LzOLzO
OLDENBURG
Freitag

23

April

Foto:
Über den Dächern von Oldenburg

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben

Suche:

direkte Antwort ohne Umwege!

Veranstaltungen

Datum

bis

Kategorie

Ort

Location

Festival

Kleinanzeigen

Aktuelles

Das Ende der Überlebenskunst?

mehr…Das Ende der Überlebenskunst?22.04.2021

Kulturschaffende in Not

Bei Licht betrachtet waren viele Kulturschaffende schon vor der Pandemie finanziell oft schlecht abgesichert. Dennoch hatten sich Soloselbstständige früher als echte Überlebenskünstler behauptet, wenn die Beschaffung neuer Aufträge anstand. Das ging solange gut, bis der im November des letzten Jahres der Kreativbranche verordnete Dauer-Lockdown einer bis heute geltenden Zwangspause gleich kam, die man angesichts der jetzt beschlossenen Bundesnotbremse auch Berufsverbot nennen könnte.

Von Bremen nach Oldenburg

mehr…Von Bremen nach Oldenburg20.04.2021

Jennifer Lilienthal, Serviceleitung im Butcher und Baker
Manchmal kommt es doch ganz anders als gedacht. Jennifer Lilienthal aus Bremen hat ihre Zukunft lange im handwerklichen Bereich gesehen. Schon während ihrer ersten Ausbildung zur Raumausstatterin arbeitete die heute 28-jährige in der Gastronomie. Und dort ist sie dann auch geblieben. „Wenn einem die Gastronomie eben liegt und Spaß macht, ist das ein super Job. Ich bin geblieben und werde wohl auch bleiben.“, verrät sie.  Sie selbst genießt es, beim Essen gehen von vorn bis hinten bedient zu werden und gibt dies so auch an die Kund*innen im Butcher und Baker weiter, auch, wenn es auf Grund der aktuellen Lage nur einen To-Go und Lieferbetrieb gibt: „Ich sehe die Menschen einfach gern glücklich und gutes Essen macht ja genau das.“ Dies bedeutet im Oldenburger Restaurant einen bunten Mix aus Streetfood – Pizza, Burger & Bowls.

Oldenburg entdecken

mehr…Oldenburg entdecken20.04.2021

Gesine Geppert & Menso von Ehrenstein veranstalten die Kulturelli

Wie geht es weiter mit dem Palais? - Die geplante Sanierung in Rastede stockt

mehr…Wie geht es weiter mit dem Palais? - Die geplante Sanierung in Rastede stockt20.04.2021

Das Palais gehört zu jenen Bauwerken der Region, mit denen Rastede richtig punkten kann. 1822 erwarb Herzog Peter Friedrich Ludwig das Gebäude, um es als Erbprinzenpalais herzurichten. Heute gehört das historische Ensemble der Gemeinde, die es 2017 für 3,1 Millionen vom Haus Oldenburg erworben hatte. Seit rund 20 Jahren bespielt der Kunst- und Kulturkreis Rastede (KKR) die charmante Einrichtung mit Ausstellungen und Kleinkunst. Doch die Immobilie ist in die Jahre gekommen, ganze Gebäudeteile müssen überholt werden. An der ca. 2,8 Millionen Euro teuren Sanierung beteiligen sich Bund, Land und Landkreis mit rund zwei Millionen Euro.

mehr…kurz & knackig20.04.2021

Der Steinzeit auf der Spur
Das Landesmuseum Natur und Mensch eröffnet am 23.4. die neue Ausstellung „Von Tieren, Menschen und anderen Wesen – Die geheimnisvollen Bilder der Steinzeit“. Interessierte können trotz der erneuten Schließung des Hauses seit dem 16.4. dabei sein, und zwar virtuell.

Musikerinnen in Osterode

mehr…Musikerinnen in Osterode18.04.2021

27. Niedersächsische Frauenmusiktage laden ein
Es ist wieder so weit: Nachdem die alljährlich stattfindenden Niedersächsischen Frauenmusiktage 2020 ausfallen mussten, lädt die Landesarbeitsgemeinschaft Rock (LAG Rock), die in ihrem Vorhaben von dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur unterstützt wird,  in diesem Jahr wieder alle interessierten Frauen vom 21. bis zum 25. Juli in das Jugendgästehaus Harz in Osterode ein.

