LzOLzO
OLDENBURG
Dienstag

28

Mai

Foto:
Jugend in Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Kleinanzeigen

Aktuelles

MoX war im Marschwegstadion und im Gleispark

>>>Hier die Bilder<<<MoX war im Marschwegstadion und im Gleispark10.09.2023

Super Stimmung auf dem Stadtfest 2023

>>>Hier die Bilder<<<Super Stimmung auf dem Stadtfest 202305.09.2023

Staatstheater sucht neue Mitspieler*innen

mehr…Staatstheater sucht neue Mitspieler*innen01.09.2023

Mit dem Start der neuen Saison des Oldenburgischen Staatstheaters bietet sich an, aktiv im Theater mitzuspielen.

Mit Kompass und Nacktschnecken

mehr…Mit Kompass und Nacktschnecken30.08.2023

Helene von Oldenburg bespielt „Zehn Räume“ im Palais Rastede
Ihre Werke sind im In- und Ausland zu sehen, aber in Rastede wurden sie bisher nicht gezeigt. „Das kann doch gar nicht sein“, dachte sich Projektleiterin Birgit Denizel von der Residenzort Rastede GmbH und lud die Künstlerin, die in Rastede und Hamburg lebt, ein, im Palais auszustellen.

Wer ist eigentlich...

mehr…Wer ist eigentlich...30.08.2023

Klaus Göckler?
-52 Jahre
-lebt in Petersfehn
-Seit 2003 Geschäftsführer von Cambio Oldenburg

Schweißtreibend gut

mehr…Schweißtreibend gut30.08.2023

Pabst gehen auf Clubtour
Im Promotext von Pabst heißt es: „Macht nicht den gleichen Fehler, wie dieser Typ, der ständig erzählt, dass er damals Nirvana im Kulturzentrum Oldenburg vor 150 Leuten verpasst hat.“ – klingt im ersten Moment ein wenig größenwahnsinnig, ist bei genauerer Betrachtung aber gar nicht so abwegig.

Neue Perspektiven eröffnen

mehr…Neue Perspektiven eröffnen30.08.2023

Marie Wilke empfiehlt das Schreiben als Ausdrucksmittel
E-Mails, Whatsapp-Nachrichten, Chats. Schreiben als Ausdruck ist im Alltag viel gegenwärtiger als man es bewusst wahrnimmt. Dabei ist die Schrift ein spannendes Werkzeug, um Ideen und Gedanken in geordnete Bahnen zu lenken und vielleicht sogar öffentlich zum Ausdruck zu bringen.

Ein Meister ohne Bleiberecht

mehr…Ein Meister ohne Bleiberecht30.08.2023

Mohammed Juma hat einen Friseursalon eröffnet. Sein Aufenthaltstitel aber ist ungeklärt.
Es ist Montag, Mohammed Juma ist zum Gespräch in sein Geschäft gekommen. Morgen steht er erneut hinter den Frisierstühlen und bedient Frauen, Männer und Kinder. Fünf Tage die Woche, von 10 bis 19 Uhr. Allein. Mit Kindern komme er super klar, erzählt der 30-Jährige.

Unabhängig und dramatisch

mehr…Unabhängig und dramatisch30.08.2023

Kandidaten für den Independence Award
2023 wird in Oldenburg wieder das unabhängige Filmemachen gefeiert und mit dem German Independence Award geehrt. In den letzten beiden Jahren zeichnete sich bei diesem Preis eine Linie ab.

Von Country bis Boxen

mehr…Von Country bis Boxen30.08.2023

Eröffnung und Abschluss des Filmfests 2023 im Staatstheater
Willie and Me
Zu lange hat sich Greta Weingarten damit begnügt, ihrem Mann eine brave Hausfrau zu sein, gefangen in einer freudlos-langweiligen Ehe. Als sie eines Abends zuhause das Essen auftischt, hört Greta im Radio eine Ankündigung zu Willie Nelsons bevorstehendem allerletzten Livekonzert.

Tanzen und Laufen

>>>Hier die Bilder<<<Tanzen und Laufen27.08.2023

In Oldenburg wird nicht nur durch die Nacht getanzt, sondern auch gelaufen!
Bilder vom Ace of Rave und vom VHS-Nachtlauf.

mehr…Graffiti-Wettbewerb für den Pferdemarkt22.08.2023

Bis zum 31. August können kreative und künstlerische Köpfe am Graffiti-Wettbewerb teilnehmen. Im Mittelpunkt steht der künftige Container für Kiosk und Toiletten. Und genau dieser soll nun in neuem Glanz erstrahlen.

