LzOLzO
OLDENBURG
Montag

6

Dezember

Foto:
Oldenburger Kultursommer

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Party-Check

Party-check in Oldenburg10.03.2020

Zombie Apokalypse Minigolf-Party
13.März / 21:00 / Alhambra OL

Minigolfen und Tanzen: Was für eine vortreffliche Kombination. Doch damit nicht genug. Das alles geschieht unter dem, zumindest was die Filmgeschichte anbelangt, nimmermüden Zombie-Motto. Neben Minigolfbahnen werden Cocktails, Zombiefilme und eine erfrischende Mixtur aus Zecken-Demo-Mukke, Fem-Punk-Elektro und Italo Disco geboten. Verkleidungen sind willkommen.


Freitag der 13.
13. März / 23:00 / Bel Air Cloppenburg

Diesem zumeist negativ besetzten Freitag wollen die Veranstalter*innen einen neuen Anstrich verpassen. Und zwar in Form einer mit allerlei TamTam versehenen Party-Eskalation. Erschwingliche Getränkepreise, zahlreiche Giveaways, Konfetti-Schlacht und Fotoaktion sind nur einige der angepriesenen Punkte. Musikalisch wird der Abend in Richtung Elektro, Charts, Blackmusic und International tendieren.


Rock Shots
13.März / 23:00 / Amadeus OL

Die Partyreihe aus Hamburg bringt wieder knackige bis schmetternde Rock-Musik auf die verspiegelte Tanzfläche des Amadeus. Während die Wände wackeln, wühlt DJ Vid in alten als auch neuen Hits herum. Die Megalomanische Reise wird sich von Linkin Park, Muse, Placebo bis Rise Against, Korn und Slipknot erstrecken.


MXTP
14.März / 23:00 / Cubes OL

Das Cubes erstellt mal wieder sein griffiges Mixtape: Dort treffen urbane Hip Hop- und RnB Sounds aufeinander, die sowohl mit aktuellen Hits als auch Elektrogedudel versehen sind.


Renaissance Revival Party
14.März / 23:00 / Loft OL

Eine Reminiszenz an den ehemaligen Club „Renaissance“: Die Musik von einst soll besagte Clubzeiten wiederaufleben lassen.  Wiedergänger*innen sind beispielsweise Anne Clark, The Human League, Simple Minds, Depeche Mode, Marillion, Pink Floyd oder Saga.



Danger! Danger!
14.März / 23:00 / Umbaubar OL

Die „Danger Danger Partycrew“ sattelt erneut ihre Pferde und macht Halt im Saloon der Umbaubar.Dort erwartet alle durstigen Kehlen und unruhige Beine  ein ungestümer Mix aus Pop, Indie, Hip Hop, Punk, Electronics, 80s, 60s Soul, Rock und vielem mehr.


Remember Charts
15.März / 21:30 / Polyester OL

Auch das Polyester gedenkt einer alten Clublegende: Das Charts in Harkebrügge hielt sich von den 70ern bis in die 90er Jahre hinein, daher wird es die entsprechende Beschallung aus diesem langen Zeitraum geben. Dabei mimen DJ Syrup und Mr.5ooo die Verwalter des Chartserbes.


90er Party
20.März / 23:00 / Gesellig OL

In was lässt sich eine Party besser kleiden als in tanzbare und alterslose 90er Jahre Hits! DJ Berney B gibt hier den etwas anderen historischen Einblick und holt Klassiker aus Rock, Hip Hop und Pop hervor.



Unterhalb
21.März / 23:00 / Metro OL

Unterhalb des oberhalbigen Oldenburger Tagesgeschehens liegt die Metro. Wenn dort am 21. März die Nacht angebrochen sein wird, geben sich Gonzo und  Meecrob unverzüglich ihrer für sie erlesenen Auswahl an Drum and Bass hin.



Hamilientrip
21.März / 22:00 / StudioB OL

Anlässlich des Geburtstages von Malaskra initiiert das Studio B wieder einem Abend, der sich tatkräftig den Genres Psytrance, Progressive und Hi-Tech widmen möchte. Als besonderer Gast ist Dj und Producer „Render & Frequency Less music“ angekündigt, der zum ersten Mal in Deutschland auftreten wird! Neben Malaskra sind auch noch Anubis aus Hamburg sowie Psypek und Hacki aus Oldenburg vertreten.



von
Dana Hubrich

Music-station
MoX-DIABOLO Ratgeber
EXB Handwerk
FZO urban Arom