LzOLzO
OLDENBURG
Mittwoch

19

Juni

Foto:
Über den Dächern von Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Buch-Tipps

Buchtipps KW 3025.07.2023







Texte: Joachim Mittelstaedt


Lena und Manfred Reuter:
„111 Orte in Ostfriesland, die man
gesehen haben muss“
emons,
18,-
Ostfriesland birgt allerhand Geheimnisse. Denen kommen die Leser mit diesem Buch schnell auf die Spur. Auch die schönen Fotos machen Lust, sich schnell aufzumachen zu eigenen Erkundungen. Nach Büchern über Norderney und Aurich ist dies der dritte Band von Vater und Tochter in der 111er Reihe. Auf der ‚Halbinsel der Überraschungen‘ zeigt das Autorenteam geheimnisvolle Orte, die einen Besuch lohnen. Manches ist skurril, manches kommt recht innovativ und modern daher. Denn Ostfriesland bietet viel mehr als schwarzen Tee und Otto-Witze. Da gibt es spannende Start-Ups, Webstuben zum Anfassen oder einen Garten voller Skulpturen. Und natürlich das Thema Windenergie. Viel zu entdecken also für Besucher und Einheimische hier im Norden.




Christian Buckard:
„Egon Erwin Kisch, Die Weltgeschichte eines rasenden Reporters“
Berlin Verlag, 28,-

Diese Biografie über den Prager Juden, Freund Franz Kafkas und Max Brods und Kommunist Egon Erwin Kisch, er lebte von 1885 bis 1948, macht sich auf eine Suche. Es geht um ‚Haltung‘ und darum, sich in einer wirren Zeit als politischer Mensch und mit einem ausgeprägten Hang zu den Armen und Unterdrückten, zurechtzufinden. Genau beobachtend schrieb der Weltbürger Kisch moderne Reportagen und Bücher über den Alltag und die Entwicklungen und Auswüchse von Krieg und Revolution. Sein Stil beindruckte nicht nur Menschen seiner Zeit wie Alfred Döblin, Billy Wilder oder Berthold Brecht sondern begeistert bis heute Reporter auf der ganzen Welt. Mit der Biografie legt Christian Buckard eine spannende Recherchearbeit über das bewegte und bewegende Leben des „rasenden Reporters“ vor, den die Suche nach Halt und Haltung in schwierigen Zeiten bei seinen Reisen durch die Welt immer wieder an tiefe Grenzen brachte.




Herman van Veen:
„Mütter“
Knaur, 20,-
Herman van Veen, der holländische Poet und Liedermacher, geboren 1945, ist noch immer auf vielen Bühnen unterwegs. Zwischendurch schreibt er nicht nur Texte für neue Lieder sondern auch schöne Bücher. Das, was in seinen Liedern die vielen Fans immer wieder begeistert, schafft er auch in diesen Buchtexten: Die Dinge im eigenen Leben und im Alltag sensibel und genau zu beobachten und dann in Sätzen und mit einer schönen Bildsprache genau auf den Punkt zu bringen. Und wer sich selbst und die Menschen drum herum genau erspürt und wahrnimmt, kommt irgendwann natürlich auch zu den Wurzeln, den eigenen Eltern. Wer van Veens Lieder verfolgt weiß, dass der Künstler ein enges Verhältnis zu seiner Mutter hat. Im vorliegenden Buch schreibt er nicht nur über sie sondern über einige weitere prägende Mutterfiguren in seinem Leben. Das Buch ist eine warmherzige Liebeserklärung an die Herkunft und die damit verbundenen Frauen, die einen Menschen prägen.





Roda
Verheyen:
„Wir haben alle ein Recht auf Zukunft“
dtv, 24,-
Klimaschutz ist ein Menschenrecht. Dann alle, besonders junge Menschen die noch viele Jahrzehnte leben können, haben ein Recht auf ein würdiges Leben in der Zukunft. Dagegen stehen riesige Überschwemmungen, Eisschmelzen an Polen und Gletschern und extreme Dürren, die schon heute in manchen Regionen ein Weiterleben unmöglich machen. Aber viele Menschen und fast alle Regierungen auf der Welt sind träge und wollen die dringend notwendigen Veränderungen nur in kleinen Dosen umsetzen und in ihr Leben einbauen. Die beeindruckende Rechtsanwältin und Autorin dieses Buches kämpft mit juristischen Mitteln dagegen an. Und sie hat dabei, etwa vor dem Bundesverfassungsgericht, schon bemerkenswerte Erfolge erzielt. Gerichte in Rechtsstaaten und Demokratien und deren Entscheidungen seien, so Verheyen, eine oft unterschätzte Gewalt im Kampf um eine Welt, die weiterhin menschliches Leben ermöglicht. Ein ermutigendes Buch.

Sonderseiten
MoX-DIABOLO Ratgeber
EXB Handwerk