LzOLzO
OLDENBURG
Mittwoch

12

August

Foto:
Fahrradstadt Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Kurz & knackig28.05.2020

Kritik an OLB
Entgegen der ursprünglichen Planung verkündete die OLB, dass keine neue Filiale in Kreyenbrück gebaut würde. Der SPD Verein Oldenburg-Süd kritisiert dies, da es einen erheblichen Nachteil für Menschen ohne Online Banking die nicht mobil sind, darstellen würde und fordert zumindest das Aufstellen eines Kontoauszugs- und Bankautomaten.

Kultur zum Hören
Mit Hilfe von Anton Willers, der gerade ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Oldenburgischen Landschaft absolviert, wurden nun zahlreiche Beiträge der Zeitschrift „Kulturland Oldenburg“ eingelesen. Diese Beiträge zu Kultur, Geschichte oder Natur gibt es nun unter dem Titel „Kulturland zum Hören“ auf www.oldenburgische-landschaft.de zu hören.
                           
Da geht noch was!
Das Autokino in Wüsting geht gemeinsam mit dem Casablanca in die Verlängerung. Neben Filmklassikern für jung und alt gibt es jetzt auch ganz besondere Vorstellungen für Autofreaks und Traktorfreunde. Am 31.5. lädt das Kino zur Vorstellung von “Le Mans 66” alle Oldtimer und Classic Cars ein, während am 7.6. zu “Die schöne Krista” auch Trecker auf das Gelände dürfen! Tickets gibt’s auf www.casablanca-kino.de


Nach Brand im Rondell Die Zukunft des Rondells ist nach dem Brand am 21.5. ungewiss. Der Pavillion am Stau, der der Stadt gehört, hat demnach großen Schaden erlitten. Was nun passieren soll, wird nach einem Dringlichkeitsantrag der CDU-Ratsfraktion beim Betriebsausschuss der Stadt Oldenburg am 4.6. besprochen.        

Viva Con Agua hilft!
Bei einem weiteren 12-stündigen Twitch Stream mit zahlreichen berühmten Gästen, hat es sich Viva Con Agua dieses Mal auf die Fahne geschrieben, Geld für Menstruationshygieneprodukte für Mädchen und Frauen dort zu sammeln, wo der Zugang zu eben diesen erschwert wird. Mit dabei sind unter anderem Lena Meyer-Landrut und Frida Gold. Zu sehen ist der Stream 28.5.  auf www.stream4water.de. Der Zugang zur Plattform ist kostenlos und erfordert kein Benutzerkonto. Während des Streams können jedoch Spenden entrichtet werden, um die Menschen von Viva Con Agua bei ihrem wichtigen Vorhaben zu unterstützen.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Um hier Kommentare abgeben zu können müssen Sie sich erst Anmelden!

Benutzername:     Passwort:    

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Sie sich registrieren wollen Klicken Sie bitte hier.