LzOLzO
OLDENBURG
Mittwoch

6

Juli

Foto:
Gärten in der Innenstadt

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Aktuelles

Reaktion25.02.2022



Rei/ "Auch Oldenburg zeigt sich tief betroffen von dem unnötigen Krieg, den Russland angezettelt hat, und der vielen unschuldigen Menschen bereits das Leben gekostet hat und vermutlich noch kosten wird. Als erstes Zeichen der Solidarität mit der Ukraine wurde kurzerhand das Oldenburger Rathaus beflaggt: Seit gestern Nachmittag hängen sowohl die ukrainische Nationalflagge als auch die Fahne der MAYORS FOR PEACE, deren Organisation Oldenburg seit 1987 [font=Helvetica]angehört.", so Oberbürgermeister Krogmann.[/font] Wie in anderen Städten auch, will man in Oldenburg auf Antrag die Aufenthaltsdauer für ukrainische Staatsbürger verlängern. Bisher können Besucher*innen für 90 Tage visafrei einreisen, nun soll dies um weitere 90 Tage verlängert werden. Da mit Geflüchteten gerechnet wird, hat Innenminister Pistorius gestern schon, die Stadt heute versichert, sich um Unterbringungsmöglichkeiten zu kümmern.
Foto: Thea Drexhage

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.


Sonderseiten
Music-station
MoX-DIABOLO Ratgeber
FZO urban Arom
EXB Handwerk