LzOLzO
OLDENBURG
Donnerstag

22

April

Foto:
Oldenburger Kultursommer

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Dario Fossi wird neuer Trainer des VfB Oldenburg04.05.2020



Vier Jahre lang wird er dann Trainer beim VfL Oldenburg gewesen sein, mit dem er große Erfolge erzielte. Höhepunkt war zweifellos der Aufstieg in die Regionalliga 2018. Der 38jährige Fossi, der in Offenbach am Main geboren wurde, spielte zunächst bei Kickers Offenbach in der 4. Liga, wechselte dann über Neumünster nach Wilhelmshaven. Beim dortigen SV wurde er Spielertrainer, wechselte dann über den BSV Rehden 2016 zum VfL Oldenburg. Ab Sommer 2020 wird der Italiener nun den VfB Oldenburg trainieren, zusammen mit Co-Trainer Daniel Isailovic, der das Fußballspielen in Duisburg und auf Schalke erlernt hat, und dann in Wilhelmshaven, bei VfB Oldenburg und bei Atlas Delmenhorst spielte, bevor er ebenfalls 2016 beim VfL Oldenburg landete. „Dario ist es immer wieder gelungen, den Verlust von Leistungsträgern zu kompensieren. Er ist ein Trainer, der bereits gezeigt hat, dass er Spieler entwickeln kann“, sagt Frank Claaßen. Auch die gute Vernetzung des ehrgeizigen Fußballtrainers in Richtung des JFV Nordwest sei ein wichtiger Aspekt, so der sportliche Leiter des VfB Oldenburg. Bleibt nun mit Spannung abzuwarten, wie sich der VfB-Kader mit dem neuen Trainer entwickeln wird, also wieviel Grün noch Blau/Weiss wird.
Auf dem Bild v.l.n.r.: [font=Helvetica]Benjamin Doll, Frank Claaßen, Dario Fossi und Andreas Boll.[/font]
Foto: VfB Oldenburg

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.