LzOLzO
OLDENBURG
Sonntag

9

Mai

Foto:
Jugend in Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

kurz & knackig23.04.2021

Texte: Thea Drexhage
Die Ergebnisse werden genutzt, um bestehende Strukturen zu verbessen. In diesem Jahr fließt auch der Einfluss der Coronapandemie in die Umfragen mit ein.


VHS Online
Die VHS-Oldenburg lädt in der kommenden Woche zu drei spannenden Vorträgen über Videoplattformen ein. Den Anfang macht ein Gespräch von Alexandra Föderl-Schmid & Anette Ramelsverger zur Fragestellung: „Neonazis und Antisemitismus: Wie groß ist die Gefahr von rechts? Am 27.04. um 19:30 Uhr über Zoom. Am Folgetag um 19:30 Uhr hält Dr. Joseph Croitoru einen Vortrag zum Israelisch-palästinensischen Konflikt. Ebenfalls am 28.04. um 19:30 Uhr beschäftigen sich Prof. Dr. Bénédicte Savoy und Arno Bertina mit „Afrikas Kampf um die Kunst“ und dem Umgang mit gestohlenen Kunstwerken während der Kolonialzeit. Der Vortrag wird auf Französisch gehalten.
Anmeldung zu allen Vorträgen und weitere Informationen zum Zugang unter: 0441 92391-50 oder www.vhs-ol.de/vhsWissenLive.


Was tun bei Fachkraftmangel?
Die Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg und die Fachkraft-Initiative Oldenburg starten eine Online-Veranstaltungsreihe zur Fachkraftssicherung für Oldenburger Unternehmen, in der es darum gehen soll, Fachkräfte aus dem Ausland an Bord zu holen. Die Rekrutierung, Beschäftigung und Integration der Fachkräfte soll dabei eine besonders große Rolle spielen, um Fachkräftemangel in zahlreichen Berufsfeldern dauerhaft entgegenzuwirken.
Die Seminare: Fachkräfteeinwanderung, Dienstag, 27. April, 10 Uhr
Onboarding, Dienstag, 4. Mai, 10 Uhr
Diversity Management, Mittwoch, 12. Mai, 11 Uhr
Anmeldung unter: www.moin-in-oldenburg.de/veranstaltungen



1x1 der Existenzgründung
Die Existenzgründungsagentur für Frauen (EFA) bietet eine Gruppenberatung zum Thema Existenzgründung an. An der 90-minütigen Sitzung können mehrere Frauen gleichzeitig teilnehmen und sich über Gründungsthemen wie Business-Pläne oder Fördermöglichkeiten beraten zu lassen und sich auch mit den anderen Teilnehmerinnen auszutauschen. Termin ist der 29.04. um 15 Uhr. Eine Anmeldung unter 044 31 85- 472 oder über das Kontaktformular unter existenzgruendungsagentur-fuer-frauen.de ist bis zum 26.04. erforderlich.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.