LzOLzO
OLDENBURG
Mittwoch

8

Juli

Foto:
Fahrradstadt Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Liebe Leserin, lieber Leser!25.02.2020



Sie finden Gefallen an einem lyrischen Wettstreit? Poetry Slams finden sich vielerorts ein, so auch am 28. Februar im Kulturbahnhof Cloppenburg. Dabei werden in einem flotten Tempo von 7 Minuten zahlreiche lyrische Ergüsse deklamiert. Im Anschluss soll das Publikum über die von den Poet*innen selbst verfassten Beiträge entscheiden. In der von dem Verlag Kiepenheuer & Witsch initiierten „KiWi Musikbibliothek“ haben Autor*innen die Möglichkeit, etwas über ihre geschätzten Musiker*innen zu schreiben. Im Rahmen des Programms stellt nun der Schriftsteller Klaus Modick seine Liebeserklärung an Leonard Cohen vor, die er am 3. März im Musik- und Literaturhaus Wilhelm 13 zum Besten geben wird.  Wenn von „Kokubu – The Drums Of Japan“ die Rede ist, fallen in der Presse ebenfalls Adjektive wie einnehmend oder gar betörend. Am 4. März ist das 17-köpfige Ensemble aus Osaka zu Gast in den Weser Ems Hallen. Herausstechende Merkmale dieser Veranstaltung sind die wechselnde Gruppierungen und die Verwendung traditioneller Instrumente. Hier kommen diverse Röhrentrommeln und die Bambuslängsflöte zum Einsatz. Im Falle des „Purple Dayz Festival“ im Oldenburger Cadillac finden wir andere Besetzungen und Instrumentierungen vor: Am 6. und 7. März führen uns acht Bands durch die Genres Stoner Rock, Psychedelic und Alternative. Auf der Bühne  werden unter anderem Dead Man´s Eyes, Nap, The Cool Adorers, DuneGazer und Bruecken zu sehen sein.
Bis in zwei Wochen,
Verlag und Redaktion

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.