LzOLzO
OLDENBURG
Montag

6

April

Foto:
Über den Dächern von Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

A-cappella-Kunst par excellence19.12.2019







Text   | Horst E. Wegener

Die vier Fofftein-Mannsbilder buhlen um Publikumszuspruch mit Balladen von der Seefahrt, von Sturm und kalten Füßen und natürlich auch mit Liedern von der Süßen – am 19. Januar gilt es für Freunde des Plattdeutschen Liedguts das Pumpwerk anzusteuern. Los geht´s allerdings schon im Wilhelmshavener Kulturzentrum mit dem 2020er Festivaljahrgang am 10.1. mit der Vierercombo Männersache: Eine Neuentdeckung aus Osnabrück, die auf Vocal Pop Sounds und die hohe Kunst des Beatboxing schwört. Alle Jahre wieder kommen aus Anlass der A-Cappella-Veranstaltungen die unterschiedlichsten Vocal-Artisten im Pumpwerk oder andernorts in der Stadt zusammen, decken sie die verschiedensten Klangfarben und Repertoires des A-cappella-Gesangs ab.
Ob Klassik, Jazz, Rock, Pop oder Weltmusik, da das Wilhelmshavener Festival-Gesamtangebot seit Jahren kaum Wünsche offenlässt, ist´s auch 2020 ratsam, frühzeitig um Tickets nachzusuchen. Bis zum 17.5. stehen zwölf Konzerte mit 14 A-cappella-Ensembles und Chören an. Ob regionale Publikumslieblinge, Neuentdeckungen oder international bekannte Ensembles – alles im Angebot. Was den Januar betrifft, darf man sich am 17.1. in der Christus- und Garnisonskirche auf die Afrikappella-Formation freuen – die mit ihrem mitreißenden Cocktail aus traditionellen afrikanischen Klängen und modernen Jazzsounds bereits zum dritten Mal in Wilhelmshaven mit von der Partie sein wird. Und gegen Ende des Monats stellen uns Maybebop mit „Ziel: los!“ ihr zehntes und somit brandneues Programm vor.
Da brillieren Oliver Gies, Lukas Teske, Sebastian Schröder und Jan Bürger wie gewohnt mit einer Live-Show, die gleichermaßen von erstklassigem Gesang, durchdachten Arrangements und einer aufwendigen Lightshow profitiert.
Wer sich darauf einlassen mag, dem stehen ein paar wundervolle Stunden bevor.der Geschichte dreht sich bei Köhler von.  

23. Wilhelmshavener
A-cappella-Festival  
ab 10.1.
Pumpwerk, WHV

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.