LzOLzO
OLDENBURG
Dienstag

18

Januar

Foto:
Oldenburger Kultursommer

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Filme

Filme: Annette07.12.2021



Im Los Angeles unserer Tage behauptet sich Henry (Driver) als erfolgreicher Stand-Up-Comedian, dessen Spezialität Publikumsprovokationen sind, während Ann (Cotillard) für ihre Gesangskunst auf der Opernbühne allabendlich frenetisch gefeiert wird. So impulsiv und jähzornig sich Henry auch privat gern gibt, in Gegenwart der zurückhaltenden Ann fühlt er sich wie berauscht. Diese Liebe seines Lebens ist bald auch für die Medien ein gefundenes Fressen – gemeinsam hangelt man sich vom Bekanntwerden der Romanze zur Verlobung und Hochzeit weiter. Als die gemeinsame Tochter geboren wird scheint das Glück  von Henry und Ann einen neuen Höhepunkt zu erreichen, doch nach der Geburt von Annette ziehen Gewitterwolken über der jungen Familie auf. Bei einem Bootsausflug in stürmischer See kommt Ann ums Leben – was Henry mit einem Töchterchen allein zurück lässt, dessen Anwesenheit ihn fortwährend an deren tote Mutter erinnert. Indem der Berufszyniker aber schon bald nach der Tragödie auf See im Rahmen seiner Show Witze über Anns Ermordung reißt, macht er sich höchst verdächtig. Und es kristallisiert sich mehr und mehr heraus, dass Henrys und Anns heranwachsende Tochter kein Kind wie jedes andere ist, nicht nur weil Annette über ein einzigartiges Gesangstalent verfügt… Idee und Musik zu „Annette“ stammen vom US-amerikanischen Artrock-Duo Sparks, die in Frankreichs Regie-Enfant terrible Leos Carax einen Seelenverwandten fanden. Das Ergebnis: Eine Art Kino-Oper, bei der fast alle Dialoge gesungen werden, gleichwohl zu düster, um als Broadwaymusical-tauglich durchzugehen. Melodram-Spezialist Carax begreift seine Anti-Oper bewusst pathetisch-kitschig, besetzt ideal und inszeniert bildgewaltig. Das Ergebnis: Ein Augen- und Ohrenschmaus.
D: Adam Driver, Marion Cotillard, Simon Helberg, Devyn McDowell, Rebecca Dyson-Smith, Russell und Ron Mael.
Texte: Horst E. Wegener

Music-station
EXB Handwerk
MoX-DIABOLO Ratgeber
FZO urban Arom