LzOLzO
OLDENBURG
Freitag

7

August

Foto:
Oldenburger engagieren sich gegen Rechts

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

kurz & knackig
Zukunft des Offizierskasinos22.06.2020

kurz & knackig<br />Zukunft des Offizierskasinos

Starke Unterstützung für Symphoniker
Die gemeinnützige Konzertgesellschaft Wilhelmshaven erhält eine Spende von 17.500€, die überwiegend durch das Verzichten auf die Rückerstattung von Abo-Tickets zusammenkamen. Etwa die Hälfte der Abonnenten ließen ihr Ticket zu einer Spende umwandeln. Das Geld wird dazu genutzt, das musikalische Leben in Wilhelmshaven zu stärken und hoffentlich für 2021 wieder außergewöhnliche Symphonieorchester einladen zu können.


Städtebauförderung
Oldenburg erhält 4,7 Millionen Euro aus dem Städtebauförderprogramm des Landes die wie folgt aufgeteilt werden: 996.000€ gehen an das Projekt „Lebendige Zentren – Untere Nadorster Straße“, 2.000.000 € an die Erneuerung des Fliegerhorsts und 1.735.000€ an „Sozialer Zusammenhalt – Käthe-Kollwitz-Straße“. Hanna Naber und Ulf Prange (SPD Oldenburg) betonen dabei, wie wichtig es neben dem neuen Prestigeobjekt Fliegerhorst ist, auch bestehende Bereiche in Oldenburg aufzuwerten.


Kritik an Erstaufnahmestation
Die SPD-Fraktion fordert eine detaillierte Stellungnahme der niedersächsischen Landesregierung zur Unterbringungssituation von Geflüchteten in der Erstaufnahmeeinrichtung Blankenburg, nachdem Geflüchtete in einem Brief ihre Bedenken und Ängste zu vorherrschenden Zuständen schilderten. Auch über die COVID-19 Vorkehrungen möchte die Fraktion im Sozialausschuss informiert werden.


Werkstattkonzert für die ganze Familie
Gemeinsam mit Oeins Tv wird das Staatstheater ein Werkstattkonzert mit Mitgliedern des Opernensembles und des Oldenburgischen Staatstheaters zum Thema „Magische Orte und wie man sie findet“ veranstalten. Ein dazugehöriges Rätsel ist bereits auf www.staatstheater.de/klangheldenrätselforum zu finden. Übertragen wird der Auftritt auf Oeins TV oder auf der Facebookseite des Staatstheaters.


Bewerbungsunterlagen? Check!
Die Koordinierungsstelle für Frauen und Wirtschaft (KOS) bietet einen Bewerbungsunterlagencheck für Frauen am 25.6. zwischen 09:00 und 12:00 Uhr im Gleichstellungsbüro der Stadt Oldenburg am Stau 73 an. Eine Anmeldung unter 0441/2352135 oder 04431/85472 ist erforderlich.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.