LzOLzO
OLDENBURG
Mittwoch

21

April

Foto:
Über den Dächern von Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Kreativ in den Februar26.01.2021



2021Januar ist die Zeit, um die guten Neujahrsvorsätze in Angriff zu nehmen. Etwas neues lernen oder kreativer werden zum Beispiel. Da lohnt es sich, einen Blick in das Programm der Werkschule für die erste Jahreshälfte 2021 zu werfen. Während der Kursstart wegen der aktuellen Pandemie auf den Februar verschoben werden musste, wird hinter den Kulissen unaufhaltsam daran gearbeitet, ein Angebot auf die Beine zu stellen, das auch in solch ungewissen Zeiten gut umgesetzt werden kann. Neben der Anpassung der Räume und zahlreicher Regeln zum Schutz für die Gäste wird auch ein Teil des Programms ins Freie verlegt. Wie wäre es beispielsweise, einfach Farben und Staffelei oder die längst verstaubte Kamera ins Freie mitzunehmen, um den eigenen Blick zu weiten und nach der Muse zu suchen? Der Kompaktkurs „Wanderungen der dritten Natur – unterwegs mit Kamera, Skizzenbuch oder Feldstaffelei“ von Peer Holthuizen ermöglicht genau das und erweitert das Angebot durch individuelle Beratung und Gruppenvideokonferenzen via Zoom, die einen Austausch ohne Infektionsrisiko und sogar eine Abschlusspräsentation ermöglichen. Den eigenen Vierbeiner mal so richtig in Szene zu setzen, anstatt immer nur die gleichen 100 Fotos mit dem Handy zu schießen, das wäre was. Auch dafür bietet die Werkschule den Kompaktkurs „Tierfotografie – Mein Hund“ von Thore Scheu, der nach einem kurzen Theorieanteil in den Räumen der Rosenstraße, im Freien stattfinden kann und das Beste: der eigene Schnuffi kann mit dabei sein, sofern er grundlegende Anforderungen erfüllt. Für Tierhaarallergiker und Frischluftmuffel sind natürlich auch klassische Kurse in den Werkstätten geplant, egal ob Körbe flechten, Teeschalen töpfern, der fotografische Umgang mit Licht und Schatten, Aktzeichnen oder Siebdruck. Die abwechslungsreichen Kompaktkurse der Werkschule bieten sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene das passende Programm zur individuellen Fortbildung. Auch die beliebten Sommeratelierkurse stehen wieder in den Startlöchern. „Malen in der Natur“, „Holzschnitt und Illustration“ oder „Verbleib im Wald“ laden im August dazu ein, sich fünf Tage am Stück in einer kleinen Gruppe mit kreativen Prozessen im Freien zu beschäftigen und den Alltagsstress zu vergessen. Das vollständige Angebot sowie alle Anmeldemöglichkeiten finden sich auf www.werkschule.de oder kann unter 04419990840 angefordert werden.


Unterstützt unsere Arbeit:
Das geht per PayPal
oder per Überweisung: MoX-Verlag, Raiffeisenbank Oldenburg DE69280602280033311500

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.