LzOLzO
OLDENBURG
Dienstag

7

Dezember

Foto:
Fahrradstadt Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Filme im Kino

MoX Film-Empfehlung: Borga27.10.2021



Der viele Elektroschrott, den Europa permanent per Schiffscontainer in alle Welt entsorgt, wird etwa in Ghanas Hauptstadt Accra auf speziellen Deponien endverwertet. Mit dieser nicht ganz ungefährlichen Arbeit des Ausschlachtens und Verkaufens von Metallen hält sich auch Kojos Familie mehr schlecht als recht über Wasser. Verständlich, dass es dem Jungen wie vielen Gleichaltrigen in Ghana geht: Man träumt vom besseren Leben – so wie es die sogenannten „Borgas“ im Ausland führen. Von seinem Freund Nabil bekommt Kojo (Boateng) dann eines Tages erzählt, wie gut es dessen Onkel Ebo im fernen Deutschland habe. Man beschließt, sich zu Nabils Onkel durchzuschlagen. Während Ebos Neffe die Odyssee nach Europa nicht überlebt, kommt Kojo zwar nach Jahren in Mannheim an, muss dort aber entdecken, dass Nabils Onkel die Verwandtschaft angeschwindelt hat. Dem desillusionierten Neuankömmling bleibt perspektivisch nur ein schlecht bezahlter Aushilfsjob beim Schrotthändler Bo. Seine Aufgabe: Schrott nach Ghana zu verschiffen. Zusätzlich lässt sich Kojo als Drogenkurier anheuern, pendelt er mit falschen Papieren ausgestattet zwischen Afrika und Europa hin und her. Seinem Ansehen als Borga in der Heimat ist das freilich kaum zuträglich – und Probleme in Deutschland lassen ebenfalls nicht lange auf sich warten. Regiedebütant York-Fabian Raabe vermeidet naheliegende Stereotype – in Europa genauso wie in Afrika. Sein beeindruckend besetzter Lowbudget-Film thematisiert vor allem die Vorteile familiärer Bindungen. Dass „Borga“ als statisches Stationendrama in Szene gesetzt wird, löst zwar beim Kinopublikum mitunter Ermüdungsattacken aus. Wett gemacht wird dies, da sich der Film immer wieder für Toleranz ausspricht.
3 von 6 MoX-Sternen
D: Eugene Boateng, Chistiane Paul, Lydia Forson, Adjetey Anang, Jude Arnold Kurankyi.

Deutschland, Ghana ´21:
R: York-Fabian Raabe
Ab 28.10.
Foto: Chromosom Film GmbH

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!:
Das geht per PayPal
oder per Überweisung: MoX-Verlag, Raiffeisenbank Oldenburg DE69280602280033311500

Music-station
EXB Handwerk
MoX-DIABOLO Ratgeber
FZO urban Arom