LzOLzO
OLDENBURG
Dienstag

26

Mai

Foto:
Über den Dächern von Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Kurz berichtet...  Bauwerksprüfung der Cäcilienbrücke24.03.2020





So kannst DU helfen
Die Ev- methd. Kirche Edewecht möchte für ältere Menschen der Gemeinde, die auf Grund des erhöhten Gesundheitsrisikos so wenig wie möglich das Haus verlassen sollten, einen Einkaufsservice organisieren und koordinieren. Dafür werden noch freiwillige HelferInnen gesucht. Für die kommenden vier Wochen ist geplant, dass Bedürftige ihre Bestellungen telefonisch bei Jörg Brunßen abgeben, welcher diese an die EinkäuferInnen weiterleiten wird. Diese melden sich wiederum nach dem Einkauf mit der Einkaufssumme telefonisch bei den BestellerInnen, welche das Geld in einem Briefumschlag vor die Tür stellen, wo es dann kontaktlos gegen die Waren ausgetauscht wird. Wenn ihr helfen möchtet, meldet euch via E-Mail bei: joerg.brunssen3@ewe.net

Ökumenische Beratungsstelle passt Hilfsangebote an
Die Ökumenische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen in Oldenburg hilft auch weiterhin bei Fragen und Problemen psychischer Natur. Der Dienst wird jedoch auf Online- und Telefonberatung umgestellt, um einem möglichen Infektionsrisiko vorzubeugen. Bereits bestehende Termine werden diesbezüglich angepasst.
Erreichbar ist die Beratungsstelle online unter: www.muenster.onlineberatung-efl.de      und  www.evangelische-beratung.info/efl-oldenburg
Oder telefonisch: Sekretariat Mo – Fr von 9-12 Uhr und Mo – Do von 15-18 Uhr unter: 0441980760
Beratungskräfte bieten Di von 17-18 Uhr und Do von 11-12 offene Sprechstunden unter selbiger Nummer an.

Änderungen im Edith-Russ Haus und der Artothek Oldenburg
Auch vor dem Edith-Russ-Haus machen die Folgen des Corona Virus nicht Halt. Aus diesem Grund wird die Eröffnung der Ausstellung „Language for Sale“, geplant für den 22. April, in das nächste Jahr verschoben. Die aktuelle Ausstellung „Possessed Landscapes“ wird bis zum 14. Juni verlängert, falls Museen bis dahin wieder öffnen dürfen.
Unter gleichen Bedingungen wird die aktuelle Ausstellung „Neue Werke“ der Artothek bis zum 7 Juli verlängert. Die „Griffelkunst Frühjahrswahl“ Ausstellung und „Klangbilder: Kunst und Musik“, ein Projekt der Artothek und Schule, entfallen.





Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.