LzOLzO
OLDENBURG
Donnerstag

26

November

Foto:
Über den Dächern von Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Alarmstufe Rot25.06.2020



Text und Fotos | Thea Grexhage

Sie waren die ersten die gingen und vermutlich werden sie die letzten sein, die aus der Krise zurückkommen werden. In der Nacht vom 22. auf den 23.6. leuchteten deutschlandweit etwa 9000 Gebäude von Veranstaltungsunternehmen und ihren Unterstützern in strahlendem rot. Auch Oldenburg hat sich mit dem Kulturzentrum PFL, dem Amadeus, der Flänzburch, dem Oldenburgischen Staatstheater, der Kulturetage, Hi-Science Fiction, dem Polyester und weiteren an der Aktion beteiligt, um die Aufmerksamkeit der Politik auf die kritische Lage der deutschen Club- und Veranstaltungskultur, für die noch kein Ende in Sicht ist, hinzuweisen. Vor den illuminierten Gebäuden Oldenburgs fanden sich trotz später Stunde zahlreiche Menschen ein, die das Geschehen für die sozialen Netzwerke festhielten und damit erheblich zur Sichtbarkeit der Night of Light unter dem Hashtag #nightoflight2020 beitragen.
Die Bilder finden Sie auch auf www.diabolo-mox.de

Falls der Artikel gefällt:
Unterstützt unsere Arbeit:
Das geht per PayPal
oder per Überweisung: MoX-Verlag, Raiffeisenbank Oldenburg DE69280602280033311500

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.