LzOLzO
OLDENBURG
Freitag

7

August

Foto:
Fahrradstadt Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Freizeit am Speicher XI11.06.2020



Text  | Thea drexhage

Pünktlich mit dem Sommer hält vorsichtig auch das kulturelle Leben wieder Einzug in die Städte und findet gezwungenermaßen neue Wege, um auch in Zeiten von Corona bestehen zu können. Neben der Wiedereröffnung des HafenRummels, des SchwarzLichtHofs und des HafenTraums bietet der Platz rund um den Speicher XI in Bremen auch eine gänzlich neue Attraktion. Autokinos erleben zwar überall ihr großes Comeback, doch beim AutoLustSpiel am Speicher XI ist alles anders.

Statt Filme aus der Konserve gibt es hier Theater, Kabarett und Musik und das live. Das Bremer Schnürschuhtheater, das bremer kriminal theater und das HafenRevueTheater haben sich zusammengetan und ein Programm für jung und alt zusammengestellt. Aus dem gemütlichen Innenraum des eigenen Autos können so Stücke von „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“ bis „Aschenputtel“ angeschaut werden. Kinos, Theater und andere Live-Spielstätten mussten Mitte März als erstes schließen und müssen, nach bisherigem Stand und der immer neuen Diskussion um Besucherzahlen und Sicherheitskonzepte noch eine ganze Weile ausharren, doch was, wenn das Geld ausgeht? Daher ist es erfreulich, dass die Bühne am Speicher XI nicht nur den bremischen Theatern zugutekommt. Durch genreübergreifendes Denken wurde hier ein Ort geschaffen, an dem auch Bands, KabaretistInnen und Solokünstler wie Flo Mega nach einer viel zu langen Durststrecke endlich wieder live vor Publikum (oder Windschutzscheiben) spielen dürfen. Vorgesehen ist, dass die Bühne bis Ende August bespielt wird. Es bleibt zu hoffen, dass sich Clubs, Theater und Politik bis dahin auf sinnvolle Konzepte zur Durchführung von Veranstaltungen einigen können, die sich auch finanziell tragen lassen, denn spätestens im Dezember wird es nachts im Auto doch etwas frisch. Für das Programm des HafenLustSpiels allein lohnt sich schon die Anreise von außerhalb, doch das Areal um den Speicher XI hat noch mehr zu bieten. Im SchwarzLichtHof kann, nach Anmeldung und unter Einhaltung notweniger Hygienevorschriften, endlich wieder modernes Minigolf bei Neonlicht gespielt werden. Fast nebenan lockt der HafenRummel mit seinem Parcours aus 11 Stationen historischer Rummelspiele zum freundlichen Wettkampf und wer sich Bremen schon immer Mal etwas genauer anschauen wollte, hat nun auch wieder die Möglichkeit, in den historischen Wohnanhängern und Tiny Häuschen des HafenTraums zu übernachten und den Flair der Überseestadt im vollen Zuge zu genießen.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.