LzOLzO
OLDENBURG
Freitag

19

Juli

Foto:
Oldenburger engagieren sich gegen Rechts

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Wochenzeitung DIABOLO:
Aktionstag
Auch ohne Strom voller Energie13.12.2018

ASF/ Während die internationale Staatengemeinschaft beim UN-Klimagipfel in Kattowitz darüber diskutiert, wie die Erderwärmung gebremst werden kann, haben Oldenburger SchülerInnen wieder ein Zeichen für Klimaschutz gesetzt.

Etwa 30 Schulen beteiligten sich am mittlerweile 5. Aktionstag „Oldenburg dreht ab“ und verzichteten in den ersten beiden Unterrichtsstunden auf Strom und teilweise auch auf die Heizung. Im Kerzenlichtschein wurden Geschichten erzählt, Zukunftsvisionen entworfen und Lieder gesungen. Nach diesem symbolischen Auftakt stand überall das Thema „Nachhaltige Mobilität“ im Mittelpunkt. Das regionale Umweltbildungszentrum hatte dazu unterschiedliche Unterrichtskonzepte für Grundschulen und die Sekundarstufe vorbereitet.
Der Aktionstag begleitete das Energiesparprojekt für Oldenburger Schulen „abgedreht?!“, das seit 1997 mit einem Prämiensystem einen Anreiz schafft, um Energie und Wasser zu sparen. Über 30 Schulen nehmen an diesem Projekt teil und hätten allein durch nutzungsbedingte Maßnahmen im vergangenen Jahr über eine Million Kilowattstunden Energie, fast 3.000 Kubikmeter Wasser und 283 Tonnen Kohlendioxid eingespart. Entsprechend seien den Schulen Prämien in Höhe von insgesamt mehr als 80.000 Euro ausgezahlt worden, so das Pressebüro der Stadt.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.