LzOLzO
OLDENBURG
Freitag

2

Dezember

Foto:
Sonne am Marktplatz

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Buch-Tipps

Buchtipps MoX Nr. 2104.11.2022







Kirsten Boie:
„Sehnsucht nach Sommerby“
Oetinger, 20,60 €
So schmeckt Familie! Die Hamburger Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie ist ein Glücksfall für die Kinderliteratur. Die studierte Literaturwissenschaftlerin findet in diesem Buch einen ganz besonderen Zugang zu einer (erfundenen) Region die aber, soviel ist sicher, irgendwie ganz im Norden von Deutschland, in der Nähe der Schlei und kurz und knapp vor Dänemark liegt. Sie beschreibt beispielhaft kleine feine Orte und Ausflugsziele. Denn das ‚Entdecken‘ überlässt sie auch hier gerne dem Ideenreichtum und der Fantasie der kleinen und großen Leser. Natürlich gibt es in der Region auch ganz besonders leckeres Essen. Das führt uns zum zweiten großen Thema dieses reich bebilderten Buches: tolle Rezepte, die nicht nur den Kindern sondern der ganzen Familie gut schmecken. Die kann man allesamt auch prima zusammen zubereiten. Das macht dann schon vor dem Essen viel Spaß.  


Emma Brodie:
„Das Song Buch unserer Liebe“
List, 22,99 €
Ein erfrischendes und sehr fesselndes Buch über das Musikgeschäft. Auch wenn der Plot fiktiv ist, an allen Ecken springen die Leser und Leserrinn echte Situationen aus dem Folk- und Rockbusiness an. Alles beginnt mit einer großen Liebe. Und mit dem Traum, eigene musikalische Ideen vor einem großen und begeisterten Publikum zu präsentieren.  Die Story startet auf einem kleinen Folk Festival im Sommer 1969. Jane Quinn, Singer-Songwriterin, tritt dort auf. Und begeistert die Zuschauer. Jesse Reid ist da längst ein Superstar. Die Liebe dieser beiden Ausnahmenmusiker entwickelt sich vorsichtig, langsam aber gewaltig. Doch die Liebesbeziehung ist nie einfach. Zu oft kommt das ‚Leben‘, das komplizierte und raumgreifende Musikbusiness und auch der Drogenkonsum dazwischen. Eine beeindruckende Geschichte über das Gefühl der 7oer Jahre, über Hippies, Selbstbestimmung und Leidenschaft, inspiriert von den Musikern Joni Mitchell und James Taylor.  


Stephen Marche:
„Aufstand in Amerika“
Droemer , 18,- €
Populismus ist überall. Besonders und immer wieder in Amerika. Trump und seinen ihm nachhechelnden Fans sei Dank. Auch in der Partei der Demokraten ist Populismus und die große Sehnsucht, die Kompliziertheit der Welt mit einfachen politischen Aussagen und Scheinlösungen einfach zu verkleistern, ein starker Antrieb. Immer öfter beschreiben Kommentatoren die USA als Risikostaat mit der zunehmenden Unfähigkeit, eine demokratische Kultur aufrecht zu halten. Ein zerrissenes Land. Und jetzt?
Das Buch ist ein Weckruf. Es zeigt, wie nah die US-amerikanische Demokratie inzwischen vor dem nächsten Bürgerkrieg steht. Auch wenn sich der Band auf die USA bezieht: in vielen anderen Ländern, auch hier in Europa, feiern Populismus, Gier, Machtgeilheit und – auch das – Dummheit, immer wieder große Erfolge. So kann diese Welt mit ihren immer größer werdenden vielschichtigen Problemen nicht überleben.


Vincenzo Buonassisi:
„Der Pasta Codex“
Callwey, 39,95 €
1001 authentische Rezepte klassischer italienischer Küche. Ein üppiges und recht dickes Meisterwerk. Manchmal sind sie lang, manchmal flach oder dünn, spiralig oder gerollt. Bei Pasta ist für jeden Genießer etwas dabei. Das lieben nicht nur Erwachsene sondern fast immer auch die Kinder. Im Buch werden nicht nur leckere und oft einfache Rezepte um die Nudel vorgestellt sondern auch deren Geschichte und Geschichten. Ein perfekt recherchierter Band zu den beliebten Pasta-Gerichten, egal ob am Ende mit Gemüse, Fisch, Fleisch oder Wild zubereitet. Dass leckerer Käse dabei ebenso wichtig ist, sei hier nur am Rande erwähnt. Und bei 1001 Rezepten reichen die Anregungen in diesem dicken Genießer-Buch im Küchenregal sicher für einige Wochen.  


Texte: Joachim Mittelstaedt

Sonderseiten
MoX-DIABOLO Ratgeber
FZO urban Arom
Kostbar
EXB Handwerk