LzOLzO
OLDENBURG
Donnerstag

27

Februar

Foto:
Oldenburger Kultursommer

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Konzerte

Lokal bis International

mehr…Lokal bis International20.02.2020

Frauenpower beim diesjährigen MIBNight-Jazzfestival
Ohne das nimmermüde Engagement der Musikerinitiative Bremen, kurz: MIB, wäre es um die kulturelle Vielfalt in der Wesermetropole wohl um einiges bescheidener bestellt. Zu den imponierendsten Vorzeige-Projekten dieser höchst aktiv agierenden Kreativ-Truppe gehört definitiv das MIBNight-Jazzfestival, das nun schon seit 2007 in der Schwankhalle stattfindet, die sich mit ihren zwei Sälen nebst Foyer als Veranstaltungsort bewährt hat.

Poetischer Deutschpop<br /><br />Ulla Meinecke demnächst in der Kulturetage

mehr…Poetischer Deutschpop

Ulla Meinecke demnächst in der Kulturetage
13.02.2020

Wer seine musikalische Sturm und Drangphase in den 1980ern ausleben konnte, dem dürften zum Stichwort deutsche Rockpopballaden aus jener Zeit unter Garantie Ulla Meineckes Klassiker „Die Tänzerin“ einfallen.

Mit vollem Einsatz: Jorge Luis Pacheco Quartett im Wilhelm 13

mehr…Mit vollem Einsatz: Jorge Luis Pacheco Quartett im Wilhelm 1306.02.2020

Es gibt Musik, die man sich in mundgerechten Stückchen einverleiben kann. Man lehnt sich im Sessel zurück oder gibt sich im Tanz wohlwollenden Rhythmen hin. Vielleicht überrascht sie an manchen Stellen ein wenig, aber im Großen und Ganzen behält man die Kontrolle. Und dann gibt es Musik, von der man sich einfach durchfluten lassen muss, weil sie nichts als geballte Energie ist, die keine Rücksicht darauf nimmt, ob man ihr folgen kann oder nicht.

Zeitgemäß und retro zugleich: Coogans Bluff  mit ihrem aktuellen Album im Cadillac

mehr…Zeitgemäß und retro zugleich: Coogans Bluff  mit ihrem aktuellen Album im Cadillac06.02.2020

Wer die Kinokarriere des Altmeisters Clint Eastwood verfolgt hat, dem dürften vor allem dessen mucho-macho-Mannsbilder im Western- oder Krimi-Genre in bleibender Erinnerung sein.

Begegnungen am Meer: Benefizkonzert für den Dangastfilm

mehr…Begegnungen am Meer: Benefizkonzert für den Dangastfilm06.02.2020

Bisweilen geht die Schlange von der Kuchentheke bis zum Eingang oder gar darüber hinaus. Der Rhabarberkuchen ist aber auch eine Sünde wert. Wenn man drinnen einen Platz ergattert, kann man außerdem die inspirierende Atmosphäre zwischen Gemälden genießen. Dangast ist schon lange ein Magnet für Künstler und hat eine aufregende Vergangenheit.

Musikalischer Wanderer: Abou-Khalil – Nächste Runde

mehr…Musikalischer Wanderer: Abou-Khalil – Nächste Runde06.02.2020

Wer gern in simplen Kategorisierungen denkt, wird sich an Rabih Abou-Khalils Musik die Zähne ausbeißen. Denn die Arbeiten des aus dem Libanon stammenden Wahl-Europäers sind weder nur in arabische Traditionen eingebettet noch ausschließlich vom westlichen Klassik-Verständnis geprägt. Bisweilen setzt der zunächst in Beirut und später dann in München akademisch geschulte Komponist und Oud-Spieler auch ganz gern auf Improvisationstechniken, wie sie einem aus der Avantgardemusik geläufig oder vom Modern Jazz her vertraut sein könnten.