Oldenburg Now<br />Filmfest startet in die 30. Ausgabe

mehr…Oldenburg Now
Filmfest startet in die 30. Ausgabe
17.08.2023

Ein Filmfest zu organisieren, das ist ein bisschen wie Krieg, zumindest kann man so den neuen Trailer des Oldenburg Filmfestival interpretieren, in dem Festivalchef Torsten Neuman einen langen Monolog, angelehnt an die berüchtige Szene aus Francis Ford Coppolas Antikriegsfilm „Apocalypse Now“ hält. Zum runden Geburtstag des Oldenburger Festivals stehen in diesem Jahr einige Neuerungen an, sei es im Ablauf, in der Preisvergabe oder in der Rezeption nach außen. So wird 2023 nicht nur die große Abschlussgala im Oldenburgischen Staatstheater stattfinden, sondern auch die Eröffnungsgala, welche mit dem Film „Willie and Me“ von Eva Hassmann, die Oldenburger Wurzeln hat.

Eine Herausforderung

mehr…Eine Herausforderung16.08.2023

Die 10. Ausgabe des Watt En Schlick Fest
Am letzten Wochenende im Juli war es wieder soweit und die Jubiläumsausgabe des Watt En Schlick Fest konnte am Strand von Dangast stattfinden. Vier Bühnen mit Live-Musik und Lesungen sowie ein Zelt für Filmvorführungen und Zaubershows lockten um die 6000 Menschen in den kleinen Kurort am Jadebusen.

Schnapsidee?

mehr…Schnapsidee?16.08.2023

Guido Gülker über die Eule
Ein knallig-gelbes Logo, eine bunte Einrichtung und
ein VW-Käfer mitten im Raum, das sind die ersten
Eindrücke von der Eule in der Wallstraße, wo
Geschäftsführer Guido Gülker seit Oktober letzten
Jahres seine Idee von einladender Gastronomie
verwirklicht.

Geht unter die Haut

mehr…Geht unter die Haut16.08.2023

Dominik Haberecht bringt Kunst auf Menschen
Es ist immer Zeit, etwas Neues zu lernen. Für Dominik Haberecht spielen Kreativität und Kunst schon lange eine wichtige Rolle. Nach einer Ausbildung zum Mediengestalter studierte der gebürtige Bochumer in Bremen Digitale Medien und eigentlich sollte auch ein Master an der Schule für Künste folgen.

Berlins Haus der Zukunft

mehr…Berlins Haus der Zukunft16.08.2023

Längst gibt es mehrere Orte in der Hauptstadt, an denen sich Alteingesessene und Neu-Berliner sowie interessierte Besucher über die Zukunft des Wohnens informieren könnten. Wobei dies mit Sicherheit ein Thema ist, das der Nation zusehends mehr unter den Nägeln brennt, weil kaum jemand genau weiß, wohin man energietechnisch hierzulande steuern mag. Ohne groß auf die Kosten schauen zu müssen, sorgte die Zukunft des Wohnens allerdings schon 2010 generell für Diskussionen bei Forschern, Politikern, der Bauwirtschaft und technikaffinen Wohnungsvisionären. Im Auftrag der Bundesregierung konzipierte das Team des Stuttgarter Effizienzhaus-Professors Werner Sobek damals in nur einem Jahr Planungs- und Bauzeit den Berliner Prototyp eines Einfamilienhauses, in dem die allerneuesten technischen Errungenschaften auf dem Gebiet der Energieeffizienz unter Alltagsbedingungen von Testfamilien langzeitgeprüft werden sollten.

Schichten freilegen

mehr…Schichten freilegen16.08.2023

Oldenburger Studierende sind bei Ausgrabungen in Hazor dabei
Sie ist die größte Stätte aus biblischer Zeit in Israel, zehnmal so groß wie die Altstadt in Jerusalem: Hazor ist eine antike Megastadt, die seit Jahrzehnten erforscht wird. Ko-Direktor der Grabung ist der Oldenburger Theologieprofessor Dr. Benedikt Hensel.

Stille und Speed

mehr…Stille und Speed16.08.2023

BBK-Projekt 2023: „Licht“ in der Galerie an der Peterstraße
Noch stehen sie auf dem Boden oder lehnen an der Wand: die Werke für die große BBK-Schau in diesem Jahr. Lioba Müller, Petra Timmas und Robert Uhde bilden die Leitung.

Wie geht’s weiter in der Metro

mehr…Wie geht’s weiter in der Metro16.08.2023

Der Metro Club bangt um seine Existenz und hat kürzlich eine Solikampagne gestartet, um finanzielle Defizite auszugleichen. Über Ursachen und Zukunftspläne sprechen Heiko Schmidt und Laila Schuster im Interview.

161 bis 180 von 2080 Meldungen       << < ... [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] ... > >>
Sonderseiten
MoX-DIABOLO Ratgeber
EXB Handwerk