LzO
OLDENBURG
Mittwoch

20

September

X-Cut
FZO Elektra

DVDs

MoX - Veranstaltungsjournal
KRIEG IM WELTRAUM


Anolis,
FSK ab 12,
ca. 34 Euro05.09.2017



Es ist die Zukunft – 1965! Finstere Mini-Aliens greifen eine Raumstation im Orbit der Erde an. Um dann allerdings eine Rast auf dem Mond einzulegen, wo sich die Menschheit diese finsteren Finsterlinge mal genauer anschauen und besuchen kann. Woraufhin die Astronauten zu der Erkenntnis gelangen: „Ja, Mensch, das sind ja echt fiese Aliens; kommt, Erdlinge, jetzt alle zusammen, lasst uns mal ein paar Raketen bauen, die die Aliens aufhalten.“ Ishirō Honda hat 1959 einen durchaus unterhaltsamen Alien-Invasionsfilm gedreht. Und verglichen mit US-Produktionen der Entstehungszeit, ist sein Film weitaus temporeicher als das, was Hollywood zu dieser Zeit zu bieten hatte. Viele Elemente späterer (heutiger) Invasionsfilme sind bereits in diesem Film zu finden. Etwa ein überlegener Gegner, der die Opferbereitschaft der Menschen unterschätzt, die für ihn irrational erscheinen mag – die ihm dennoch schwere Verluste zufügt. Nur der Bruch in der Dramaturgie ätzt. Warum legen die Aliens eine Rast ein, statt den Gegner zu überrumpeln? Warum fliegt man erst zum Mond, um einen bereits als mordlüsternd aufgetretenen Gegner etwas genau anzuschauen, statt sofort alles auf Verteidigung zu setzen? Vielleicht sollte man das einfach nicht hinterfragen... Die Anolis-DVD ist eine Sammler-DVD. Sprich: Wer einen Film wie diesem in Top-Qualität aufarbeitet, kann ihn nicht in die Krabbelkiste legen. Dafür sind die Auflagen einfach zu klein.

Foto:
Jugend in Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum bis
Kategorie
Ort
Location
Festival

Kleinanzeigen