LzOLzO
OLDENBURG
Freitag

3

April

Foto:
Oldenburger Kultursommer

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Party-Check

MoX - Veranstaltungsjournal
Party-Check06.03.2019

Das Line-Up, bestehend aus Pius & Djane Rezi, antidare, d_jinx und Frie, bewegt sich beispielsweise in den Genres Hiphop, Pop, grlpowr, DnB, deephouse und Elektro. Bereits ab 21 Uhr können im Polyester Frauen*Power*Musikvideos bestaunt werden, um sich die anschließenden Tanzstunden einzustimmen. Der auf Spendenbasis basierende Eintritt soll an Wildwasser Oldenburg gehen.

Campus Groove
8.März / 23:00 / Loft Kleinraumdisko OL
Weg vom prüfungspflichtigen Wissenstempel, hin zu Campus Groove! Das Loft will stessgeplagten Pauker*innen den Studialltag vergessen lassen und lädt zu musikalischen Mix und Geldbeutel schonenden Getränken ein. Studenten zahlen wie immer keinen Eintritt.

Psychonautica IV
8.März / 22:00 / StudioB OL
Psytrance in Hülle und Fülle: Mithilfe eines großem, eingeladenen DJ-Line Ups können sich Fans des bereits erwähnten Genres sprichwörtlich in Trance begeben. Unter anderem bringen der aus Italien eingeflogene Mwanga, Astronom, Xian, Dacid und Zottelmicha die Atmosphäre zum Klingen. Der Einlass ist ab 18 Jahren.


Alle Zusammen
9.März / 23:00 / Amadeus
Fast wie zu Hause, nur geräumiger, besser ausgeleuchtet und lauter. Das Amadeus ruft dazu auf, in seinem Club näher zusammen zu rücken und die Partykultur aufs Neue wiederzubeleben. Mit dabei sind alle flauschigen und kernigen Hits aus sämtlichen Musikrichtungen!

Fancy Flamingo
9.März / 23:00 / Cubes OL
Der sagenumwobene, royale Flamingo setzt zu einer neuen fulminanten Party an. Für diesen Abend stehen ihm die Residents Dj Kaylab und SLTRY als seine loyalen Partyvasallen beiseite. Sie werden ihm erlesene Housemusik vorsetzen.


Tanz die Kneipe
9.März / 22 Uhr / Alhambra OL
Auch das Alhambra veranstaltet zu Ehren des internationalen Frauen*kampftages eine Party, die sich explizit an FLIT*, also Frauen*, Lesben*, Inter, Trans und Nonbinary, richtet. In gemütlicher, barrierefreier Kneipenatmosphäre kann geschnackt, diskusstiert, gelacht und getanzt werden.


Black Jam
9.März / 21:00 / La Vie Jever
Der gebürtig aus Italien stammende Dj STE widmet sich an diesem Abend einigen Spielarten der Blackmusic. Er fokussiert beispielsweise Soul und Funk aber auch den aus lateinamerikanischer, karibischer und elektronischen Tanzmusik entstandenem Reaggeton.


Schlagerparty
9.März / 22:00 / Nachtschicht Schortens
Die Nachtschicht in Schortens möchte den Schlager ins seinen schillerndsten Ausprägungen zelebrieren. Mit dabei sind solch flamboyante Gäste wie Beatrice Egli, Marianne Rosenberg, Andrea Berg, Pur, Nena, Micki Krause und Matthias Reim. Aber auch Interpreten, die sich nicht unbedingt diesem Genre zurechnen würden, wie z.B. Jan Delay oder Juli, können hier auftauchen und aus der Reihe tanzen.


Metro meets Psytrance
15.März / 23:00 / Metro OL
Auch die Metro begibt sich des Öfteren in lumineszierende Psytrance- und Goagefilde, die dieses Mal unter der Riege von den DJ´s Arbaro, Nozzle und Zottelmicha entstehen sollen. Im von „Pappe La Papp“ dekorierten Ambiente kann sich entsprechend eingestimmt werden.

Husch Husch
16.März / 22:00 / Umbaubar OL
Das kecke und juvenile Trio aus Indie, Pop und Elektronika möchte vor allem eines: Zum Tanzen animieren! Die Hüfte kreisen lassen, den Kopf schütteln oder den Bierzeltklatscher geben, hauptsache Bewegung kommt ins Spiel, und zwar zu ausgesuchten Stücken wie von Arctic Monkeys, Babyshambles, Bilderbuch, Crystal Fighters, Florence + The Machine, Franz Ferdinand oder Future Islands.


2000er Party
16.März / 23:00 / Molkerei OL
Diese Party will sich an Hits und solchen, die es werden wollten, aus den Jahren 2000 bis 2010 entlang hangeln. Heraus kommen wird ein bunt zusammen gewürfelter Mix aus besagtem Jahrzehnt.
                                   
Der Einlass ist ab 18 Jahren.

MoX-DIABOLO Ratgeber
FZO urban Arom
EXB Handwerk