1 bis 6 von 86 Meldungen       << < [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] ... > >>

Filme

The One

mehr…The One20.04.2021

Gibt es so etwas wie den perfekten Partner? Rebecca Webb sagt ja und hat mit diesem versprechen Milliarden verdient. Der Biochemikerin ist die Entschlüsselung eines verborgenen genetischen Codes gelungen, der exakt bestimmt, welcher Mensch für welchen Partner bestimmt ist. The One, ihr Unternehmen, ist also nicht einfach eine Partnerbörse. Sie ist „die“ Partnerbörse. Zwar kann sie nur Menschen zusammenbringen, deren DNA-Proben sie besitzt. Aber die Trefferquote beträgt dann 100 Prozent. Und mögen sie noch so unterschiedlich wirken. Rebecca hat es – als erste Testperson - selbst ausprobiert und sie, die eher spröde englische Wissenschaftlerin, wurde einem blondierten, spanischen Surflehrer zugewiesen. Was nicht gutgegangen ist.  Aber nicht etwa, weil das Ergebnis falsch gewesen wäre. Nein, was da zwischen den beiden vorgefallen ist, war eine Liebe aus den ersten Blick. Dass es nicht gutgehen konnte, liegt vielmehr an einem Geheimnis, das Rebecca hütet.

mehr…Sherlock Holmes20.04.2021

Was es nicht alles gibt! Der WDR produzierte 1967 tatsächlich eine sechsteilige Reihe, in der der Theaterschauspieler Erich Schellow den Meisterdetektiv geben durfte. Der und sein Partner Paul Edwin Roth als Dr. Watson sind sogar richtig gut in ihren Rollen, da sie auf Augenhöhe als gleichberechtigte Partner agieren, im Gegensatz etwa zu bis dato entstandenen amerikanischen Produktionen, in denen Watson zwar oft als liebenswürdiger, aber dem Meisterdetektiv maßlos unterlegener Handlanger dargestellt worden ist.

1 bis 2 von 25 Meldungen       << < [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] ... > >>

Menschen

Lebt seinen Traum: Marcus Friedeberg

mehr…Lebt seinen Traum: Marcus Friedeberg20.04.2021

Er ist ein Original der Oldenburger Musikszene: Seit er mit Marco Neumann durch die Clubs tingelte und schließlich 1995 LACK OF LIMITS gründete, hat er viele hundert Konzerte in der Stadt und der Region gespielt. Immer im Spannungsfeld aus Rock, Singer/Songwriting und (Irish) Folk, schafft er seit über 25 Jahren sich selbst treu zu bleiben. Und während Corona mittlerweile so manchen Musiker von den Beinen geholt hat, hat Friedeberg auch hier Ideen und Wege gefunden, weitermachen zu können. Die zusätzliche Zeit hat er zudem genutzt, um endlich sein drittes Soloalbum einzuspielen, live vorgestellt beim CD-Release-Online-Konzert Ostermontag im Cadillac.

Ob zu Land oder zu Wasser


mehr…Ob zu Land oder zu Wasser
20.04.2021

Dieter Hannemann möchte vorwärts kommen
Wer in Oldenburg die Augen offen hält, ist sicher schon öfter über die ungewöhnlichen Fortbewegungsmittel von Dieter Hannemann und seiner Frau gestoßen. Tandem, Liegefahrrad, Liegetandem oder Velomobile sind nur einige der Fortbewegungsmittel in Hannemanns Garage. Ein Fahrradbauer ist er jedoch nicht. Dieter Hannemanns erste Ausbildung war eine andere: „Beruflich habe ich mit Fahrrädern nicht viel zu tun. Ausgebildet bin ich als Tischler. Ich habe also mit Holz zu tun, aber ein Holzfahrrad habe ich noch nicht. Das wäre allerdings eine Herausforderung. Ansonsten bin ich als Sozialpädagoge unterwegs.“ Für letzteres arbeitet der leidenschaftliche Radler bei einem freien Jugendhilfeträger und betreut dort überwiegend Kinder im Grundschulalter.