Bekanntes und Amüsantes: Lutz Görner und Nadia Singer zu Gast in Oldenburg

mehr…Bekanntes und Amüsantes: Lutz Görner und Nadia Singer zu Gast in Oldenburg30.01.2020

Wer sich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts für Musik begeisterte, der durfte wählen zwischen Opern, Singspielen, Virtuosenkonzerten oder Sinfonischen Dichtungen. Die heutzutage so populäre Kammermusik wird in den kulturellen Zentren jener Zeit kaum angeboten.

Gesangsstark<br /><br />Gesangsstark: Lilly among Clouds 

mehr…Gesangsstark

Gesangsstark: Lilly among Clouds 
30.01.2020

Es gibt Stimmen, die uns so sehr in ihren Bann ziehen, dass man ihnen verfallen könnte wie ein Süchtiger seinen Drogen. Das Gute dabei zeigt sich dann allerdings in puncto Abhängigkeit: Anders als bei hochprozentigem Alkohol oder Koks ist’s nämlich viel ungefährlicher, dem ausdrucksstarken Gesang der unterm Künstlernamen Lilly among Clouds firmierenden Elisabeth Brüchner zuzuhören.

Cooler Westcoast-Jazz: Jazzcoast Collective im Wilhelm13

mehr…Cooler Westcoast-Jazz: Jazzcoast Collective im Wilhelm1323.01.2020

Während Jazzkoryphäen wie Miles Davis, John Lewis und Tadd Dameron zu Beginn der 1950er Jahre in den angesagten New Yorker Szene-Locations den Cool Jazz als neuen Stil etablierten, waren es an der amerikanischen Westküste vor allem jene Musiker, die ansonsten in den großen Filmorchestern der Hollywoodstudios ihre Existenz fanden – und sich in ihrer Freizeit an einer West Coast-Variante des hippen East Coast Jazz ausprobieren mochten.

mehr…Erdiger Powerrock: Joost de Langes Rock & Blues Experience im Charly’s23.01.2020

Da Joost de Lange im beschaulichen niederländischen Städtchen Middelburg 1983 geboren wurde und er dort aufwuchs, erschien es ihm irgendwann unumgänglich, den Wohnort wechseln zu müssen. Schließlich fühlte er sich zum Profimusiker berufen, weshalb seine Wahl auf die Antwerpener Musikakademie fiel.

mehr…Neues, ambitioniertes Projekt: Marcus Schinkel Trio in der Jahnhalle, Nordenham; Interview23.01.2020

Der Titel ist nicht neu – und in der Tat beziehen sich die vier Musiker von Voyager IV aus Bonn wie seinerzeit schon u.a. Emerson Lake & Palmer auf das Werk von Modest Mussorgski. Dass dieses Vorhaben so gelungen ist, liegt an der prominenten Besetzung: Dem international bekannten Pianisten/Keyborder Marcus Schinkel, der auch gleich den Rest seines Trios aus Fritz Roppel und Wim de Vries mitgebracht hat.

Vocal Music par excellence: Berliner A-capella-Ensembles in Oldenburg

mehr…Vocal Music par excellence: Berliner A-capella-Ensembles in Oldenburg16.01.2020

Wenn wir bedenken, wie kurz ONAIR erst existiert, dann sind die Erfolge des Berliner A-cappella-Ensembles umso größer einzustufen.

Schön im Off. Wisecräcker und Mad Monks kommen ins Cadillac

mehr…Schön im Off. Wisecräcker und Mad Monks kommen ins Cadillac16.01.2020

Mit den Bands Wisecräcker und Mad Monks wird es einen Doppelpack an Ska-Punk im Oldenburger Cadillac geben. Beide sind seit 20 Jahren erfolgreich in der Republik unterwegs und ein Ende ist nicht abzusehen. Die beiden Bands haben sich mittlerweile einen Platz in der ersten Liga des Skas erspielt und wollen natürlich auch im Cadillac zeigen, dass ihnen ihr Ruf zurecht vorauseilt.

