LzO
OLDENBURG
Montag

25

Juni

X-Cut
FZO Elektra
Kauflust
MoX-DIABOLO Ratgeber

DVD/Blue-ray

MoX - Veranstaltungsjournal
THOR – TAG DER ENTSCHEIDUNG29.03.2018

Es ist nie schön zu erfahren, dass der Herr Papa der Brut eine große Schwester verschwiegen hat. Noch weniger schön ist es allerdings, wenn sich die neu gewonnene Schwester als Psychopathin entpuppt, die nicht einfach nur den Familienbesitz für sich als Entschädigung für ihre Verbannung einfordert – sondern gleich auch noch dessen Zerstörung durchaus als probates Mittel einer Wiedergutmachung betrachtet. So muss sich Göttersohn Thor nicht nur mit seinem intriganten Bruder Loki herumärgern, nach dem Gang seines Vaters ins Walhalla taucht da eben auch noch Hela auf, einst eine gefürchtete Kriegerin, die sich nun daran macht einzufordern, was ihr, ihrer Ansicht nach, zusteht. Der dritte Thor ist der am leichtesten zugängliche. Inszenierte Kenneth Branagh Teil 1 als Shakespeare-Drama und kam Teil 2 als Fantasy-Epos daher, ist Teil 3 eher auf Tempo und Humor getrimmt. In den wenigen wirklich ernsten Actionmomenten kreiert der neuseeländische Regisseur Taika Waititi dann fast schon Gemälde, die das große Marvel-Augenfutter bieten. Der dritte Thor ist nicht der beste Film des Marvel-Filmuniversums, aber der unterhaltsamste

Foto:
Oldenburger engagieren sich gegen Rechts

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum bis
Kategorie
Ort
Location
Festival

Kleinanzeigen

DATENSCHUTZ | IMPRESSUM