LzOLzO
OLDENBURG
Samstag

4

Februar

Foto:
Oldenburger Kultursommer

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Aktuelles

Gefahr in der eigenen Wohnung07.06.2022



Text und Fotos: Larissa Helmke
Für 14 Plakate fotografierte Mitglied des Stadtteiltreffs Carsten Lienemann mehr als 14 bekannte Gesichter aus Dietrichsfeld. Die für die StoP-Initiative portraitierten Personen, positionieren sich gegen Partnergewalt mit selbst gewählten Statements wie, „Nein heißt nein“ oder „Schlagen ist schwach. Stark ist, wer nicht schlägt“. Auf den Plakaten sind sich unter anderem Menschen aus lokalen sozialen Einrichtungen, der Kirche, dem Zonta-Club und dem Stadtteiltreff Dietrichsfeld zu sehen. Einer der fotografierten Menschen ist Hannes Ockenga von der Dietrichsfelder Jugendhilfeeinrichtung LebensWerkSTATT. Eine TV-Aktion gegen Gewalt an Kindern inspirierte Ockenga für seinen StoP-Kampagenenspruch: Aus „Mein Kind ist unschlagbar“ wurde für sein Plakat „Meine Frau ist unschlagbar“.
StoP ist ein bundesweites Projekt gegen Partnergewalt, für das sich bereits in Stadtteilen von Braunschweig, Hamburg oder Berlin Projektgruppen gegründet haben. Inspiriert ist die „Stadtteile ohne Partnergewalt“-Aktion von der Istanbul Convention: Ein Abkommen des Europarats zur Bekämpfung und Vermeidung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt. Isabel Rein und Meike Plewa aus dem Stadtteiltreff, initiierten die StoP-Projektgruppe in Dietrichsfeld bereits 2021, in deren Rahmen nun die aktuelle Plakataktion entstand. „Ausgestellt werden die Fotos in Zukunft nicht nur im Stadtteiltreff selbst, sondern in mehreren Läden und Einrichtungen in ganz Dietrichsfeld. Es soll eine Art Stolpersteine geschaffen werden, sich mit dem Thema Partnergewalt zu beschäftigen“, so StoP-Mitinitiatorin Meike Plewa. Finanziert wurde die Ausstellung vom Zonta-Club Oldenburg. Zonta ist ein internationaler Service Club berufstätiger Frauen, der sich für Lebenssituation von Frauen in rechtlicher, politischer, wirtschaftlicher, beruflicher und gesundheitlicher Hinsicht einsetzt.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.


Sonderseiten
EXB Handwerk
MoX-DIABOLO Ratgeber
FZO urban Arom
Volkshochschule