Buch-Tipps

„Die Mitternachtsbibliothek“ von Matt Haig

mehr…„Die Mitternachtsbibliothek“ von Matt Haig20.04.2021

Vorgestellt von Alicia Dee, Buchhändlerin bei Thalia

Mox: Wovon handelt das Buch?
Alicia Dee: Es ist ein wirklich guter Roman, aber ich muss vorab eine Triggerwarnung geben. Es geht um Depressionen und schneidet auch Suizid ein bisschen an, daher ist das vielleicht nicht für Menschen geeignet, die damit nicht so gut umgehen können.
Es geht um die 35-jährige Nora, welche sehr unzufrieden mit ihrem Leben ist in dem alles schief läuft. Irgendwann entscheidet sie sich dazu ihr Leben zu nehmen. Nachdem sie sich umgebracht hat kommmt sie in die Mittnernachtsbibliothek.

Truck Stop Live

>>Truck Stop Live23.03.2021

So nah wie bei Streaming-Konzerten kommen Fans ihren Lieblingsbands sonst wohl kaum. Und mal abgesehen davon, dass es durchaus bequem ist, sich von zuhause aus zur Show zuschalten zu können, lassen Extra-Links zu ergänzenden Zoom-Konferenzen zusätzliche Chat-Möglichkeiten zwischen Musikern und Publikum wahr werden.

Tonträger aller Art

The Golden Creek: HEARTBREAKS AND BREAKDOWNS (VÖ: 30.4.)

mehr…The Golden Creek: HEARTBREAKS AND BREAKDOWNS (VÖ: 30.4.)20.04.2021

The Golden Creek machen Musik, die leicht ins Ohr geht. Dabei kommen viele Songtexte sozusagen mit ´nem doppelten Boden daher, unter dem die Band neben verspäteten Liebeserklärungen auch Wut, Selbstzweifel oder Reue versteckt. Das Endergebnis klingt jedenfalls eher nach Americana à la Neil Young, als nach einem die deutsche Herkunft der fünf Jungs aus Hamburg zu offenbaren.

Shatten: S/T (VÖ: 30.4.)

mehr…Shatten: S/T (VÖ: 30.4.)20.04.2021

Ausstellung
13.03.2021
-
25.04.2021

Jade

Galerie Schönhofmehr…

Musik
15.04.2021
-
29.04.2021

Online

Mediathekmehr…

Bühne
23.04.2021

20:00 Uhr

Oldenburg

Theater wrede +mehr…

Musik
24.04.2021

17:00 Uhr

Online

Live-Streamingmehr…

Bühne
24.04.2021

20:00 Uhr

Oldenburg

Theater wrede +mehr…

Musik
24.04.2021

20:00 Uhr

Online

Live-Streamingmehr…

Musik
24.04.2021

22:00 Uhr

Korn Live-Stream

Nu-Metal

Online

Live-Streamingmehr…

Radio
25.04.2021

12:00 - 13:00 Uhr

Oldenburg

Oldenburg einsmehr…

Ausstellung
25.04.2021

14:00 Uhr

Online

Live-Streamingmehr…

Bühne
25.04.2021

16:00 Uhr

Oldenburg

Theater wrede +mehr…

Vortrag
26.04.2021

19:30 - 21:00 Uhr

Online

Live-Streamingmehr…

Politik
26.04.2021

18:00 Uhr

Rat

Oldenburg

WEHmehr…

Vortrag
27.04.2021

19:00 Uhr

Online

Live-Streamingmehr…

Musik
28.04.2021

20:00 Uhr

Online

Live-Streamingmehr…

Seminare & Workshops
29.04.2021

14:00 Uhr

Virtuelles Café Schlaumeier - inForum Online-Angebot

„Virtuelles Café Schlaumeier“: Donnerstag, 29. April, 14 bis 15 Uhr. Zusammen mit der Jade Hochschule lädt das inForum dazu ein, das eigene Wissen zu testen und gemeinsam Erkenntnisse aus der Wissenschaft zu enträtseln.

Online

Live-Streamingmehr…

Vortrag
29.04.2021

18:30 Uhr

Online

Live-Streamingmehr…

Musik
29.04.2021

20:00 Uhr

Online

Live-Streamingmehr…

Schreibtischunterlage
Music-station
EXB Handwerk
FZO urban Arom
MoX-DIABOLO Ratgeber
staatstheater