LzOLzO
OLDENBURG
Montag

6

April

Foto:
Oldenburger Kultursommer

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

MoX Bandporträt: Kartoffelkoffer18.12.2019



Ungewöhnlicher Name, ungewöhnliche Musik? Das Oldenburger Quartett Kartoffelkoffer spielt eine experimentelle und kreative Variante des Genres Modern Jazz. Die Oldenburger Musikstudenten gehen dabei mit ihrer Band auf eine gemeinsame Reise, auf der sie auch etwas über sich selbst lernen, sich aber vor allem musikalisch weiterentwickeln wollen.

Jede Reise hat einen Anfang, manchmal trifft man dabei andere Menschen und man geht gemeinsam weiter. So geschehen bei Jelte und Milan von der Oldenburger Jazz-Combo Kartoffelkoffer. Beide lernten sich auf einem Festival in den Niederlanden kennen und trafen sich später auf einer Oldenburger Jam-Session wieder. „Milan stand dann auf einmal in unserer Wohnung, da unser Mitbewohner regelmäßig Sessions organisiert“, erinnert sich Marvin. „Dort habe ich dann Jente wieder getroffen und wir haben uns dann musikalisch gleich verstanden“, ergänzt Milan. Regelmäßiger Gast beim Jammen ist auch Marvins Bruder Olli und mit der Zeit kristallisierte sich dann heraus, dass das Quartett auf einer Wellenlänge liegt. „Olli und ich hatten ein Bedürfnis, endlich eine eigene Band zu gründen und uns kreativ auszuprobieren. Zu der Zeit haben wir mit Milan einen ziemlich freien Stil gespielt, ohne dass wir aber eigene Songs hatten“, so Marvin. Mit der Band sollten dann die freien Improvisationen in eine Struktur gegossen werden.
„Wir spielen aktuell modernen instrumentalen Jazz und bringen viele verschiedene Einflüsse zusammen“, beschreibt Jelte den Stil der Band. Aus Gitarre, Bass, Schlagzeug und Klavier entsteht die ganz eigene Mischung der Gruppe. „Die Gitarre spielt viel mit Effekten und dadurch gibt es ein paar psychedelische und rockige Einflüsse.”. Der  Vierer verbindet Strukturen und Abläufe mit der Offenheit für Improvisationen und Überraschungen: „Die spontanen Impros kommen oft von Musik, die man gerade im Kopf hat und mit der man sich beschäftigt.“ Man kann eben nur das in die Musik einbringen, was man zuvor gehört hat, für die Musiker stellt sich dann die Frage, wie transparent dieser Prozess für den Einzelnen ist. „An der Gitarre spiele ich normalerweise eher rockige Sachen, am Klavier ist es dann offener. Das Spannende ist dann, diese Richtungen und Techniken zusammen zu bringen“, meint Olli.
Die Songs der Band stammen dabei zumeist aus der Feder von Gitarrist Marvin: „Ich bringe das grobe Material mit, aber die Art und Weise wie der Songs ausgestaltet wird, entsteht dadurch, wie die anderen selbst gestalten.“ Das ist dann schon wieder typisch Jazz: „Wie skizzieren die Melodie und Strukturen und dann kann man seine eigene Interpretation einbringen“, so Olli. In den Songs sind jeweils Parts vorhanden, die für Interpretationen vorgesehen sind und Freiräume für die besonderen Inspirationen lassen.
In den knapp sieben Monaten ihres Bestehens hat die Band bereits auf den Bühnen des Polyesters, der Freizeitstätte Bürgerfelde, der bau_Werk Halle und des Globes gestanden. „Wir planen derzeit mit unseren Freunden von Bleidiät eine kleine Tour durch Deutschland und Fragen dafür bei Clubs und Bars an und suchen Leute, die offen für unsere Musik sind“, blickt Jelte voraus. Darüber hinaus will sich das Quartett im kommenden Jahr mit Aufnahmen für ein Album befassen. „Dafür muss aber unser Zusammenspiel reifen, denn wir wollen natürlich Live aufnehmen.”  Wichtig ist auch, dass der richtige Ort gefunden wird, ein steriles Studio wäre wohl eher nicht geeignet. „Die Räumlichkeiten machen es und wir wollen den echten Klaviersound haben“, ergänzt Olli. Kleine Hürden, die sich sicherlich überwinden lassen werden: „Insgesamt ist es einfach ein Projekt, dass viel Spaß macht und in dem wir die Musik machen können, die wir machen wollen.“

Text und Foto: Christoph Kienemann

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.