LzOLzO
OLDENBURG
Donnerstag

18

August

Foto:
Oldenburger engagieren sich gegen Rechts

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Aktuelles

MoX Portrait: Einmal Johanniter, immer Johanniter15.07.2022



Zusammenhalt und Teamarbeit sind vermutlich zwei der wichtigsten Faktoren, die den beruflichen Werdegang von Lars Johnsen bestimmt haben. Der 55-jährige ist neben seinem Hauptberuf seit Oktober 2020 ehrenamtlicher Ortsbeauftragter des Ortsverband Oldenburg der Johanniter, wo er gemeinsam mit verschiedenen Gruppenführer*innen, die sich um die einzelnen Gruppierungen wie die psychosoziale Notfallversorgung oder die Sanitätsgruppen kümmern, die Koordinierung der 120 ehrenamtlichen Helfer*innen übernimmt. Hauptberuflich ist Lars Johnsen Geschäftsführer eines großen Dentalunternehmens, aber das ihn sein Weg irgendwann wieder zu den Johannitern führen würde, war nur eine Frage der Zeit. Schon mit 15 Jahren trat der Oldenburger den Johannitern bei. „Das war alles ganz spannend, weil damals in Oldenburg noch alles im Aufbau war. Ich habe eine tolle Zeit erlebt, aus der viele Freundschaften entstanden sind“, erzählt er. Diese Zeit dauerte gut 15 Jahre an und beinhaltete unter anderem die Ausbildung zum Rettungsassistenten, aber ob das der dauerhafte Weg sein sollte, war Johnsen damals noch nicht klar. „Mit der Zeit habe ich mich dann aber beruflich woanders gesehen und mir wurde ein kaufmännischer Weg von meinem Berufsberater nahegelegt.“ Viele Kontakte zu den Johannitern blieben jedoch über die Jahre bestehen, sodass er nicht lange überlegen musste, als er vor zwei Jahren gefragt wurde, ob er die ehrenamtliche Stelle des Ortsbeauftragten übernehmen wolle. „Dadurch, dass die Struktur bei Multident über die Jahre so gewachsen war, dass ich weitestgehend aus dem operativen Geschäft raus bin, konnte ich mir vorstellen, die neue Aufgabe anzunehmen. Das funktioniert aber nur, weil auf beiden Seiten ein gutes Team steht“, erklärt er. Der Einstieg in das neue Aufgabengebiet zu Zeiten einer Pandemie ist vermutlich nicht das beste Timing, denn während Corona war auch bei den Johannitern nichts, wie zuvor. Während sich im Dentalbereich nach kurzer Zeit alles wieder eingependelt hat, stand Johnsen mit den Johannitern vor unerwarteten Herausforderungen. „So ein Verein lebt vom persönlichen Treffen. Das ging ja alles nicht. Meine ersten Führungskräftetreffen fanden online statt und viele Menschen habe ich lange nicht persönlich kennengelernt.“ Auch die offizielle Einführung von Lars Johnsen konnte bisher nicht stattfinden, da die Johanniter ein christlicher Verein sind, würde normalerweise ein Gottesdienst und eine kleine Feierstunde für solch einen Anlass stattfinden. Neben der Pandemie passierte in den letzten zwei Jahren auch ein weiteres großes Unglück, das die Johanniter, welche Teil des Katastrophenschutzes sind, betraf: Ahrweiler. Auch dort war die Oldenburger Ortstgruppe vor Ort und kümmerte sich um schnelle medizinische Versorgung in den betroffenen Gebieten. Mittlerweile ist die Pandemie, zumindest wenn man auf das allgemeine Geschehen schaut, überstanden und es kommen neue Herausforderungen auf die Johanniter zu, denn all die ausgefallenen Veranstaltungen finden plötzlich statt und das kurz hintereinander. „Da sind wir zum Beispiel beim Stadtfest oder dem Deichbrand Festival vot Ort – das sind immer interessante und beliebte Sanitätsdienste, die es nun aber auch zu organisieren gilt.“, erklärt er. Für die Zukunft plant der Ortsleiter vor allem, den Zusammenhalt in den Gruppen wieder zu stärken und das zu reparieren, was in den letzten beiden Jahren etwas kaputt gegangen ist. Dazu sollen zukünftig wieder regelmäßige Treffen und Ehrenamtsabende stattfinden. Bei zwei so umfangreichen Aufgaben schafft es Lars Johnsen trotzdem, sich ein wenig Freizeit freizuhalten und genießt diese am liebsten in Edewecht, wo er mit seiner Frau lebt.

   

Text und Foto: Thea Drexhage

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.


Sonderseiten
Music-station
FZO urban Arom
EXB Handwerk
MoX-DIABOLO Ratgeber