LzOLzO
OLDENBURG
Montag

6

April

Foto:
Oldenburger Kultursommer

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Meinung: Liebe Leserin, lieber Leser!11.02.2020



Die weltweite Kampagne „ONE BILLION RISING - Eine Milliarde erhebt sich“ plädiert für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und macht sich für Gleichstellung der Geschlechter stark. Am 14. Februar schließt sich die Stadt Oldenburg bereits zum fünften Mal der Kampagne an und ruft zu einer Tanzaktion auf dem Schlossplatz auf. Anlässlich dieser Initiative wird zudem die Slam-Poetin Rita Apel auftreten. Die Eröffnung der „World Press Photo Ausstellung“ steht ebenfalls an: Am 15. Februar können sie im Oldenburger Schloss die ausgezeichneten Fotografien begutachten. Die fotojournalistischen Arbeiten setzen sich mit unterschiedlichen Themen auseinander, die kulturelles, gesellschaftliches als auch politisches Weltgeschehen aufgreifen. Bei der Vernissage wird Pulitzer-Preisträger John Moore über seine Aufnahme „Crying Girl on the Border“, dem Sieger des World Press Photo-Wettbewerbs, berichten. Im Rahmen der Ausstellung finden Sie etliche Veranstaltungen vor, die die Geschichten hinter den Bildern beleuchten. So ist am 23. Februar der Oldenburger Fotograf Marcus Wiechmann in der Buchhandlung Isensee zu Gast, um seine Eindrücke einer Sea Watch-Rettungsmission zu schildern. Was die musikalische Unterhaltung anbelangt, so kommen Sie auch im Februar nicht zu kurz: Zum Einen begibt sich am 21. Februar die Künstlerin Ulla Meinecke in die Kulturetage. Im Rahmen ihrer aktuellen Tour „Gute Geister – Live 2020“ zeigt sie erneut, was ihre poetische Popmusik auszeichnet.  
Bis in zwei Wochen,
Verlag und Redaktion

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.