LzOLzO
OLDENBURG
Donnerstag

18

August

Foto:
Gärten in der Innenstadt

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Aktuelles

„Die 3. Liga ist ein Brett” Interview mit dem VfB-Trainer Dario Fossi11.07.2022



MoX: Zunächst Glückwunsch zu Meisterschaft und Aufstieg. Sie und die Mannschaft haben den Fußballfans der Stadt großartige Momente geschenkt. Wie fühlt man sich als „Held”?
Dario Fossi: Vielen Dank. Wir fühlen uns nicht als Helden, sondern sind stolz auf das, was wir erreicht haben. Wir als Mannschaft haben gemerkt, dass man sowohl als Sportler als auch als Mensch mit Mut, Glaube, Überzeugung und ehrlicher Arbeit sehr viel erreichen kann.
MoX: Worauf dürfen sich die Oldenburger Fußballfans in der 3. Liga freuen, auf defensive Abwehrschlachten oder, wie bisher, auf intelligenten Offensiv-Fußball?
Dario Fossi: Man darf sich vor allem auf gehobenen Fußball freuen. Wir werden versuchen, unsere Stärken vollends auf den Platz zu bringen. Dabei ist es wichtig, defensiv stabil zu sein und offensiv total mutig aufzutreten.
MoX: Der VfB kann ja mit interessanten Neuzugängen aufwarten. Wollen Sie etwas zu den einzelnen Spielern sagen?
Dario Fossi: Wir haben genau hingeschaut, um die Spieler zu verpflichten, welche uns weiterbringen. Im Tor mit Mielitz angefangen bis zum Sturm mit Badjie. Jeder von ihnen bringt seine eigene Qualität und Erfahrung mit, die uns als Mannschaft noch stärker machen soll und wird.
MoX: Speziell der Torwart-Transfer hat ja etwas überrascht.
Dario Fossi: Überrascht hat es wohl nur die Leute außerhalb des Teams. Wir als Verein haben einen Bedarf auf dieser Position gesehen, ohne Pelle, Kisi und Mo auf die Füße treten zu wollen. „Miele” wird unser Torhüterteam alleine durch seine Präsenz verstärken und dass er uns sportlich weiterbringt, steht außer Frage.
MoX: Wird die Mannschaft von der Struktur ähnlich sein wie in der Regionalliga-Saison 21/22, nur eben etwas stärker?
Dario Fossi: Exakt. Wir behalten unseren Weg bei und möchten als Mannschaft und Verein geschlossen auftreten. Dies müssen wir, wie zuvor, leben und von daher ist es wichtig, unsere Neuzugänge mit diesen Attributen einzufangen, damit wir stärker in die Saison gehen können.
MoX: Bisher war der Teamgeist ja ein echtes Pfund der Mannschaft. Jetzt kommen gleich neun neue Spieler. Gefährdet das nicht die innere Struktur und Stabilität des Teams?
Dario Fossi: Wir mussten unsere Qualität erhöhen und haben unsere neuen Spieler lange unter die Lupe genommen. Uns war es wichtig, dass sie nicht nur qualitativ, sondern auch charakterlich in die Mannschaft passen. Dies ist uns dem ersten Augenschein nach gelungen. Es darf also so weitergehen.
MoX: Die Mannschaft von Havelse, aber auch die vom VfB Lübeck sind nach dem Aufstieg direkt wieder abgestiegen. Ist die Regionalliga Nord schwächer als die der Ligen in Bayern und NRW?
Dario Fossi: Ich halte von solchen Aussagen nichts. Keiner hatte uns letzte Saison die Meisterschaft zugetraut und schon gar nicht die Aufstiegsspiele gegen den BFC. Schlussendlich sind wir verdient aufgestiegen und versuchen, wie alle anderen Aufsteiger, die Vorsaison zu bestätigen.
MoX: Wollen Sie in der 3. Liga ebenso überraschen wie letztes Jahr in der Regionalliga und um den Aufstieg spielen?
Dario Fossi: Wir werden uns sicherlich nicht verstecken und sind von unserer Mannschaft überzeugt und wissen um unsere Stärken. Jedoch sind wir realistisch genug und gehen nicht blauäugig in die Saison. Die 3. Liga ist ein „Brett” und nun gilt es, unsere Leistungen Spiel zu Spiel abzurufen. Am Ende schauen wir, was dabei rauskommt.
MoX: Auf welche Begegnungen freuen Sie sich besonders?
Dario Fossi: Im Grunde freuen wir uns auf alle Spiele. Die Euphorie des Aufstiegsspiels vor 12000 Zuschauern macht Lust auf mehr und wir hoffen auf ähnliche Resonanz in den Heimspielen. Eine spezielle Begegnung wird für mich die gegen Waldhof Mannheim sein. Zum einen, weil es dann gegen meinen Freund Christian Neidhart geht, unter dem ich Co Trainer war und zum anderen, weil es als Offenbacher Junge ein besonderes Spiel für mich ist.
MoX: Wollen Sie noch etwas zur Stadion-Dabatte in Oldenburg sagen?
Dario Fossi: Vor allem das Spiel gegen den BFC hat gezeigt, dass Oldenburg auch eine Fußballstadt ist. Um konkurrenzfähig zu sein und zu bleiben, muss jedoch ein neues und modernes Fußballstadion her.

>>>Hier der Spielplan<<<

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.


Sonderseiten
Music-station
EXB Handwerk
FZO urban Arom
MoX-DIABOLO Ratgeber