Wieder unterwegs: Rapper Bosca macht in der Lila Eule Station

mehr…Wieder unterwegs: Rapper Bosca macht in der Lila Eule Station08.01.2020

Bosca ist schon lange kein Geheimtipp in der bundesdeutschen Rapszene mehr. Mittlerweile hat der Wiesbadener sein viertes Soloalbum aufgelegt und schickt sich nun an, Letzteres seinen Fans in der Bundesrepublik, Österreich und der Schweiz zu präsentieren. Auf 17 Stationen heißt es dann „Raus auf die Gassen“. Eine dieser Stationen wird Bosca an die Weser in die Lila Eule führen.

Let´s groove: Kapelle Petra im Pumpwerk

mehr…Let´s groove: Kapelle Petra im Pumpwerk08.01.2020

Wer in der Oldenburger Region Jazz mag, dem dürfte der Name Joe Dinkelbach geläufig sein. Seit jener Zeit, als man ihm im Rahmen seines Studiums am niederländischen Konservatorium von Hilversum Improvisationstechniken näher brachte, spielt der 1965 in Braunschweig geborene Wahl-Huntestädter seine Fähigkeiten mit Vorliebe am Konzertflügel oder E-Piano aus.

Gute-Laune-Mucke: Folkrock-Band garantiert super Stimmung

mehr…Gute-Laune-Mucke: Folkrock-Band garantiert super Stimmung08.01.2020

In den 1990er Jahren galt Folkrock hierzulande als everybody´s Pub-favourite-Mucke. Vor allem bei Mitgröhl- und Mitschunkel-Klassikern wie „What shall we do with a drunken Sailor“ prosteten sich Tresenhocker gern gutgelaunt zu oder sie fühlten sich durch ihre Kneipenbegleitung sogar zu einer spontanen Tanzeinlage ermutigt.

Jugendaustausch über Gräber hinweg

mehr…Jugendaustausch über Gräber hinweg19.12.2019

Deutsch-russische Jugendgruppe erinnerte an den Krieg.  Insgesamt 18 russische und deutsche Jugendliche diskutierten das Thema: „Sie waren unter uns – Zwangsarbeiter in Emden und Aurich“.

New Irish Folk. Mit Cara fort auf grüne Insel träumen

mehr…New Irish Folk. Mit Cara fort auf grüne Insel träumen19.12.2019

Wem das nasskalte, windige und düstere Januarwetter hierzulande aufs Gemüt schlägt, der braucht seine Stimmungsaufheller. Da kommen uns fröhliche Folk-Melodien wie gerufen – besonders, wenn diese von den mitreißend performenden Künstlern der Cara-Band interpretiert werden.

Swinging Christmas in Oldenburg. Afrokubanische Rhythmen von Tin Tin Deo

mehr…Swinging Christmas in Oldenburg. Afrokubanische Rhythmen von Tin Tin Deo19.12.2019

Alle Jahre wieder: In den Tagen vor Heiligabend regt sich landauf, landab die Vorfreude aufs baldige Zusammentreffen mit der Verwandtschaft. Noch ruht der Festtagsbraten in der Tiefkühltruhe, sucht Oma das vom Vorjahr beiseitegelegte Geschenkpapier, wollen Einkäufe auf den letzten Drücker erledigt werden, mäkelt die Liebste am erstandenen Tannenbaum herum – man kennt das ja. Höchste Zeit für ein wenig Abwechslung.

Reibeisenstimme auf Solomission : Matt Andersen liefert Mix aus Blues, Folk und Roots-Rock

mehr…Reibeisenstimme auf Solomission : Matt Andersen liefert Mix aus Blues, Folk und Roots-Rock11.12.2019

Matt Andersen? Der schwergewichtige Kanadier ist einem auch hierzulande einerseits bekannt durch seinen TV-Auftritt vor Jahren in „Ina´s Nacht“ und zudem über inzwischen zehn Studioalben, die der Singer-Songwriter auf dem internationalen Markt platzieren konnte.

1 bis 20 von 128 Meldungen       < [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] >
EXB Handwerk
Kostbar 2019
MoX-DIABOLO Ratgeber
FZO urban Arom