Jupitermond K23 ins Spiel gebracht – auf dem man wohl überleben könnte. Augustine (Clooney), dem diese Entdeckung zu verdanken ist, lehnt es allerdings ab, mit an Bord eines Raumschiffs zu gehen – will, todkrank wie er ist, lieber auf der Erde sterben. Muss dann allerdings entdecken, dass die Besatzung des Raumschiffs Aether in der Hektik vorm Aufbruch gen Jupiter ein kleines Mädchen vergessen hat. Um die Kleine zu retten, kämpft sich Augustine zu einer Wetterstation im ewigen Eis durch, von wo aus er Kontakt zur Besatzung der Aether aufnehmen kann. Werden die Astronauten rechtzeitig zur Erde zurückkehren können?
Zwischen diesen beiden Schauplätzen – Erde und Aether – schaltet Regisseur Clooney (sich selbst mit der Hauptrolle bedenkend) souverän hin und her, zitiert Genre-Schmankerln  à la „Solaris“, „Der Marsianer“ oder „Ad Astra“ – und sinnt darüber nach, was uns Menschen ausmacht. In diese pandemisch düsteren Zeiten passt „Midnight Sky“ hervorragend, regt zum Nachdenken an.

Unterstützt unsere Arbeit:
Das geht per PayPal
oder per Überweisung: MoX-Verlag, Raiffeisenbank Oldenburg DE69280602280033311500

Sonderseiten
MoX-DIABOLO Ratgeber
EXB Handwerk
Volkshochschule
FZO urban Arom